Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch zum Thema
Ich hab mir die zweite Auflage bestellt, da ich die erste Auflage nur geliehen hatte, das Buch aber einfach super ist. Man lernt das Wunder, das man da zwischen seinen Ohren trägt etwas besser kennen und staunt nur, zu welchen Erkenntnissen man inzwischen gekommen ist. Obwohl es ein vielbeachtetes Fachbuch ist und nicht (alleine) zur Unterhaltung geschrieben wurde,...
Vor 11 Monaten von Mux veröffentlicht

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zuviele Beispiele - zuwenig Informationsgehalt
Wer immer noch nicht glaubt, dass unser Gehirn sich selbst reparieren kann (Neuroplastizität), der findet in diesem Buch viele anschauliche Beispiele. Allerdings ist damit auch im großen Ganzen der gesamte Inhalt des Buches schon erklärt erklärt. Mehr steht nicht drin. Und drei Sterne heißt bei Amazon ja auch: "nicht schlecht".
Vor 8 Monaten von Ralph Machholz veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch zum Thema, 11. April 2014
Von 
Mux (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert (Gebundene Ausgabe)
Ich hab mir die zweite Auflage bestellt, da ich die erste Auflage nur geliehen hatte, das Buch aber einfach super ist. Man lernt das Wunder, das man da zwischen seinen Ohren trägt etwas besser kennen und staunt nur, zu welchen Erkenntnissen man inzwischen gekommen ist. Obwohl es ein vielbeachtetes Fachbuch ist und nicht (alleine) zur Unterhaltung geschrieben wurde, ist es sehr schön zu lesen, verständlich und unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hirnforschung von Fall zu Fall, 26. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert (Gebundene Ausgabe)
Psychiater und Psychoanalytiker Norman Doidge hat mit "Neustart im Kopf" ein vielbeachtetes Buch über die recht junge Forschungsrichtung der Neuroplastizität geschrieben. Ein Grundlagenbuch über die "Fähigkeit des Gehirns, seine Struktur und Funktion in Reaktion auf geistige Erfahrungen zu verändern." Doidge verzichtet dabei weitgehend auf neurologische Fachtermini und medizinische Vorkenntnisse. Es geht ihm um eine populärwissenschaftliche Abhandlung neuer, teils spektakulärer Forschungsergebnisse, die Therapeuten und Ärzte ganz sicher mit Begeisterung lesen, aber auch an psychologischen Themen interessierte Laien gerichtet ist.

Lernen und Umlernen

Anhand von Fallstudien erklärt der Autor, dass sich im Laufe des menschlichen Lebens "die Zahl der Synapsenverbindungen mit anderen Gehirnzellen vermehren", und vor allem "Lernprozesse zu einer neuroplastischen Stärkung der Synapsenverbindungen führen." Umgekehrt leistet das menschliche Hirn auch Schwerstarbeit, wenn Menschen Gewohnheiten ablegen und Handlungsmuster regelrecht verlernen. Der Autor gibt dafür zahlreiche Belege. Jedes Kapitel leitet er mit einem Fallbeispiel aus der psychotherapeutischen Praxis ein. Spannenden Reports von Schlaganfallpatienten, die weitaus bessere Genesungsergebnisse erzielen als die traditionelle Medizin ihnen gewöhnlich zutrauen würde. Auch Zwänge, Sucht, sexuelle Anomalien kommen zur Sprache - ihre Ursachen und neue Behandlungsmethoden, die auf die enormen, plastischen Kräfte des Gehirns setzen.

Management-Journal - Fazit: "Neustart im Kopf" ist ein spannender Rundgang durch die aktuelle neuro-psychologische Forschung. Pflichtlektüre für Psychologen und Ärzte und allemal auch aufwühlend und aufschlussreich für Nicht-Fachleute.

Oliver Ibelshäuser, Management-Journal
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grandioses Buch über die Funktionsweise des Gehirns, 30. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert (Gebundene Ausgabe)
Norman Doidge hat mir an vielen Beispielen neue Einsichten und Erklärungen zur Funktionsweise unseres Gehirns geliefert. Einige Beispiele sind in der Tat aufgrund des Umfanges etwas ermüdend. Andererseits zeigen diese vielen Beispiele in einprägsamer Weise warum die Menschen so sind wie sie sind. Man erwischt sich selber dabei, bestimmte Themen von einer ganz bestimmten Seite zu betrachten und versteht nicht, warum ein anderer Mensch ganz andere Ansichten hat. Diese Menschen haben eben völlig andere Erfahrungen und bewegen sich in Welten, die uns fremd sind. Dieses Buch macht Hoffnung und schürt Bedenken zugleich. Durch die Plastizität unseres Gehirn sind wir auch massiv den Medien ausgesetzt, deren Einfluss auf unser Denken nicht zu unterschätzen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 14. Juli 2014
Das Buch erzählt anschaulich und interessant von den neusten Erkenntnissen der Neurodynamik des Gehirns. Der lebendige Anfang zieht sich leider etwas zu sehr in die Länge (daher einen Stern Abzug), so dass es erst in der zweiten Hälfte des Buches spannend und vor allem anwendungsbezogen und nützlich wird. Ich kann das Buch dennoch wärmstens weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen für mich das Buch des Jahres 2014, 10. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert (Gebundene Ausgabe)
Norman Doidge gelingt es Neuoplastizität spannend, allgemeinverständlich und sehr interessant darzustellen. Ich war so begeistert, dass ich mir viele der Bücher, die er empfohlen hat, gekauft habe und Teile davon immer wieder in Workshops, Vorträgen, Seminaren und Psychotherapiestunden verwende. Ich habe dieses Buch auch einigen meiner PatientInnen empfohlen, die die Lektüre sehr tröstlich finden - frei nach dem Motto "Und es bewegt sich doch!"

Kurz: Es ist in Worte gegossene Inspiration!
Vielen Dank Herr Doidge!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zuviele Beispiele - zuwenig Informationsgehalt, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer immer noch nicht glaubt, dass unser Gehirn sich selbst reparieren kann (Neuroplastizität), der findet in diesem Buch viele anschauliche Beispiele. Allerdings ist damit auch im großen Ganzen der gesamte Inhalt des Buches schon erklärt erklärt. Mehr steht nicht drin. Und drei Sterne heißt bei Amazon ja auch: "nicht schlecht".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert
Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert von Norman Doidge (Gebundene Ausgabe - 13. Februar 2014)
EUR 24,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen