Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssiges Buch mit leeren Floskeln für absolute Bewerbungsanfänger, 29. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ihre beste Initiativbewerbung: Erfolgreich Kontakte knüpfen, den richtigen Arbeitgeber finden, Traumjob bekommen (Broschiert)
Das Buch ist vielleicht für Bewerber geeignet, die sich mit dem Thema Bewerbungen bisher noch nicht auseinander gesetzt haben. Für Personen, die ihre Bewerbungsunterlagen bereits auf gutem Stand haben und nun qualifizierte und hilfreiche Tipps für eine Initiativbewerbung haben wollen, ist dieses Buch das falsche!

Es fängt damit an, dass die Autoren auf Seite 9 von Ihrer erfolgreichen Profil-Methode sprechen. Ich zitiere wörtlich "Passgenauigkeit: je besser Sie in Ihrer Bewerbung auf die Anforderungen der Stelle eingehen, desto höher ist ihre Erfolgsquote". Ach ja? Erstens keine neue Erkenntnis und zweitens: dies ist doch ein Buch für Initiativbewerbungen, die gerade auszeichnet, dass es keine Stellenausschreibungen gibt.

Ansonsten findet man Tipps wie: Stationen im Lebenslauf mit Beispielen füllen; Lebenslauf lückenlos und plausibel; keine formalen Fehler im Anschreiben, etc.
Basistipps, mehr nicht.

Wer nach einem Bewerbungsratgeber sucht, in dem er grundlegende Tipps zur inhaltlichen Gestaltung der Bewerbungsunterlagen erwartet, ist hier richtig. Wer aber schon guten und vollständige Bewerbungsunterlagen zusammen gestellt hat und nun seinen Bewerbungsschwerpunkt auf Initiativbewerbungen legen möchte und sich hier wertvolle Tipps erhofft, ist mit diesem Buch falsch beraten. In dieser Hinsicht lässt sich nichts wertvolles finden. Offen geblieben sind meine Fragen wie: wie kann ich gerade ohne Stellenbeschreibungen, wenn ich ja nicht genau weiß, welche Möglichkeiten es in dem Unternehmen gibt, mit meinen Unterlagen überzeugen? Wie kann ich gut mit dem Verhältnis "breite Qualifikationen, Offenheit für verschiedene Position und Spezialist" in der Bewerbung umgehen ohne eine aussagelose Bewerbung zu verschicken? Wie kann ich Medien wie beispielsweise xing für meine Bewerbungen bzw. Kontaktaufnahme nutzen? Wie gehe ich damit um, wenn beim Unternehmen kein Ansprechpartner für die erste Kontaktaufnahme angegeben ist? Und viele weitere ...!

Letztlich ist noch anzumerken, dass die Autoren nicht ganz auf dem aktuellen Bewerbungsstand sind (ich bin selbst Personaler und weiß wovon ich spreche). Die Autoren gehen in ihrem Buch von schriftlichen Bewerbungen aus, thematisieren Bewerbungen per Email oder online Bewerbungen nur am Rand. Die meisten Bewerbungen sind aber heute online, was auch in aktuellen Umfragen deutlich von Personalverantwortlichen bevorzugt wird. In den meisten Unternehmen werden keine Postbewerbungen mehr angenommen. Auch wären Hinweise auf Medien wie Xing, Facebook oder auch Bewerbungsportale auf großen Suchmaschinen etc wertvoll - viele Unternehmen nutzen diese schon intensiv für Ihr Recruiting.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen