Kundenrezensionen


76 Rezensionen
5 Sterne:
 (43)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


46 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen geschmackvolle Erotik
Die enthaltenen Kurzgeschichten gehen über die blose Beschreibung des Aktes hinaus und erzeugen mit phantasievoller, poesievoller Sprache eine knisternde Stimmung. Die Kurzgeschichten eignen sich auch hervoragend als "Vorlesestoff" für einen heißen Abend.
Auf der Suche nach geschmackvoller Erotik, die mich auch als Frau anspricht und anregt...
Veröffentlicht am 10. September 2007 von Saskia Scharbach

versus
42 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grenze überschritten
Die Vergewaltigung zweier Mädchen durch ihren Vater und die Gruppenvergewaltigung eines Jungen, wenn auch nicht in Details geschildert, überschreiten für mich eine Grenze und haben nichts mit Sinnlichkeit und Sensibilität zu tun.
Dies betrifft zwar nur 2 Geschichten (und die anderen sind durchaus anregend), wenn man dies aber nicht erwartet und...
Veröffentlicht am 7. November 2008 von Tina Wachter


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

46 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen geschmackvolle Erotik, 10. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen (Taschenbuch)
Die enthaltenen Kurzgeschichten gehen über die blose Beschreibung des Aktes hinaus und erzeugen mit phantasievoller, poesievoller Sprache eine knisternde Stimmung. Die Kurzgeschichten eignen sich auch hervoragend als "Vorlesestoff" für einen heißen Abend.
Auf der Suche nach geschmackvoller Erotik, die mich auch als Frau anspricht und anregt stieß ich auf dieses Buch und wurde nicht enttäuscht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der gierige, tiefe Schlund, 11. September 2008
Von 
D. Koch - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen (Taschenbuch)
Der Schreibstil ist schon fast irritierend offenherzig. Die Geschichten sprühen nur so vor Erotik und ich frage mich beim Lesen andauernd, wie man so ein Buch in so alter, vor allem prüder (so dachte ich... bis dahin) Zeit schreiben konnte. Noch heute erscheint es unglaublich intensiv. Und vieles ist so wahr! Man erkennt sich als Frau oft selbst in den Figuren der Autorin. Es besteht außerdem wirklich ein merklicher Unterschied zwischen der männlichen und der weiblichen Sicht auf die Erotik. Bei Anais Nin spielt nicht nur das alleinige Schildern des sexuellen Aktes eine Rolle. Sie schreibt über die Wechselwirkung mit dem Gefühl, das für die Frauen noch immer eine Rolle spielt. Erotik und Liebe sind unmittelbar miteinander verbunden, so wie Mann und Frau beim Akt. Es ist die komplettierte Kugel. Die zwei Hälften der Kugel, die zusammengefunden haben, nachdem sie vor langer Zeit gespalten wurden.
Die Geschichten sind alle sehr farbig geschildert mit all ihren Einzelheiten, all ihren Gefühlen. Die sexuellen Schilderungen sind aufregend und ' erregend.
Anais Nin versteht es, Gefühle zu wecken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker der erotischen Literatur, 18. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen (Taschenbuch)
"Das Delta der Venus" mag sicher nicht eines der besten Werke von Anaïs sein, aber es ist sicherlich eines der besten erotischen Bücher die je geschrieben worden sind.

Die Sprache ist drastisch und unverblümt. Sex ist das was es ist: Sex!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A fun and truthful view on sex., 29. November 1998
Rezension bezieht sich auf: Delta Of Venus (Taschenbuch)
This book was so exciting. Parts of this book were however very sadistic. I think to truly enjoy this book the reader has to be open to the ideas Anais Nin portrays in her book. Two stories were especially provocative. The story of a female body being pulled from a river and being sexually manipulated by a young man was the first. The second was a story of a man being aroused by two very young girls, and how the three of them play together. Otherwise I thought that most of the stories could be anyone's fantasies.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


102 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das einzige Buch moderner Pornographie, das man haben muss., 22. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen (Taschenbuch)
Wem bei all den heutzutage auf den Markt geschwemmten "F***büchlein" voller unrealistischer dauergeiler und immerschöner Menschen, die offensichtlich kein Bewußtsein, dessen Gedanken über den nächsten Sexualakt hinausgehen, besitzen, wird von Nin gerettet werden. Ihre Protagonisten sind getrieben von der Suche nach Erfüllung, die in manchen Fällen sehr fremdartig aussehen kann. Bei aller Sinnlichkeit und Freude an der Schilderung des Akts (die ebenfalls nicht zu knapp kommt), steht doch die Verzweiflung und die jeweils eigene Idiosynkrasie im Hintergrund, die wirkliche Erotik erst möglich macht.
Unbedingte Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein klassiker der erotischen literatur, 18. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen (Taschenbuch)
Anais Nin schrieb erotische geschichten, teils aus spass, teils weil ihr private auftraggeber 5$ pro seite zahlten. Veröffentlicht wurden die geschichten erst jahrzehnte später. Das buch ist eine wilde mischung aus autobiographischem, erlebnisen von freunden, erotischen träumen, klischees und schund. Auf gut neudeutsch: der allerfeinste edel-trash, geschrieben zu einer zeit, da es diesen begriff noch gar nicht gab.
Das buch ist frech und erotisch geschrieben und bietet beste unterhaltung.
Man bekommt auch einblick in das leben der boheme der zwischenkriegszeit. Literarisch kann sie ihrem langjährigen freund Henry Miller natürlich nicht das wasser reichen. Aber wie bei Henry Miller spürt man einfach wie sie das leben und die liebe liebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter schlüpfriger Roman, 27. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen (Taschenbuch)
Dieses Buch läst keinerlei Sexuelle Phantasien offen .
Eigentlich ein Wunder das der Titel schon in den Dreißiger Jahren geschrieben wurde.
Das Zeigt aber das unsere Omas und Opas auch ihren Spass hatten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Luscious Anaïs strikes again, 16. Juni 2000
Rezension bezieht sich auf: Delta Of Venus (Taschenbuch)
"He did not know that when the erotic and the tender aremixed in a woman, they form a powerful bond, almost a fixation,"and contrary to Pierre, one of her characters, Anaïs Nin can write a full doctoral dissertation on the matter. Teeming superlative eroticism and sensuality, Delta of Venus is the pre-eminent anthology of luxury from a feminine panorama, wherein each and every one of the rich though not-necessarily-explicit details are contemplated to the extreme. Prolific with lascivious, quixotic imagination, the fanciful and mystical substance of Nin's writings prove unfailing to delight the most passionless of readers.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dank Angela Winkler besser als das Buch, 22. November 2006
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das Delta der Venus (Audio CD)
"Ein Dollar die Seite." So lautete das Angebot eines unbekannten Auftraggebers für erotische Geschichten. Und die inhaltliche Vorgabe war ebenso klar: "Am liebsten nur Sex, ohne poetischen Firlefanz". Dass unter diesen Voraussetzungen überhaupt ein Werk wie "Das Delta der Venus" entstehen konnte, deutet bereits auf das grosse schriftstellerische Talent hin, das Anaïs Nin dann in ihren Tagebüchern entfalten konnte. Die merkwürdigen Rahmenbedingungen, unter denen Anaïs Nin ihre 15 erotischen Geschichten schrieb, entschuldigen auch die nicht ausgemerzten Schwächen, über die sich Literaturwissenschaftler gerne hermachen. Obwohl die Erzählungen bereits in den 40er Jahren entstanden, wurden sie erst 1977 veröffentlicht. Das Echo war gewaltig. Auch weil erotische Literatur vorher als klare Domäne der Männer galt. Ich kann mich jedenfalls gut daran erinnern, was die Lektüre damals bei mir auslöste. Ich war vom pornografischen Inhalt fasziniert und gleichzeitig schockiert, dass eine Frau so lasziv, sinnlich und direkt über Sexualität schrieb. Ob das nun literarisch war oder nicht, interessierte mich nur unter dem Aspekt der gesellschaftlichen Akzeptanz.

Fast dreissig Jahre später schaffte ich mir nun dieses Hörbuch an. Und wenn Henry Miller damals schrieb, dass Anaïs Nin ein schamlos schönes Buch schrieb, verwende ich dieses Kompliment für die Sprecherin Angela Winkler. Diese bedeutende deutsche Schauspielerin hat eine schamlos schöne Stimme. Sie liest die erotischen Geschichten von Anaïs Nin mit einer Tiefe und Erotik, die glauben lässt, das Buch habe erst heute die Erzählerin gefunden, die es wirklich zum Leben erwecken könne.

Mein Fazit: Eine phantastische Angela Winkler liest 15 erotische Geschichten aus den 40er Jahren, als seien sie für die Fortsetzung von "Tausend und eine Nacht" geschrieben worden. Anaïs Nin würde mir wohl zustimmen, dass die Hörfassung ihrer Erzählungen genau so sein müsse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A celebration of love, life & lust!, 16. Januar 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Delta Of Venus (Taschenbuch)
A truly brilliant and breath-taking fusion of the art of writing and the art of love making. I have read and re-read this book countless times and each time discovered something new about it - like a precious gem when held in the sun, gives out a different shine with every turn and twist, each distinct from the previous yet equally dazzling! A note of caution, this book is not for the devout conventionalists! Everyone else, read it! you won't be disappointed.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen
Das Delta der Venus: Erotische Erzählungen von Anaïs Nin (Taschenbuch - 18. Januar 2005)
EUR 8,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen