Kundenrezensionen


6 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr verständlich und lehrreich geschrieben!, 29. Juli 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Soziale Interaktion und Kommunikation: Eine Einführung in die Sozialpsychologie (Broschiert)
Auf den ersten Blick erscheint dieses Buch vielleicht nicht so, als würde es bsd. hohen wissenschaftlichen Kriterien entsprechen: weil es einfach so leicht und eingängig zu lesen ist, daß auch Laien Spaß daran haben können. Tatsächlich aber bietet Forgas einen sehr guten Einblick in den Bereich der Sozialpsychologie. Lehrbücher, die so amüsant sind und dabei eine so gute Aufbereitung des Lehrstoffes bieten, findet man eben (leider noch) eher bei solchen, die in der amerikanischen Tradition stehen. Wie gut, daß es diese Übersetzung gibt! Ein besonderes Schmankerl sind die zahlreichen Comics, die sehr passend zum jeweiligen Thema gewählt wurden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessanter und lesenswerter Ansatz, 27. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Soziale Interaktion und Kommunikation: Eine Einführung in die Sozialpsychologie (Broschiert)
In erster Auflage bereits 1987 und nun in bereits vierter Auflage ist und bleibt der spezielle Ansatz des psychologischen Herangehens an soziale Interaktion über die Jahrzehnte hinweg eine lesenswerte und fundierte Lektüre, die im Reigen der eher kognitiv ausgerichteten Sozialpsychologie einen wichtigen, eigenen Aspekt mit hineinbringt.

In seiner Betonung gerade des „Sozialen Aspektes der Sozialpsychologie“ im Sinne der Untersuchung des Austausches sozialer Interaktionen ist der Forschungsschwerpunkt des australischen Professors der Sozialpsychologie, mithin somit der „traditionelle Ausgangspunkt“ der Disziplin selbst.

Durch den verständlichen Sprachstil und die ruhige Breite der Darstellung ist dabei die Lektüre des Buches auch für interessierte Laien außerhalb des engen Wissenschaftsbetriebes gut geeignet und eröffnet in und außerhalb des wissenschaftlichen Diskurses einen informativen und gründlichen Blick auf die Welt der zwischenmenschlichen Beziehungen.

„Wirksam mit anderen interagieren zu können, ist im Privatleben wie im Arbeitsleben von entscheidender Bedeutung“.

Wie aber gelingt es, aus vielleicht eher schweifenden, intuitiven Interaktionen (im Rahmen der „Unmöglichkeit, nicht zu kommunizieren“ (Watzlawick)), zielgerichtet und wirksam „sich mitzuteilen und den anderen zu verstehen“?
Welche Regeln rahmen zwischenmenschliche Interaktionen? Welchen Gesetzmäßigkeiten folgt der Austausch zwischen Menschen?

Vielfach werden solche Interaktionen automatisch und unreflektiert „einfach so“ vollzogen, dennoch stehen hinter selbst einfach scheinenden Interaktionen oft komplexe psychologische Prozesse. Prozesse, die Forgas im Buch im Einzelnen aufgreift und ausführlich erläutert.

Hierzu bietet Forgas eine kurze historische Einführung in das Fach, dem er eine ausführliche Darlegung der beiden „Grundkomponenten“ des Interaktionsprozesses folgen lässt, der „Personenwahrnehmung“ und der „Interpersonalen Kommunikation“.

Die stetig komplexer werdenden Bereiche (und damit auch komplexer in der Darstellung im Buch) des Wesens und der Entwicklung persönlicher Beziehungen, der Prozesse sozialer Beeinflussung und der Interaktion in Gruppen bilden den Schwerpunkt des zweiten Hauptteils im Buch, bevor Forgas im letzten Kapitel alle Ergebnisse zusammenfasst und das komplexe Geflecht sozialer Interaktion mit den Strategien der Eindruckssteuerung, der Attribution und Kommunikation verständlich und überzeugend dem Leser vor Augen führt.

Mit dieser klar strukturierten und je in sich geschlossenen Darstellung gelingt es Forgas, das breit vorhandene Wissen um die soziale Interaktion aus dem impliziten und unsystematischen Erleben hinaus zu führen in eine reflektierte und systematische Darlegung der „dahinter liegenden“ Prozesse zwischenmenschlicher Kommunikation.

Wie das Alltagserleben oft zeigt: trotz des Gefühls „fester Eindrücke“ täuscht man sich oft in der „richtigen“ Einschätzung anderer, vereinfacht zu sehr oberflächliche Eindrücke zu einem schnellen Gesamtbild, ohne sich die Komplexität von Persönlichkeiten und Interaktionsprozesses in der nötigen Klarheit vor Augen zu halten.

Eindrucksbildung, intuitive Folgerungen über Menschen, die Erklärung des eigenen Verhaltens, all diese Elemente finden im Buch eine intensive und zum eigenen Nachdenken hoch anregende Reflexion, die ein wichtiges und fundiertes Wissen je vermitteln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr verständlich und lehrreich geschrieben!, 5. August 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Soziale Interaktion und Kommunikation: Eine Einführung in die Sozialpsychologie (Broschiert)
Auf den ersten Blick erscheint dieses Buch vielleicht nicht so, als würde es bsd. hohen wissenschaftlichen Kriterien entsprechen: weil es einfach so leicht und eingängig zu lesen ist, daß auch Laien Spaß daran haben können. Tatsächlich aber bietet Joseph Forgas einen sehr guten Einblick in den Bereich der Sozialpsychologie. Lehrbücher, die so amüsant sind und dabei eine so gute Aufbereitung des Lehrstoffes bieten, findet man eben (leider noch) eher bei solchen, die in der amerikanischen Tradition stehen. Wie gut, daß es diese Übersetzung gibt! Ein besonderes Schmankerl sind die zahlreichen Comics, die sehr passend zum jeweiligen Thema gewählt wurden. Wirklich interessant und dazu noch lehrreich und überaus spannend ist der"Test", in dem man sein psychologisches Alltagswissen auf die Probe stellen kann. So mancher wird sicher denken, er würde schon genug psychologische Kenntnisse besitzen. Der wird sich bei diesem Spiel bestimmt sehr wundern! Die richtigen Ergebnisse und deren Hintergründe werden dann nach und nach im Buch behandelt. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr amüsant, 5. August 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Soziale Interaktion und Kommunikation: Eine Einführung in die Sozialpsychologie (Broschiert)
Ich habe tatsächlich noch kein Fachbuch in der Hand gehalten ,daß mich so begeistert hat. Dieses Buch ist wirklich gut geeignet einem das Fachgebiet der Sozialpsy. Etwas näher zu bringen. Leider kann man es vielleicht nicht so gut für Prüfungen verwenden, aber als es ist auch sicher anspruchsvoller als eine Gute Nacht Geschichte - obwohl es sich eben so unheimlich gut liest! Sehr gut kann man mit Joseph Forgas' Werk auch zu Familienmitgliedern gehen, die bisher nicht sehr davon begeistert waren, daß man Psy studiert. Ihnen wird dabei erst klar, worum es (auch) im Studium geht. Das beszieht sich natürlich nicht nur auf Familienmitglieder, sondern auf Laien ganz allgemein. Auch die kommen ganz gut mit dem Buch zurecht, zumal die netten Cartoons einem das Umherblättern ja auch sehr schmackhaft machen. Die vielen Tabellen und Statistiken sind dabei aber nicht zu übergehen, bringen sie einem das Wissen doch in relativierterer Form „rüber". Insgesamt ist das Buch durchaus zu empfehlen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen lustig und gut geschrieben!, 12. August 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Soziale Interaktion und Kommunikation: Eine Einführung in die Sozialpsychologie (Broschiert)
Obwohl ich gar nicht das Fach Psychologie studiere, habe ich mich von einer guten Freundin überreden lassen, es doch ‚mal zu lesen und ich muß sagen ,daß ich es wirklich nicht bereue. Es ist so witzig geschrieben, daß man gerne weiter liest, auch wenn man das eine oder andere Fachwort vielleicht noch nie zuvor gehört hat und man zunächst wenig damit anfangen kann. Zum Beispiel benutzt man das Wort „ Interaktion" ja eigentlich eher wenig im normalen Alltag, aber man versteht es doch. Bei anderen Begriffen wird durch die weiteren Ausführungen im Text deutlich , worum es geht. Die Statistiken oder Tabellen haben mich zwar weniger interessiert, sind aber sehr deutlich und verstehbar aufbereitet. Und wer gar nicht so viel lesen möchte, dem seien die vielen netten Comics empfohlen! Es gibt zum Beispiel eine Zeichnung, die einen kleinen verängstigten Mann darstellt, der von einem riesigen Sumo - Ringer o. ä. mehr oder weniger freundlich an sich gedrückt wird. Im Hintergrund ist ein Schild zu lesen auf dem steht: Selbstverteidigung; Treten Sie JETZT bei , bevor es zu Spät ist! Dieses Comic findet man im Kapitel über Konformität, Gehorsam und Führung und es soll auf witzige Weise noch mal bildlich zeigen, wie Gehorsam durch die räumliche Nähe des Befehlenden beeinflußt wird, was im Text genauer aufgezeigt wird. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Komplette Übersicht und gut strukturiert., 11. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Soziale Interaktion und Kommunikation: Eine Einführung in die Sozialpsychologie (Broschiert)
Diese Lektüre hat mir in einigen Punkten die Richtung gewiesen und Danke bin sehr zufrieden, ist jederzeit weiter zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Soziale Interaktion und Kommunikation: Eine Einführung in die Sozialpsychologie
EUR 32,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen