Kundenrezensionen


46 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zusammenreißen!!
Wie hab ich mich zusammenreißen müssen, als ich dieses Buch im Flieger gelesen hab. Immer wieder der Gedanke "jetzt bloß nicht laut lachen, was denken denn die anderen" oder "Mist, hat mich jetzt mein Nachbar gehört?". Sowas kann schon belasten.

Aber was will man machen, wenn einem dieser Johann König einfach so unverblümt seine...
Veröffentlicht am 2. Juni 2010 von Stefan Phillipeit

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen armselig
ich las dieses buch in der besten absicht, es gut zu finden. dann war es aber so miserabel, dass ich mich frage, wie ein renommierter verlag wie fischer so einen mist verlegen kann.
Vor 23 Monaten von internetkommentator veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zusammenreißen!!, 2. Juni 2010
Von 
Stefan Phillipeit (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Königsweg: Triumph der Langeweile (Taschenbuch)
Wie hab ich mich zusammenreißen müssen, als ich dieses Buch im Flieger gelesen hab. Immer wieder der Gedanke "jetzt bloß nicht laut lachen, was denken denn die anderen" oder "Mist, hat mich jetzt mein Nachbar gehört?". Sowas kann schon belasten.

Aber was will man machen, wenn einem dieser Johann König einfach so unverblümt seine Gedanken auf den Tisch haut? Intelligent, teils aber auch ein bisschen derb. Eine interessante Mischung!

Fazit: Zweimal gelesen, immer noch ein tolles Buch.

Im Übrigen bestellt, ohne Rezensionen gelesen zu haben oder den Inhalt zu kennen. Es war kein Fehler - machen Sie ihn nicht auch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Lingual-Gourmet in seinem Element, 14. Februar 2010
Von 
Myop "Kurzblicker" (zwischen überall und nirgends) - Alle meine Rezensionen ansehen
Keine Chance der Langeweile! Es darf wieder gelacht werden, bis der Hals heiser ist. Es wäre wirklich ein Versäumnis, das neue Ei, das sich dieser komische Vogel Johann König da gelegt hat, als Papier-Buch zu kaufen und die ulkigen Texte selber lesen zu müssen. Der weisere Entschluss ist, sich das knapp vierstündige Hörbuch zuzulegen und dem Lingual-Gourmet (wie er sich selbst bezeichnet) beim Performen zuzuhören. Denn Johann König liest erwartungsgemäß nicht nüchtern ab, sondern reichert die Lesung mit seiner ihm eigenen Verwirrtheit und der urkomischen Langsamkeit eines lebensunfähigen Phlegmatikers an. Sein Motto: "Ich kann mich nicht schneller beeilen."
Wie auch in seinen Live-Programmen erzählt und dichtet und singt das Erheiterungsgenie sowohl bühnenerprobtes als auch neuerdachtes Schenkelklopf-Material im bewährten Stil, und keine Alltagsbetrachtung ist ihm zu banal, um sie nicht einer philosophischen Durchleuchtung zu unterziehen.
Wenn es stimmt, und all diese Perlen deutschen Humors sind nur aus Langeweile entstanden, dann sage auch ich: Es lebe die Langeweile!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen armselig, 1. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Königsweg: Triumph der Langeweile (Taschenbuch)
ich las dieses buch in der besten absicht, es gut zu finden. dann war es aber so miserabel, dass ich mich frage, wie ein renommierter verlag wie fischer so einen mist verlegen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein irreführender Titel, 2. Dezember 2010
Von 
DrOctupus "DrOctupus" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Königsweg: Triumph der Langeweile (Taschenbuch)
Ja dieses Buch beinhaltet gepflegte Langeweile, doch wie kurzweilig Langeweile sein kann, stellt Johann König in seinem vorliegenden Werk eindrucksvoll unter Beweis. Dabei greift er sowohl auf Teile seines Bühnensprogrammes zurück als auch auf seine oft tiefsinnigen, teilweise auf den ersten Blick nicht immer sofort sinnergebenden Gedichte zurück, und vermischt dies zu einer äusserst bekömmlichen Melange die manchmal den Hauch eines bitteren Nachgeschmacks hinterlässt. Typisch König eben, und bestens geeignet besagter Langeweile eben nicht zum Triumph zuverhelfen, sondern diese vielmehr in die Flucht zu schlagen.
Nicht ganz so amüsant wie Herr König buuuuunt uuuuuuuuuund in Farbe, aber denoch fünf Sterne wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, dieser König!, 11. Februar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Königsweg: Triumph der Langeweile (Taschenbuch)
Johann König gehört zu den absoluten Entdeckungen der letzten Monate. Dieser Meister des intelligenten Witzes ist ja inzwischen auf allen Sendern zu sehen. Nun sein neues Buch: habe mich oft weggeschmissen und zwischendurch Tränen gelacht. Das Besondere an dem Buch sind all die wunderbaren Schnappschüsse. Ein MUSS für alle Johann König-Fans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial! Komisch! Poetisch!, 11. Februar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Königsweg: Triumph der Langeweile (Taschenbuch)
Nachdem ich das Buch gelesen habe war mir klar: Ich brauche mehr Langeweile im Leben. Damit ich wieder Johann König lesen kann. Damit die Langeweile wieder verfliegt. Damit ich wieder mehr davon brauche und wieder mehr von ihm lesen kann. Ideal für die S-Bahn, fürs Wartezimmer und andere "tote" Zeiten. Nur dass man beim Lesen immer laut kichern muss - doch dann kann man den anderen ja dieses Buch empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 25. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Königsweg: Triumph der Langeweile (Taschenbuch)
Ich, als ehemaliger riesen Johann König Fan, bin über alle Massen enttäuscht. Jeder Witz der hier gebracht wird, ist teilweise schon seit drei Bühnenprogrammen dabei und einfach nur noch öde. Für mich ist das nicht mehr, als ein wiederholtes zur Schaustellen einer kreativen Phase, die offensichtlich und leider lange vorbei ist. So macht es Herr Waalkes seit zwanzig Jahren. Immer dieselben Witze aufs neue verpacken und dafür das Geld der Fans fordern... Arm.

Ein Stern... der Nostalgie wegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Name ist leider Programm!, 2. August 2010
Von 
Buchkolumne.de (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Ich bin immer auf der Suche nach guten, unterhaltsamen Hörbüchern. Nachdem ich im Fernsehen auch immer gern das Programm von Johann König verfolge, war ich sehr gespannt auf sein Buch bzw. Hörbuch und hatte es mir extra für eine besonders lange Autofahrt aufgehoben, damit ich es in einem Stück hören kann - vor mir lagen 300km und 3CDs bzw. knapp 4 Stunden. Leider musste ich schon recht bald feststellen, dass der Name des Hörbuchs "Triumph der Langeweile" auch gleichbedeutend für den Inhalt des Hörbuchs ist. Statt einem Lacher nach dem anderen entlockte mir Johann König alle 20-30 Minuten mal ein müdes Schmunzeln.
Der Comedian berichtet von aktuellen Anekdoten aus seinem Leben, von Trends und Alltäglichkeiten, bringt seine altbekannten Gedichte wie z.B. "Der Eskimo ist böse, auf seine Eskimöse." - der Großteil aus dem Tourprogramm "Total Bock auf Remmi Demmi" aus dem Jahr 2009. Wenig intelligente Witze, keine überragenden Schenkelklopfer mit Lachgarantie und vor allen Dingen für mich nichts Neues. Und leider macht es hier doch auch einen großen Unterschied, ob es Johann König live vorträgt, auf seine verschüchtert, schlonzige Art, oder wie hier eigentlich nur seinen Text runterliest. Mir kam alles sehr lieblos vor und es wurde keineswegs auf das Medium Hörbuch eingegangen. Ich habe zwischendurch sogar auf Radio umgeschaltet, weil es mir einfach zu langweilig war. Schade, wo ich doch vorher so ein großer Fan des Comedian war. Also leider keine Empfehlung für dieses Hörbuch aus dem Argon Verlag, lieber Johann König live erleben und für die nächste Autofahrt wieder einen professionell gelesenen Roman mitnehmen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit diesem Buch triumphiert man wirklich über die Langeweile!, 12. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Königsweg: Triumph der Langeweile (Taschenbuch)
Ich bin schon seit vielen Jahren Fan vom Herrn König, einem der lustigesten deutschen Comedians (wenn nicht der Lustigste überhaupt )
Deswegen habe ich mich sehr über ein neues Buch von ihm gefreut. Schließlich kommt er nicht immer jederzeit auf Tournee vorbei :-) Seine Gedichte sind einfach sehr sehr witzig und originell. Den Vergleich mit Robert Gernhardt brauch man nicht scheuen, finde ich.
Ich hab das Buch in der letzten Zeit sogar einige Mal verschenkt und auch bei Familie und Freunden, die Johann König bisher noch nicht live gesehen haben, dementsprechend nicht so kannten, kamen seine kleinen feinen absurden Gedichte und Geschichte total gut an. Absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Drei CDs Johann König pur, 19. März 2010
Von 
Hoerspiel3 - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Johann König ist schon ein Phänomen - und seine Art von Comedy gewiss etwas, mit der nicht jeder gleichermaßen etwas wird anfangen können.
Wer zu diesem Hörbuch greift bzw. erwägt dies zu tun, der dürfte gewiss zu denjenigen zählen, die von Königs Bühnenprogramm angetan bis begeistert sind.

Was erwartet einen hier?
Eine schlichte Lesung? Absolut nicht.
Dieses Hörbuch muss natürlich völlig ohne Bild auskommen, das ja bei Königs Auftritten schon eine nicht gerade kleine Rolle für die Komik spielt. Insofern kann man diese Lesung auch nur schwer mit seinen Bühnenauftritten vergleichen. Dies liegt aber noch an etwas anderem: König ist hier zwar sichtlich bemüht, nicht allzu nahe am Text zu kleben und möglichst frei zu erzählen, wie er es auch bei seinen Auftritten macht, allerdings merkt man, dass das Timing bei der Lesung nicht in der gleichen Art und Weise ausgekostet wird wie bei seinen Auftritten. Hier wirkt alles um einiges zügiger - wohl vor allem deshalb, weil die Lesung für ein Comedy-Format auch so schon recht lang ausfällt.

Inhaltlich wird die bekannte Mischung aus Königs Repertoire geboten. Ziemlich verrückte Geschichten, vielfach aus der Ich-Perspektive, aber nicht nur, immer wieder Gedichte und vor allem allerlei abgedrehte und kroteske Ideen und Einfälle. Übergeordnetes Thema ist "Langeweile", das aber nur als recht grober Leitfaden dient und immer mal wieder in unterschiedlicher Weise aufgegriffen wird. Kapitelartig führt die Reise durch die einzelnen abgeschlossenen Erzählungen, in denen einzelne Motive und Elemente ganz absichtlich wiederholt werden. Wer denkt, dass der "Königsweg" geradlinig vom Start bis zum Ziel führt, täuscht sich jedenfalls gewaltig.

Wie immer bei Comedy wird nicht jeder über alles und nicht jeder über das gleiche lachen können. Im Gegensatz zu den Bühnenauftritten von Johann König hat es mich hier deutlich seltener mal vor Lachen gerissen, aus dem Schmunzeln kommt man aber kaum heraus.
Und wer in Königs Programmwelt ein wenig zu Hause ist, wird sicherlich auch manches Bekannte wiederentdecken. Aber das macht angesichts der Vielfalt des hier gebotenen eigentlich fast gar nichts aus.

Fazit: Drei CDs Johann König pur. Als reines Buch kann ich mir das ganze nur sehr bedingt vorstellen, da ich hierbei die persönliche Komponente Johann Königs viel zu sehr vermissen würde - die bei Comedy eben wichtiger als sonstwo ist. Allein schon durch das Fehlen des optischen Eindrucks geht ein wenig etwas von der Komik verloren. Nichtsdestotrotz: alle Fans dürfen sich hier auf kurzweilige vier Stunden voll mit skurrillen Ideen und dem ironisch-trockenen Humor des Comedy-Königs freuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Königsweg: Triumph der Langeweile
Der Königsweg: Triumph der Langeweile von Johann König (Taschenbuch - 12. Mai 2010)
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen