Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen159
3,8 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juni 2007
Das soll ein Bestseller sein? Verstehe das Aufhebens um diese Autorin ganz und gar nicht! Kenne nun 3 ihrer Bücher und fand keines davon berauschend. 'Vermiss mein nicht' ist total realitätsfremd, lange weiß man gar nicht um was es da überhaupt geht. Nehme das Buch nicht mal als 'Schlaftablette', lese nun mehr schon über 3 Wochen daran rum. Einfach nur zum Weglegen!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2008
Nach "p.s. ich liebe dich" musste ich mir auch die anderen Werke von Cecilia Ahern besorgen, ich war einfach zu gerührt von ihrem ersten Buch!
Nach "P.s. ich liebe dich" las ich "Für Immer Vielleicht", welches mich nicht so sehr fesselte wie ihr erstes Buch.

Letzte Woche habe ich mir also dieses Buch besorgt und es auch durchgelesen, wobei ich ganz ehrlich sagen muss, dass es mich ein bisschen enttäuscht hat. Ich war neugierig, als ich die Story las und war gespannt, wie Cecilia Ahern soviel Phantasie in ihrem Buch umsetzen würde, da die Bücher, die ich bis jetzt von ihr gelesen habe, doch sehr realitätsnah waren. Aber bei diesem Buch fehlte mir etwas. Es war unterhaltsam, aber es hat mich nicht so mitgerissen, dass ich, wie bei ihrem ersten Buch, entweder nur weinte oder lachte.
Ich finde es schön, dass Cecilia sich auch mal an eine etwas fantastischere Story rangetraut hat, aber irgendwie fehlt dann doch wiederum die Lebensnähe, die ihre Bücher so leidenschaftlich und herzergreifend macht.

Ein unterhaltsames Buch, welches man jedoch auch zur Seite legen kann, ohne zwanghaft weiter lesen zu müssen (so wie es bei mir mit ersten Buch der Fall war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2007
Ich habe auch alle Bücher von Cecelia Ahern gelesen und hab mich riesig auf dieses Buch gefreut. Aber am ende hab ich nicht einmal den Sinn von der Geeschichte verstanden. Das Buch zog sich ewig in die Länge und es war einfach nur langweilig. Manche Seiten habe ich nicht einmal gelesen.
Ich kann dieses Buch leider auch nicht weiterempfehlen. Hoffe ihr nächstes Buch wird wieder besser.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2007
Also, in Ihrem neuen Buch "Vermiss mein Nicht" liefert Cecilia Ahern wieder einmal eine faszinierende, wunderschöne Geschichte, die das Herz jedes Lesers berührt!

Ich bin ein großer Fan ihrer Bücher, und mit "Vermiss mein Nicht" hat sie eindeutig einen weiteren Meilenstein in der Geschichte gesetzt!

Mein Lieblingsbuch ist allerdings "PS Ich Liebe Dich!"
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2007
Vermiss mein nicht kommt nicht an die voran gegangenen Ahern-Bücher heran. Auch wenn der Klappentext eine Romanze oder Liebesgeschichte zu versprechen scheint ,so bleibt diese aus. Dennoch oder gerade deshalb ist Vermiss mein nicht in meinem Augen ein sehr emotionaler, fantasievoller Roman, der sich mit der Frage beschäftigt, wo sind die Menschen und Dinge hin, die eines Tages einfach nicht wieder auftauchen? Die Antwort ist verkitscht, romantisch, wie man es von Cecilie Ahern kennt. Wer sowas ab und an mag - so wie ich - wird sich gut unterhalten fühlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2008
Ich war von ihren ersten beiden Büchern begeistert und hoffte, weiterhin gute Bücher von ihr lesen zu dürfen. Diese Hoffnung wurde schon bei "Zwischen Himmel und Liebe" enttäuscht und nun noch viel mehr. Dieses Buch hat gar nichts mehr von ihren ersten beiden Büchern, was ich sehr schade finde. Ich werde so bald nichts mehr von ihr kaufen, weil wirklich besser wird es anscheinend nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2007
Ich LIEBE Cecilia Ahern einfach."pS.: Ich liebe dich" ist das beste Buch das ich je gelesen habe. Von "Vermiss mein nicht" war ich daher sehr enttäuscht. Man braucht langen Atem, denn das Ende ist wirklich schön. Dafür lohnt sich auch den Rest zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2007
Fiebernd habe ich auf den Roman von Ceclia Ahern gewartet! Ich finde ihre Bücher absolut fantastisch und habe ich mich nach ihrem letzten Roman zwischen Himmel und Liebe gefragt kann Sie das noch steigern?? Tja ich sage es mal so, wenn man eine bestimmte Erwartung hat und man bekommt dann etwas völlig anderes in die Hand gedrückt ist man meistens enttäuscht so ging es mir am Anfang mit diesem Buch! Das ist keiner ihrer super schönen und kitschigen Liebesromane! Wenn nicht Cecilia Ahern drauf gestanden hätte, wäre das Buch vielleicht bald wieder im Regal gelandet! Aber nach 100 Seiten habe ich reingefunden! Es ist allemal eine Geschichte, die unter die Haut geht, dass schafft Sie jedes Mal mit ihren Büchern, man merkt beim Lesen wieviele Gedanken Sie mich beim Schreiben macht und das sie unglaublich viel Fantasie hat! Aber in ihren bisherigen Büchern war das Thema auch noch so ernst, Sie hatte immer viel Liebe und Witz dabei!Dieses Mal ist alles sehr nachdenklich, melancholisch und ein bisschen nüchtern! Erwachsen eben! Das werden sicher viele schreiben, wow sie ist endlich erwachsen geworden! Ich setze hinter diesen Satz ein Schade! Wie dem auch sei ein Muss für Fans ist das Buch auf alle Fälle und der Gänsehaut Effekt fehlt auch bei diesem Buch ganz bestimmt nicht! Denn kaum jemand schreibt Gedanken und Gefühle so schön auf wie sie!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2010
Ich fasse mich kurz: GENIAL!!! Wie alle Bücher von Cecelia Ahern. Ich kann echt nichts negatives schreiben, weil ich einfach ihren Stil mag...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2008
war im Vergleich mit ihren anderen Büchern nicht so prickelnd. Ist langatmig und durch ständig wechselnde "Tatorte" nicht einfach zu lesen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden