Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER Roman über den Wal
"Moby Dick" gilt als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Romane der Literaturgeschichte. Rein technisch gesehen ist Melvilles Roman vergleichsweise behäbig und eigenwillig aufgebaut. Denn die wortgewaltig und spannend erzählte Geschichte wird immer wieder durch einzelne Kapitel unterbrochen, in denen sich Melville losgelöst vom Erzählfluss...
Veröffentlicht am 19. August 2011 von MM1981

versus
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gesellschaftskritik etwas zu langatmig
Hab ich mich nun schwer getan mit diesem Klassiker. Die seitenweisen Beschreibungen der Physiognomie des Wales hat einfach nicht enden wollen. Aber ich habe Ehrgeiz und mich durchgekämpft.

Die Geschichte um das Walfangschiff "Pequod" und dessen besessenen Kapitän Ahab ist spannend und Gesellschaftskritik zugleich. Auch wenn sich mir das nicht sofort...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2011 von Anke Przybilla


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfassbar., 9. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moby-Dick: Roman (Fischer Klassik) (Taschenbuch)
Wer es nicht kennt: lesen.
Einfach wunderbar geschrieben und ein Muss für jeden... Leser? - nein, für jeden :-P.
Jederzeit nochmal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man lesen, 4. August 2010
Von 
Jochen Fromm (Berlin, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Moby-Dick (Taschenbuch)
Moby Dick, das ist die Geschichte vom wahnsinnigen Kapitän Ahab der sich am Wal Moby Dick rächen möchte. Auf seiner Fahrt mit der "Pequod" jagt der einbeiniger Kapitän Ahab mit blindem Hass den weißen Pottwal, weil dieser ihm auf der letzten Fahrt ein Bein abgerissen hat. Als einziger überlebt der Ich-Erzähler und einfache Matrose Ishmael die Jagd im Sarg seines Freundes Quiqueq, dem Harpunierer. Die Geschichte kennt man aus dem Fernsehen, und dennoch ist sie spannend zu lesen.

Es ist wirklich ein Klassiker der Weltliteratur, und steht in einer Reihe mit Meisterwerken wie Bram Stoker's Dracula oder Harper Lee's 'To Kill a Mockingbird' (Wer die Nachtigall stört). Sowohl Moby Dick als auch 'To Kill a Mockingbird' sind mit Gregory Peck in der Hauptrolle verfilmt worden (1956 und 1962). Beide Romane zählen zu den Klassiker der amerikanischen Literatur, und bei beiden geht es um Freiheit und Mut: bei Herman Melvile allerdings um Freiheit, Mut zum Abenteuer und Ausbeutung, bei Harper Lee um Freiheit, Mut zur Gerechtigkeit und Rassismus. Das sind klassische Themen, die Amerika ausmachen und auszeichnen.

Das Buch ist spannend wie ein Kriminalroman, aber mehr als nur eine Abenteuergeschichte: eine gesellschaftskritische Dokumentation der Welt des Walfanges im 19. Jahrhundert, die eine sachliche Beschreibung von Walen und Walfang enthält, aber auch durchsetzt ist von vielen philosophischen Anmerkungen. Man findet tiefgründige philosophischen Gedanken und interessante Ideen, Melville macht sich Gedanken über den Sinn des Lebens, über Unsterblichkeit, Gut und Böse, und vieles mehr. Gleichzeitig ist es eine ausführliche Dokumentation der Welt des Walfanges im 19. Jahrhundert, die detailliert die harten Lebens- und Arbeitsbedingungen an Bord der Walfangschiffe schildert. Außerdem ist es eine gesellschaftskritische Betrachtung, die zeigt wie der Mensch beim Kampf mit der Natur selbst zum Tier wird, und wohin die vollständige und gnadenlose Ausbeutung der Welt führt: zu deren Untergang.

Eben ein vielschichtiger, außergewöhnlicher Abenteuerroman. Man sollte es in seiner Muttersprache lesen, um alle Nuancen der Geschichte richtig zu erfassen und an Bord der Pequod eindrucksvoll die Welt des Walfangs im 19. Jahrhundert zu erleben. Als wär man dabei gewesen - muss man lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker!!, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moby-Dick: Roman (Fischer Klassik) (Taschenbuch)
Ein Klassiker, den jeder der gerne Bücher liest mal gelesen haben muss! Es reiß einen mit in ein ungeheures Abendteuer. Viel Spaß beim lesen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein ecgter klassiker, 31. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Moby-Dick: Roman (Fischer Klassik) (Taschenbuch)
jeder sollte einmal Mobby Dick gelesen haben es ist zwar mit rund 1000 seiten ein ziemlicher welzer aber dieses buch ist es wirklich wert.
ich habe dem buch nur 4 sterne gegeben weil die materealqualität es nicht zuläst es mehr als einmal zu lesen
mfg
crazybrain2003
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Moby Dick, der große, sehr groooooße Roman...., 4. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Moby-Dick (Taschenbuch)
Ich gebe aus folgendem Grund 3 Sterne: Natürlich ist Moby Dick ein literarisches Meisterwerk, keine Frage. Jedoch trifftet das Wesentliche oft in ein solches Blablabla ab, dass man teilweise die Lust am Lesen verliert und so sollte es eben nicht sein. Moby Dick sollte jedoch zu den Büchern gezählt werden, die unbedingt gelesen gehören...
Aber man braucht Geduld, finde ich. Im Endeffekt bin ich aber froh, dass ich es gelesen habe und kann, durch den kleinen Erfolg, endlich fertig zu sein, den langen und anstrengend Weg bis dahin vergessen:)

Alles Liebe
Jürgen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Moby-Dick: Roman (Fischer Klassik)
Moby-Dick: Roman (Fischer Klassik) von Herman Melville (Taschenbuch - 7. Juli 2009)
EUR 12,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen