Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen6
3,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Oktober 2002
Auf den ersten 240 Seiten wird die Geschichte "Ring der Steine" noch mal aus der Sicht von Madoc erzählt.Parallel dazu die Geschichte eines jungen Calusa-Mädchens, dass Madoc im "Neuen Land" kennen und lieben lernt. Die Reise in das neue Land ist packend, schön und gleichzeitg grausam von Anna Lee Waldo erzählt. Sie beschreibt die Kultur der "Wilden" die von den Druiden sowenig verstanden wird, wie ihre eigene Kultur von den Christen. Am Ende des Buches ging es mir genauso wie am Ende von "Ringe der Steine" - "Hoffentlich erfahre ich bald wie es weiter geht!"
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2003
Das Buch knüpft an seinen Vorgänger 'Ring der Steine' an, vielmehr als das, erzählt es doch am Anfang noch einmal die Geschichte des ersten Buches aus der Sicht des ausgesetzten Jungen Madoc. Er wächst bei einer Hirtenfamilie auf, die jedoch bei einem Unwetter komplett ausgelöscht wird, und wird dann mit seiner wahren Abstammung konfrontiert. Abwechselnd wird seine Geschichte, in der er seine leibliche Mutter trifft, erfährt, dass er dazu ausersehen ist, die Druiden in eine neue, bessere Welt zu führen und dann die schwierige Seereise antritt, und die Geschichte des Calusa-Mädchens Cougar erzählt, wobei sich die Wege der beiden schließlich - wie zu erwarten - kreuzen.
Das Buch ist relativ spannend geschrieben, obwohl es manchmal stört, wenn die Kapitel über Madoc und Cougar sich zu häufig abwechseln und den Fluss des Ganzen so stören. Alles in Allem trotzdem ein gut zu lesendes Buch über die Entdeckung Amerikas lange vor Kolumbus.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2004
ich muß ehrlich sagen das ich mir mehr von der story erhofft hatte und der 2 teil auch nicht wirklich eine steigerung ist.
am meisten hat mich der doch sehr hektische und teilweise nicht nachvollziehbare schreibstiel gestört das es manchmal keine wirklich freude war den text zu lesen -obwohl ich eine absolute leseratte bin.
ist geschmackssache würde ich sagen!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Und wer "alte" Sachen mag,mag auch wieder dieses Buch. Spannend geschrieben, interessant, was damals so abgelaufen ist und eine schöne Fortsetzung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2006
Ich habe das Buch mit wahrscheinlich zu hohen Erwartungen begonnen zu lesen, nachdem ich den Vorgänger "Ring der Steine" gelesen habe. Das war zwar zum Schluß auch schon etwas langatmig, aber interessant. Aber " Im Zeichen der Sterne" ist dermaßen langweilig, sprunghaft und fast schon einschläfernd geschrieben,dass ich das erste Mal ein Buch nach etwa der Hälfte abgebrochen habe.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
Ich war angenehm überrascht für den Preis eine TOPWARE zu bekommen.
Vielen herzlichen Dank - werde rebuy im Bekanntenkreis weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen