Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen28
4,0 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2014
Hab das Buch für eine Single Freundin gekauft, die eine böse Trennung hinter sich hat. Ich fand das Buch schon total lustig und sie liebt es auch! Nett zum lesen für zwischendurch!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2009
Über Humor kann man ja bekanntlich nicht streiten, deshalb will ich auch gar nicht lange argumentieren ... Ich fand's einfach nicht witzig, tut mir leid, auch nicht sonst irgendwie anregend - und "Männer verstehen" wird man durch die Lektüre dieses Buch ganz sicher auch nicht. Schade!
11 Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2010
Das Buch bietet kleine Wahrheiten über das männliche Geschlecht, die einen zum Schmunzeln bringen mit praktischen Tips. Es hilft tatsächlich die Männer zu verstehen!
Mein Tipp: Bei dem Kapitel "Männerparadies: Baumarkt" Taschentücher danebenlegen. Die werden Sie brauchen! Sie werden Tränen lachen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2011
Peter Lückemeier versorgt uns Frauen in seinem Buch mit existenziellen Informationen über das andere Geschlecht. Teils mit drastischen Worten, jedoch immer amüsant, bekommen wir hier Lektionen geboten die uns aufzeigen sollen, dass Männer durch wenige Motivationen funktionieren. Diese zumeist mit den elementaren Lebensbedürfnissen wie Essen, Schlafen und Sex zu tun haben und wir Frauen gut daran tun, uns an diese einfache Matrix zu halten. Nix zu verkomplizieren, was nun mal einfach gestrickt sei. Den Wettbewerb, der uns Frauen nicht unbedingt liegt, ist ein Lebensinhalt der in seiner sanften wie extremen Form Männern zu ihrem kindlichen Spieltrieb zurückbringt.

Ob für Beziehungen, berufliche Belange oder Freizeitgestaltung, Peter Lückemeyer hat für jeden Bereich hilfreiche Tipps und Informationen auf Lager. Immer mit einem Augenzwinkern serviert und sprachlich äußerst kurzweilig dargebracht. Ich habe mich beim Lesen nicht nur köstlich amüsiert, sondern auch einiges gelernt. Und mir die grundlegende Erkenntnis mitgenommen, dass wir Frauen uns mal öfter entspannen sollten und nicht immer so kompliziert denken. Denn manchmal ist die Welt einfacher gestrickt, als wir das zumeist erwarten.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2012
Ich habe das Buch mit einem Augenzwinkern geschenkt bekommen.
Es sollte mich nicht lehren Männer zu verstehen, sondern einfach ein bisschen zum schmunzeln und zum lachen (oder zumindest lächeln) bringen und das hat es geschafft und meinen Freund sogar noch mehr.
Sicher werden viele Klischees verbraten und selbstverständlich gibt es zig Männer die diese Klischees nicht erfüllen, aber bei manchen denkt man doch "ach ja, das kenne ich", bei anderen denkt man nur "so ist doch kein echter Mann".
Ich halte es einfach nicht für ein ernstzunemendes Buch über die Psychologie eines Mannes oder der Spezies Mann.
Für frauen- oder männerfeindlich halte ich es ganz gewiss auch nicht. Es ist leichte Unterhaltung die bestimmt nicht jedermanns Geschmack trifft und sicherlich wie bereits erwähnt auch nicht so wirklich lehrreich ist.
Schlussendlich würde ich sagen wer Männer verstehen will der sollte lieber mit echten Männern reden und wer seinen Freund/Mann zum lachen bringen will, der kann ihm mal vorlesen was der Autor so über ihn schreibt.
Da es angenehm in kurze Kapitel unterteilt ist vielleicht eine ganz nette Schwimmbad oder Einschlaflektüre.
Da es meine Erwartungen in soweit erfüllt hat gebe ich also 4 Sterne.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2009
Das Buch ist witzig und informativ, was für mich die beste Kombination bei einem Buch ist. Ein grosses Lob dem Verfasser! Jeder Frau kann dieses Buch eine grosse Hilfe im Umgang mit der Spezies Mann sein ;-).
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 12. Oktober 2010
Peter Lückemeier liefert mit seinem Buch "Männer verstehen - Wie Frau das seltsame Wesen durchschaut" so manche Erklärung für die ein oder andere typisch männliche Verhaltensweise. Als Verfasser der Herzblatt-Geschichten, die in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung nachgelesen werden können, ist der Autor natürlich Experte auf diesem Gebiet. Schonungslos klärt er die Frauenwelt über das männliche Denken und Handeln auf.
_
Einzelne Kolumnen beschreiben jeweils eine Eigenart des Mannes, die schließlich analysiert und erklärt wird. Zum Abschluss erhält die weibliche Leserin wertvolle Tipps für den Optimalen Umgang mit dem Wesen Mann. Das Buch richtet sich also in erster Linie an Frauen, die sich wünschen ihre Männer endlich besser verstehen zu können. Dabei werden wichtige Fragen und Phänomene geklärt, z.B. die Faszination Baumarkt, Machtstrukturen hinterm Steuer, Shopping-Trip-Abneigungen, die wichtige Rolle der Mutter, männliche Hobbys und der Grund für den hohen Stellenwert des Fußballs.
Endlich kann ich den Hype um dieses Spiel nachvollziehen. Das steinzeitliche Jagen wird reinszeniert. Der Ball als Waffe, das Tor bzw.der Sieg als Beute.
Dazu ein Zitat:
"Was macht man also mit Jägern, die kein Mensch mehr braucht? Antwort: Man lässt einen Teil der Männer Fußball spielen und den anderen dabei zusehen."
_
Weniger ironisch und weniger amüsant sind die Kapitel:
> Warum er eine Geliebte hat
> Was er im Internet treibt
> Männerparadies II: Der FKK-Club
> Das laute Geschlecht
Die weibliche Hoffnung, dass es sich dabei um Ausnahmen handelt, sollte einfach nicht zerstört werden!
_
Sinnvoll sind viele Tipps für die Analyse seines Verhaltens, seiner Wohnung, seiner Kleidung, seinen Freunden, im Umgang mit seiner Mutter und seine Essensgewohnheiten. Vieles wird man bzw. frau dabei aufleuchten, wissenswerte Zusammenhänge werden erläutert.
_
Fazit: Ein humorvoller und dennoch durchaus hilfreicher Text. Endlich mal ein Ratgeber zum Umgang mit Männern, verfasst von einem Mann höchstpersönlich. Er weiß schließlich wovon er spricht. Für alle Frauen, die ihren Liebsten besser verstehen wollen, sehr zu empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2010
Das Buch ist unterhaltsam geschrieben und mit gut recherchierten Sachinformationen unterlegt; der Autor ist charmant und bringt der Leserin Wertschätzung entgegen, statt den Geschlechterkampf anzuheizen. Mit dem von ihm beschriebenen Frauenbild kann ich mich jedoch nicht identifizieren, weshalb ich mit vielen Fallbeispielen nichts anfangen kann.
Was ich über "den Mann" erfahre (wenn es denn stimmt), ist ernüchternd und desillusionierend. Alle Klischees über Sex, Fremdgehen, Hobby, Imponiergehabe, Steinzeitinstinkte, Kommunikationsverhalten usw. werden bestätigt. Der Titel hält keinesfalls, was er verspricht: Nach der Lektüre kann ich Männer weder besser verstehen noch habe ich eine Vorstellung davon, wie ich mit meinem eigenen Verhalten zu einer harmonischeren Partnerschaft beitragen kann, außer, ihn einfach so sein zu lassen, wie er ist (weil es sonst Streit gibt) und nicht alles Mögliche als gegen mich gerichtet aufzufassen. - Für Frauen, die unter ständigem Streit und Partnerkonflikten leiden und aktiv etwas verändern wollen, hält das Buch keine Lösungen bereit.

Einziger Lichtblick: Der Autor versichert, dass die ganz üble Sorte Männer (und sicher gibt es auch üble Sorten Frauen) nicht die Regel sind und frau sie getrost vergessen darf.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2008
Mal abgesehen davon, dass nie alles bei einem Mann zutreffen kann, was in diesem Buch steht: Es ist einfach super! Sehr verständlich geschrieben mit kurzen Kapiteln. Dabei kommt keine Langeweile auf.
Ich habe es innerhalb weniger Tage verschlungen. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2015
Für Frauen sehr unterhaltsam, der ein oder andere Mann findet sich darin aber auch wieder. In jedem Fall sehr lustig und gut geschieben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden