Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachschlagewerk
Wie eindeutig aus den ersten beiden Sätzen des Vorworts zu den Schlüsselbegriffen hervorgeht, handelt es sich bei dem vorhandenen Werk nicht um ein Lehrbuch.
Wörtliches Zitat:"Die nunmehr vorliegenden Schlüsselbegriffe der Psychologischen Diagnostik übernehmen die Funktion eines "Handwörterbuches". Es ist also ein Nachschlagewerk." und...
Veröffentlicht am 6. März 2006 von _amygdala_

versus
3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen als Lehrbuch ungeeignet
Als Lehrbuch zur Psychologischen Diagnostik ist dieses Buch ungeeignet. Sucht man nach einem Begriff brauch man viel Glück um ihn zu finden bzw. ausreichend Informationen darüber zu erhalten. Die Struktur fehlt meiner Meinung völlig und man kann sich schwer orientieren. Das Buch "Einführung in die Psychologische Diagnostik" von Kubinger (das...
Am 29. August 2005 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachschlagewerk, 6. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Schlüsselbegriffe der Psychologischen Diagnostik (Gebundene Ausgabe)
Wie eindeutig aus den ersten beiden Sätzen des Vorworts zu den Schlüsselbegriffen hervorgeht, handelt es sich bei dem vorhandenen Werk nicht um ein Lehrbuch.
Wörtliches Zitat:"Die nunmehr vorliegenden Schlüsselbegriffe der Psychologischen Diagnostik übernehmen die Funktion eines "Handwörterbuches". Es ist also ein Nachschlagewerk." und weiter im nächsten Absatz:" Natürlich soll und kann dieses Nachschlagewerk kein Lehrbuch ersetzen, sondern ein solches nur ergänzen."
Also die Kritik, jenes Werk sei als "Lehrbuch" ungeeignet, ist damit wohl hinfällig.
Das Buch tut genau das, bravourös: Es ergänzt das (inzwischen neu erschienene) Lehrbuch, und erklär oftmal im Studium hastig abgehandelte Begriffe und Themenkreise mit einem großen Ausholschwung. Schön strukturiert, übersichtlich und am neuesten Stand, ist es nicht nur für Diagnostik-Begeisterte eine große Bereicherung. Von vielen Autoren geschrieben, und hoffentlich von jedem gelesen der seriöse psychologische Diagnostik betreiben will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Ergänzung zum Lehrbuch, 14. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Schlüsselbegriffe der Psychologischen Diagnostik (Gebundene Ausgabe)
Dass das Buch kein Lehrbuch ist, ist klar, aber als Ergänzung dazu ist es sehr gut geeignet. Gerade als Student ist es eine optimale Unterstützung beim Lernen, wenn man das Lehrbuch (Psychologische Diagnostik von Kubinger) schon durch hat.
Einige Erklärungen aus dem Lehrbuch finden sich in verkürzter Version auch in den Schlüsselbegriffen der psychologischen Diagnostik.

Alle wichtigen Begriffe können schnell nachgeschlagen werden, zu zentralen Themen gibts auch ausführlichere Beschreibungen.

Für die Prüfung zur Psychologischen Diagnostik an der Universität Wien ist es jedenfalls sehr brauchbar und es ist auch empfehlenswert, es bei der Prüfung selbst dabei zu haben, da es sehr mühsam und zeitaufwändig ist, im Lehrbuch nachzuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen als Lehrbuch ungeeignet, 29. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Schlüsselbegriffe der Psychologischen Diagnostik (Gebundene Ausgabe)
Als Lehrbuch zur Psychologischen Diagnostik ist dieses Buch ungeeignet. Sucht man nach einem Begriff brauch man viel Glück um ihn zu finden bzw. ausreichend Informationen darüber zu erhalten. Die Struktur fehlt meiner Meinung völlig und man kann sich schwer orientieren. Das Buch "Einführung in die Psychologische Diagnostik" von Kubinger (das es leider nicht mehr gibt) war viel besser strukturiert und zum Lernen besser geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Schlüsselbegriffe der Psychologischen Diagnostik
Schlüsselbegriffe der Psychologischen Diagnostik von Klaus D. Kubinger (Gebundene Ausgabe - 14. April 2003)
EUR 49,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen