Kundenrezensionen

3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Guerilla Marketing des 21. Jahrhunderts: Clever werben mit jedem Budget
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:39,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 100 REZENSENTam 18. Juli 2013
Ich habe mir vor kurzem Fotoleinwände gekauft - gefunden über das Internet. Weil ich in der Nähe von Karlstein war, bin ich hingefahren und habe sie abgeholt inkl. kompletter Vorrichtung etc. Die angegebene Adresse war ein Fotogeschäft, ganz traditionell vor Ort. Weil dieses Geschäft nicht mehr so läuft, hat sich der Besitzer dazu entschlossen, zusätzlich etwas über das Internet zu vertreiben. Flexibel, wendig und eine größere Zielgruppe als den eigenen Ort im Blick, so könnte man Guerilla Marketing umschreiben, wobei es je nach Definitionsstand sowieso zum modernen Marketing gehört. Die häufigste Todesursache von Unternehmen ist die mangelnde Fähigkeit, sich anzupassen. Unabhängig davon, wie man die Fähigkeit nennt, neue Trends oder Verbrauchergewohnheiten konsequent zu verstehen, sie für den eigenen Erfolg zu nutzen, in diesem Buch wird abgehoben auf jenes Können, das Unternehmen heute, in immer schneller werdenden Entwicklungen, brauchen.

Ob man einen Unterschied zum traditionellen (behäbigen, überdauernden) Marketing per Definition machen soll oder nicht, spielt keine Rolle. Hier betreibt jemand auch Marketing für sich selbst mit der Besetzung eines nebulösen Begriffes. Weitergedacht ins 21. Jahrhundert sind die in diesem Buch beschriebenen Maßnahmen, Konzepte, Ziele und Ideen ein reicher Fundus für alle, die sich in Märkten mit immer härteren Bandagen behaupten müssen. Die eigentliche Waffe ist Wendigkeit, Flexibilität und Kreativität, was nicht primär oder weniger als früher durch hohe Budgets vorgegeben ist. Ob man den Begriff Waffe benutzen muss, wie der Autor es exerziert, lasse ich dahingestellt. Extrahiert um einige unnötige Kriegsbegriffe, zeigt dieses Buch sehr gut, auf was es heute ankommt. Ob mit der Umsetzung der vorgegebenen Regeln kühnste Erwartungen übertroffen werden, gähn, auch hier die alte Sprache des zwanghaften Werbers, unnötig für die hier stehenden Einsichten.

Weil ich selbst für die größten Marken dieses Planeten gearbeitet habe, langweilen mich die Erfolgsgeschichten und nachträglichen Erklärungen, deren Ursachen in der Regel völlig unbekannt sind. Oder immer in ein Mix von oft nicht zusammenhängenden Maßnahmen eingebunden waren. Ich hörte einen CEO vor langer Zeit einmal darüber reden, warum seine Marke so gewinnbringend war. Er kam nur auf einen Faktor: der Anfangsbuchstabe des Namens war ein M. Und ein M war für ihn die Verkörperung von positiven Lauten bzw. Assoziationen, ein Ommm für alle Marken? Der Marketingbegriff ist völlig überfrachtet, Guerilla Marketing ebenso, trotzdem sind die Überlegungen in diesem Buch hervorragend und richtig, ein Hinterfragen und Neujustieren von möglichen Marketing-Maßnahmen wird damit bestens ermöglicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Juli 2015
Wenn jemand etwas über Marketing lesen will, ist Levison ein MUSS.
Hier wird ein Grundverständnis vermittelt, was Guerilla-Marketing ist und wie man es auf den Alltag umsetzen kann.
Leider findet man aber nur sehr wenige Praxisbeispiele darin enthalten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Oktober 2012
Jeder in der Werbebranche kennt Jay. Schade das er leider in die Jahre gekommen ist.
Viele gute Tipps hat er immer noch auf Lager. Ich habe die Werbeidee aus den Staaten aber schon vermisst:

[...]

Super auffällig, phänomenal günstig und maximale Aufmerksamkeit...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Marketingkompetenz: Guerilla Marketing - Ideen schlagen Budget
Marketingkompetenz: Guerilla Marketing - Ideen schlagen Budget von Thomas Patalas (Taschenbuch - 1. Februar 2012)