Kundenrezensionen


36 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


99 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fördert klares Verständnis
In aller Kürze werden hier sowohl die Gemeinsamkeiten als auch die Unterschiede zwischen Buddhismus und anderen Religionen erklärt.
Besonders bemerkenswert sind die Beschreibungen um was es bei Buddhismus wirklich geht und warum es zu Missverständnissen und Vorurteilen kommt. Diese liegen oft nicht im Buddhismus begründet, sondern in unseren...
Veröffentlicht am 7. April 2002 von Ludwig

versus
40 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Insgesamt durchwachsen...
Dem Titel wird das Buch grundsätzlich voll gerecht! Die Autorin schildert kompakt und verständlich die Grundidee des Buddhismus und geht auch auf unterschiedliche Strömungen und regionale Ausprägungen des Buddhismus ein. In dieser Hinsicht hat mir das Buch sehr gut gefallen. Schwach wird das Buch immer an den Punkten, an denen die Autorin Vergleiche...
Veröffentlicht am 18. Mai 2008 von Jan P.


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Makulatur, 3. Dezember 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Grundgedanken des Buddhismus (Taschenbuch)
Die Autorin vermischt buddhistische Inhalte mit persönlichen Präferenzen und Glaubensgrundsätzen und mit esoterischem Brimborium. Die für buddhistisches Denken typische Klarheit zeigt sich in diesem dünnen Buch nirgends. Die Autorin bleibt meist an der Oberfläche, und wo sie tiefer vorzudringen versucht wird der Text völlig wirr. Das Buch lässt sich nur lesen wenn man das kritische Denken abschaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch für alle, die sich über den Buddhismus informieren wollen, 17. Mai 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Grundgedanken des Buddhismus (Taschenbuch)
Dieses Buch kann ich wirklich jedem empfehlen, der sich einfach mal über den Buddhismus informieren möchte. Die Autorin erzählt hier in leicht verständlichen Sätzen, was den Buddhismus ausmacht, ohne in die historische Tiefe zu gehen. Das Kernthema des Buches würde ich so beschreiben: was kann ich persönlich aus der "Lehre" ziehen und wie kann ich in meinem Leben glücklicher, gelassener und zufriedener werden. Und vor allem: wie finde ich mein wahres ich. Das Buch macht Lust auf mehr - mehr erfahren über diese wunderbare, friedvolle und erfüllende Lebensweise. Mir ist wieder mal klar geworden, wie sehr wir doch an materielle Dinge gebunden sind, welch hohen Stellenwert wir ihnen zuschreiben, und wie wenig wir unseren Geist und Verstand fördern. Für mich war dies der Einstieg, mich tiefer mit den Lehren Buddhas und seiner Lebensweise zu beschäftigen.

Der Titel trifft es sehr gut: die GRUNDgedanken des Buddhismus. Man wird nicht überfordert, sondern sanft eingeführt. Ein lesenswertes Buch, was ich jedem ans Herz legen möchte, der die Reise zu einem glücklicheren Leben antreten will. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja, 18. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Grundgedanken des Buddhismus (Taschenbuch)
Der Klappentextes des Buches war ja in der Artikelbeschreibung angegeben. Soweit alles in Ordnung, Buch entspricht meinen Vorstellungen.
Der Zustand des Buches jedoch nicht. Beschrieben als "GUT", jedoch ist das Buch sehr ausgelesen, teilweise Markierungen und Beschriftungen auf den Seiten. Also wenn überhaupt, ist der Zustand "Befriedigend".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Buch, 1. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Grundgedanken des Buddhismus (Taschenbuch)
Das Buch war ein Weihnachtsgeschenk für meinen Mann, er findet es sehr schön und liest auch gerne drin. Es ist gut geeignet um sich über Buddhismus zuinformieren, zumindest laut meinem Mann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Buddhismus. Auf den Geschmack gekommen? Nein!, 22. Januar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Grundgedanken des Buddhismus (Taschenbuch)
Entsetzt musste ich feststellen, dass das Buch vollkommen wirr durchstrukturiert ist, so dass einem nach 20 Seiten schon die Lust am Lesen vergeht. Der Text ist teilweise so langweilig und emotionslos geschrieben, dass man meinen könnte, der Autor wolle schnell mal ein Buch fertig schreiben. Vergleiche/Beispiele mit/zu anderen Religionen kommen völlig banal daher und erinnern eher an Religionsunterricht der 5. Klasse als an recherchierten Journalismus. Dem Autor gelingt es nicht, einen vermeintlich am Buddhismus interessierten Leser zu fesseln und für weiterführende Literatur zu begeistern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Buddhismus - vom Ursprung her keine Religion, 30. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Die Grundgedanken des Buddhismus (Taschenbuch)
Der Buddhismus scheint mir Heute ähnlich verdreht, wie andere Weltreligionen auch. Wie bei allen anderen Religionen kann der Mensch auch im Buddhismus vieles finden, was ihn weiterführt, bzw, auch vieles, was ihm befremdlich erscheint und verwirrt.

Der Buddhismus, so wie ich ihn kennengelernt habe, ist vom Ursprung her keine Religion gewesen. Er wurde erst viele Jahre später zu einer erklärt. Über fünfhundert Jahre haben die Nachfolger Buddhas sich gar bemüht dies zu verhindern.

Buddhismus bedeutet für mich, sich nach und nach all seinen Ängsten zu stellen, die Hintergründe herausfinden und sie aufzulösen, bis der Weg des Wohlseins und auch der Weg des Unwohlseins frei und hoffnungsvoll gegangen werden kann.

Buddhismus bedeutet, dass ich das Ziel als Weg erlebe und lebe. Es gibt zum Beispiel keinen Weg zum Frieden. Frieden ist der Weg. Wer ihn nicht geht, wird sein Ziel nicht erreichen.

Es ist alles in uns veranlagt. Ob wir ein so genannter Krimineller Mensch werden oder ein weiterer Buddha. Das Potential zu beidem liegt in jedem von uns und unsere unterbewussten Programme lassen uns das anziehen, was wir erleben.

Buddhismus ist meiner Meinung nach sehr viel mehr, als Religion. Es ist für mich die Weisheit, dass wirm um angstfrei, glücklich und zufrieden zu sein im Wesentlichen bei uns, in uns selbst anfangen zu finden. selbst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Grundgedanken des Buddhismus
Die Grundgedanken des Buddhismus von Verena Reichle (Taschenbuch - 1. Juli 1994)
EUR 7,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen