Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen27
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
26
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:10,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 4. Oktober 2011
Nun haben wir alle Bände von Liliane Susewind :-) nicht nur unsere 8-jährige Tochter liebt diese Geschichten, sondern ICH freute mich aufs abendliche Vorlesen. Witz, Verstand und große Tierliebe kombiniert mit freundlichem, liebevollem Umgang mit der Familie und Freunden machen uns allen Spaß! Nicht nur ein typisches Mädchen-Buch, sondern auch toll für Jungs, denen Tiere am Herzen liegen. Am meisten liebe ich den frechen, lustigen BONSAI, Lilianes Hund. Das Buch macht einfach nur gute Laune-- ist sehr schön geschrieben und zeigt uns, wie sehr es sich lohnt, sich für Tiere einzusetzen, wenn auch auf etwas vermenschlichtem Weg ;-)- aber es ist ja schließlich ein Kinderbuch! Inzwischen oft verschenkt-- und alle Freund(e)innen (+Eltern!!) waren begeistert!!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2011
Die Bücher über Liliane Susewind schenke ich meiner Enkelin.Sie kann es kaum erwarten,eine neue Geschichte über das außergewöhnliche Mädchen zu lesen.Auch mir gefallen diese spannenden Geschichten,mit tierschützerischem Hintergrund.Sehr empfehlenswert für unsere Kinder und Enkel.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2011
Diesmal wird es sehr aufregend: Wieder einmal - wie zu Anfang der Serie - empfindet Liliane ihre 'Gabe' nicht als Segen, sondern als Fluch. Im Unterschied zum Beginn der Buchreihe, ist es dieses mal der so lang ersehnte offene Umgang mit Lilianes Können, die Sprache der Tiere und Pflanzen zu verstehen, der sie in die so verhasste Isolation zurück zwingt. Nach ihrem 'Outcomeing' zum Schluss des letzten Bandes "Ein Panda ist kein Känguru!" ist Liliane in aller Munde und zu einem internationalen 'Star' geworden. Sie wird auf Schritt und Tritt von Paparazzis verfolgt und erlebt keinen normalen Alltag mehr, sondern einen Spießrutenlauf nach dem anderen. Als wenn das noch nicht genug wäre, geschieht gleich zu Beginn der Geschichte, bei einem Versuch, mit Jesahja und Bonsai den Park zu besuchen, ein schlimmer Überfall, den sich kein Kind oder Elternteil wünscht. Sehr spannend, mit Schrecksekunden garniert und wie immer - ein absolutes Vergnügen - nicht nur für Kinder!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2012
Meine Tochter bekam dieses Buch zum Geburtstag, damit stieg ihr Interesse ein Buch von Anfang bis Ende durchzulesen.

Mittlerweile ist sie eine Leseratte, aber wir haben leider schon alle Bände durch. Also wirklich empfehlenswert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Wie immer eine glatte 1. Spannend, emotional, lustig, leicht, berührend. Alles, was das Herz begehrt! Und so schön geschrieben!
Habe diese Version als e-book auf meinen Kindle für meine 8-jährige Tochter runtergeladen. Sie liebt es allein darauf zu lesen und ich liebe es ihr Teile daraus vorzulesen.
Lilli setzt sich hier mit ihrem ganzen Herzen für den Wolf ein und schafft es mit Mut, Einsatz, Herz, ihrem Freund Jesahja und ihren Tieren spannende Abenteuer zu bestehen. Wunderbar
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 31. Juli 2014
Liliane Susewind kann mit allen Tieren kommunizieren, und wenn sie lacht, fangen die Blumen an zu blühen. Wenn das keine Sensation ist! Das ruft die Paparazzi auf den Plan. Am Anfang mag das ja ganz spannend sein, aber irgendwann wird es einfach zu viel. Alles im Leben hat eben seinen Preis. Aber sie will ihn bezahlen, denn auf die Gespräche mit den Tieren - insbesondere mit Bonsai, dem zotteligen kleinen Hundefrechdachs und Madame von Schmidt, der extravaganten Katzenlady - will sie unter gar keinen Umständen verzichten. Mit von der Partie ist immer Jesahja, ihr treuer Freund seit Kindertagen. Und der hat Köpfchen! Auch das ist wichtig, wenn man solche Abenteuer bestehen muß, wie sie gleich hinter der ersten Hecke lauern.
Denn ein Mafioso wittert das große Geschäft und will sich Lilianes Fähigkeiten zunutze machen. Also entführt er das Mädchen mitsamt dem Jungen, dem Hund und der Katze. Und das sieht gar nicht gut aus für die vier. Doch jetzt kommt Askan ins Spiel. Wolfsaugen sehen besonders gut in der Nacht...

Tanya Stewner hat mit diesem Buch wieder einen großen Wurf gelandet. Sie schafft es immer wieder, den Kosmos der Kindheit: Elternhaus, Beziehungen, Freundschaften und die damit zusammenhängenden Wertvorstellungen: Vertrauen, Gehorsam, Treue, Verlässlichkeit, Zusammenhalt zu thematisieren. Sie tut das, ohne die Kinder mit moralinsauren Theorien zu langweilen, sondern sie bindet diese Tugenden wie selbstverständlich in ihre an Spannung nicht zu übertreffenden Handlungsabläufe kindgerecht ein. Und mit dem Wolf als dem eigentlichen Helden der Geschichte ergibt sich das ganz aktuelle Tierschutzthema wie von selbst. Was alle die Gutmenschen mit ihrem Betroffenheitsgetue nicht vermögen, bewegt Tanya Stewner in ihren Kinderbüchern sehr überzeugend und doch ganz nebenbei. So sind die kleinen Leseratten bestens unterhalten und haben dabei so viel fürs Leben gelernt.
Und irgendwann funktioniert das auch mit der transpersonalen Verständigung und der intermolekularen Schwingungsbalance. So märchenhaft, wie sich das anhört, ist das gar nicht. Das ist ein Faktum, naturwissenschaftlich nachweisbar. Eltern, Großeltern, Onkels, Tanten - erklärt es Euren Schutzbefohlenen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Meine Tochter liebt diese Geschichten, und auch ich habe sie sämtlich gelesen. Aus meiner Sicht besonders empfehlenswert ist neben diesem Buch "Ein kleines Reh allein im Wald" sowie "Mit Freunden ist man nie allein". Auch die Hörbücher sind einen "Besuch" wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2012
Alle bisherigen Bände dieser Reihe hat meine Tochter "verschlungen" und liest jedes Buch mindestens 4 bis 5 Mal.
Sie kann sich gut mit der Protagonistin identifizieren und sie hofft noch auf viele Fortsetzungen...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2016
Wir verschlingen die ganze Reihe von Liliane Susewind da wir durch "Wie weckt man eine Elfe" und die Folgebücher "infiziert" wurden.
Dieser Teil von Liliane Susewind ist wohl bisher der spannendste aber alle Bücher sind sehr empfehlenswert. Tanya Stewner ist die bisher beste Jugendbuchautorin die ich "kennengelernt" habe. ganz großes Kompliment, herzlichen Dank für die tollen Geschichten und eine große Weiterempfehlung an alle die interessiert sind!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2013
Wie immer suppi, v. a. mag ich Lilli selbst, die mit Tieren sprechen kann,
ihren besten Freund Jesahja, ihren lustigen Hund Bonsai und die
hochnäsige und stilvolle Katze 'Frau von Schmidt', Dazu kommt hier noch, dass ein
Wolf vorkommt und auf die Sichtweise der meisten Menschen über Wölfe
hingewiesen wird. Mehr will ich nicht verraten,lest einfach selber,
die Serie ist fantastisch. :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden