Kundenrezensionen


32 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Innenschau genießen
Jorge Bucay macht das Reflektieren zu einem Genuss.
Ein "Fachbuch" zu lesen, als sitze man in ein Gespräch vertieft mit Bucay auf einem Sofa.
Seine kleinen Geschichten lassen die schon sehr zugänglichen Gedanken zu einem "Bilderbuch" der Innenwelt werden.
Die Zuversicht des Autors ermutigt zum genauen Hinschauen und dazu, eigene Schritte zu...
Veröffentlicht am 19. November 2011 von auffrischen leicht gemacht

versus
2 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen anstrgend zu lesen
ich hatte eine leichtere Lektüre, wie die anderen Bücher von Bucay, erwartet. Man muss sich zeit nehmen und es ist eher anstrengend...
Vor 20 Monaten von Aline veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Innenschau genießen, 19. November 2011
Jorge Bucay macht das Reflektieren zu einem Genuss.
Ein "Fachbuch" zu lesen, als sitze man in ein Gespräch vertieft mit Bucay auf einem Sofa.
Seine kleinen Geschichten lassen die schon sehr zugänglichen Gedanken zu einem "Bilderbuch" der Innenwelt werden.
Die Zuversicht des Autors ermutigt zum genauen Hinschauen und dazu, eigene Schritte zu tun.
Ein Geschenk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!!!, 3. Dezember 2013
Da schon so viel gesagt worden ist, kann ich mich allem positiven lediglich anschliessen! Es ist keine Lösung aber die Gedanken dahinter sind einfach fabelhaft. Ich lese nicht oft.. Das Buch war ein Geschenk, nach den ersten 80 Seiten habe ich mich sehr gefreut das ich dieses Buch angefangen habe zu lesen. Es ist ein toller Wegweiser, welcher einem hilft sein eigenes Ich und alles drum herum zu verstehen und sich ein bisschen zu erleuchten. 30 Jahre Erfahrung haben sich hier wohl ausgezahlt :D 100% weiterempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Ratgeber , der nichts verspricht, 1. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein wunderbares Buch, das zum Selbstdenken anregt und nichts verspricht, sondern inspiriert.
Ich kann es nur weiterempfehlen.
Viel Spass dabei
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch in Bearbeitung ..., 6. November 2011
Von 
½ - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Ein Großteil der Gedanken dieses Buches wie auch die meisten Geschichten darin sind bereits vor zehn Jahren innerhalb der Reihe der vier Wege publiziert worden ...". Mit diesem Satz beginnt das Vorwort. Leider steht jedoch nichts davon in der Produktbeschreibung. Ein Fehler wie ich meine, denn es wird sicher Käufer geben, die sowohl das Eine als auch das andere Buch besitzen. Leider bin ich mir nicht sicher, wie der deutsche Titel der ursprünglichen Veröffentlichung lautet, deswegen folgt an dieser Stelle auch kein Link.

Ein Anleitung zur Suche nach dem Weg zum Glück, so formuliert Jorge Bucay den Leitgedanken dieses Buches. Nun gibt es zwischenzeitlich zahlreiche Bücher zum Thema GLÜCK - manchmal mit recht banalen Einsichten. Erfreulicher Weise hat mich das vorliegende Buch jedoch angenehm überrascht. Dass dies so ist, liegt natürlich an den Inhalten, die nicht allzu viel mit GLÜCK zu tun haben, sondern schlicht und einfach Lebensweisheiten anbieten.

Wer bin ich?

Voraussetzung für den Weg des Glücks, ist die Kenntnis der eigenen Richtung. Wer bin ich? Und wer bin ich nicht! Die Erkundungsreise wer ich bin, beginnt mit der Erziehung durch die Eltern. In einer Welt, die sich 'schwindelerregend schnell verändert' (25), benötigen Kinder vor allem das Wissen wie sie die Probleme bewältigen können. Es reicht nicht mehr aus ihnen ein Werkzeug zu geben und zu zeigen, wie man es benutzt, vielmehr müssen sie lernen ihr eigenes passendes Werkzeug zu finden/herzustellen. Daneben betont Jorge Bucay die Bedeutung des Loslassens. Die Kinder auf den Abflug vorbereiten. Ein künstlich aufrechterhaltenes Abhängigkeitsverhältnis hält Bucay für schädlich. Deswegen erläutert er sehr detailliert die unterschiedlichen Abhängigkeitstypen, und wie man sich aus der Abhängigkeit befreien kann. Diese Abhängigkeiten betreffen im Übrigen nicht nur das Eltern-Kind-Verhältnis, sondern gelten z.B. auch für Liebende oder andere Beziehungen. Bucay zitiert hier Glenn Close aus dem Film Eine verhängnisvolle Affäre (im Buch wird der Film fälschlicherweise als FATALE BEGIERDE bezeichnet): "Wenn ich dich nicht dazu bringen konnte, mich zu lieben oder zu brauchen, wenn du dich weder aus Mitgefühl noch aus Mitleid um mich kümmerst, wenn ich dich nicht einmal dazu veranlassen kann, mich zu h*ssen, dann wirdst du mich jetzt wohl oder übel zur Kenntnis nehmen müssen, denn ab sofort werde ich alles daransetzen, dass du Angst vor mir hast." (50) Aufmerksamkeit um jeden Preis. Der Ausweg lautet: SELBSTABHÄNGIGKEIT (Autodependenz).

Bucay akzeptiert zwar, dass Menschen immer wieder in Situationen kommen, in denen sie in kindliche Verhaltensmuster zurückfallen, dennoch glaubt er, dass man diesem inneren Kind seinen inneren Erwachsenen entgegensetzen kann. Und falls dies nicht möglich ist, so sollte man zumindest Hilfe suchen. Wenn also mein Lebensgefährte keine Lust auf Oper hat, dann gehe ich halt mit einer Freundin. Wenn er Kino nicht mag, dann suche ich mir auch dort eine andere Person als Begleitung. Anders ausgedrückt: Selbstabhängigkeit bedeutet, "dass ich mir weder selbst genüge noch allmächtig bin, dass ich meine Schwachstellen habe und nicht immer alles bekomme, was ich mir wünsche, aber dass ich immer für mich selbst verantwortlich bin."

.... immer noch in Bearbeitung ... Text wird fortlaufend ergänzt ... Bitte Geduld

Wohin gehe ich ?

Und mit wem?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut zu lesen, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seitdem ich das Buch "Komm, ich erzähle dir eine Geschichte" gelesen habe von Jorge Bucay gelesen habe, bin ich ein Fan.
Nicht die Antworten sind interessant, sondern die Fragen selbst! Das Buch ist eine Ermutigung mit offenen Fragen zu leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach super, 17. Januar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Titel ist Programm. In eben diese drei Abschnitte teilt Jorge Bucay sein Buch methodisch ein und die Themen aufeinander auf. Das macht auch tatsächlich richtig Sinn. Keine andere Reihenfolge führte einen zu einem Ergebnis. Erklärend und - einmal wie immer - mit Geschichten aus aller Herren Länder noch Mal aufzeigend, führt er den Leser vom Anfang bis zum guten Schluss (gibt es einen ??) durch die Wirren der eigenen Entwicklung hin zu Erkenntnissen, die man vorher nur durch einen Schleier wahrgenommen hat. In seiner unnachahmlichen Art hält er einem liebevoll den Spiegel vor (wie man andere für sein eigenes Leben verantwortlich macht um sich selbst aus der Pflicht zu nehmen) und schafft es auch, einem das eine oder andere Schuldgefühl zu nehmen (Du musst auch mal Egoist sein...), ohne zu verletzten oder zu dozieren. Einfach so. Auch die kompliziertesten menschlichen Sachverhalte erklärt er erzählend, aber deutlich. Mein Tipp: kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toll, aber bei weitem so gut wie "Komm', ich erzähl' Dir eine Geschichte"!, 31. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Toll, aber bei weitem so gut wie "Komm', ich erzähl' Dir eine Geschichte". Das erste war einfach das Beste!!! Seine Macken aus der Sicht eines Gestalttherapeuten zu begucken ist scho spannend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hohes Niveau wie immer, 5. Mai 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einfach und klar geschrieben, in sinnvolle Kapitel gegliedert, schreibt Bucay deutliche Worte zum Thema Persönlichkeitssuche und -findung. Wie immer sind seine Vergleiche genial und sehr schön nachvollziehbar, so dass man fast von selbst herausfindet worauf es ankommt. Uneingeschränkt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen top, 10. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
am besten für mich war die feststellung, dass man es immer allen recht machen will!!! doch was ist mit einem selbst????

HÖR AUF DEINE WÜNSCHE und SEI EGOIST!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ich bin ich und nun weiß ich, wohin ich gehe..., 27. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die wertschätzende Art von Jorge Bucay zu schreiben und seine persönlichen Erfahrungen mit einzubringen schaffen ein Klima, sich gerne mit der "Selbstfindung" zu beschäftigen. Er bezieht einen klaren Standpunkt, den ich für mich hinterfragen kann, überprüfen, in wie weit er für mich stimmig ist und ob ich ihn (teilweise) als meinen eigenen erkenne oder ganz wo anders unterwegs bin...
Mir hat das Buch sehr viel gebracht - schade, dass nicht alle seiner Bücher ins Deutsche übersetzt sind - einige, die er in diesem Buch zitiert fände ich sehr interessant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Drei Fragen: Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem?
Drei Fragen: Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem? von Jorge Bucay (Taschenbuch - 22. Juli 2013)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen