Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen7
3,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. August 2004
Dieses Büchlein ist ein kleines Bündel Weisheit! Jolande Jacobi schafft es, C.G. Jungs Konzept der menschlichen Seele auf nur 150 Seiten verständlich und dennoch umfassend zu erläutern. Dieser nunmehr 60 Jahre alte Klassiker der Studienliteratur ist daher nicht nur für Wissenschaftler ein perfekter Einstieg in die jungianische Sicht der Dinge, er ist ebenso jedem zu empfehlen, der sich und seine Umwelt etwas besser verstehen lernen möchte. Und selbst bei aller Knappheit geht diesem Buch das Wichtigste nicht verloren: der Humor!
0Kommentar|92 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2007
Das Buch das der als behandelnder Artzt in einem Sanatorium tätige Jung beschreibt gründet auf der Analyse des Menschen und des sich einlassens.

Während damalige Ärtzte versucht haben den Menschen ihre Psychosen zu kurrieren in dem sie ihnen diese ausreden wollten,hat Jung sich mit in deren Alpträume mitnehmen lassen und auf diese weisse oft einen Ausweg gemeinsam mit dem Kranken gehen können.

Damals völig neu und überaschend, heute sehen wir durch die vielzahl psychologischer Beratungsstellen wie dringend die Menscheit das gebraucht hat.

Insofern ein Buch für den Menschen, die Menschlichkeit und es färbt auch etwas von Jungs nicht immer ganz fairem Humor durch.

Aber auf jeden Fall kein trockenes Lehrbuch, was er uns auch nie hinterlassen hat, sondern eine Anzahl von Fällen wie man sich auf Menschen

einlässt. Eine Entdeckungsreise.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2009
Nachdem ich von C.G. Jung "Erinnerungen, Träume, Gedanken" gelesen habe ( und mich stellenweise sehr schwer tat ) war ich auf das Schlimmste gefaßt, als ich Jolande Jacobi`s Buch zur Hand nahm um mich nun mit "seiner Psychologie " zu beschäftigen. -- Und bin begeistert, es ist sachlich geschrieben, und dennoch extrem spannend sich in die "Tiefe" mitnehmen zu lassen.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2016
Es gibt so viel Literatur, dass die Auswahl meist schwerfällt. Von diesem Buch rate ich eher ab und empfehle lieber:
Therapeutisches Arbeiten mit Träumen: Theorie und Praxis der Traumarbeit
Super aufgebaut und enthält auch die Grundlagen C. G. Jungs.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2007
Für einen Laien ist das Buch sicher interessant, aber auch schwer zu lesen. Nicht unbedingt etwas für Einsteiger, die von den Theorien Jungs vorab noch gar nichts gehört haben!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2013
Mag sein, dass es nicht so kompliziert ist wie andere Ausführungen, aber ich finde es trotzdem ermüdend und wenig spannend geschrieben. Ich habe es in die Ecke gelegt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2010
Hallo, ich habe mir erst kürzlich das Buch hier bestellt und war mit der Qualität sehr zufrieden.
ZU dem Inhalrt es nennt sich ja Einführung,
jedoch ist es für mich noch ein bisschen schwer zu verstehen.
Hier und da sind bei mir noch Notizen am Heftrand:)
Aber das muss ja bei euch nicht der Fall sein.
Schön nett geschrieben, verständlich also ich kann es nur weiterempüfehlen für die "Jung" - Freunde bzw. die die es noch werden wollen:)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden