Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kommunikation als Inszenierung, 28. Oktober 2007
Von 
Dr. Vazrik Bazil (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Business is Showbusiness: Wie Topmanager sich vor Publikum inszenieren (Broschiert)
Inszenierung" ist heute ein sehr beliebtes Wort, wenn über Kommunikation gesprochen wird. Manchmal hat es den Beiklang von Unehrenhaftem, oft aber beschreibt sie das Wesen der Kommunikation selbst: Menschen und Organisationen wollen im positiven Licht erscheinen und streuen daher Eindrücke, welche die Wahrnehmung der Mitwelt beeinflussen sollen.

Die Autorin analysiert die Auftritte der Topmanager bei Hauptversammlungen, Presse- und Analystenkonferenzen aus Sicht der Theaterwissenschaft und arbeitet sehr genau die einzelnen Bestandteile dieser Selbstdarstellung" auf der Bühne" heraus - Dekoration, Redner, Licht, Musik, Kleidung usw. Der Befund, dass viele dieser, oft sehr teueren, Inszenierungen ihre Wirkung verfehlen, motiviert die Leser, die Lektüre fortzusetzen, um Hintergründe über die angewandten Strategien zu erfahren und Anregungen für bessere Inszenierungen zu empfangen.

Sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum eine Theaterwissenschaftlerin Marketing-Dozentin werden kann, 30. September 2007
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Business is Showbusiness: Wie Topmanager sich vor Publikum inszenieren (Broschiert)
Die 15-seitige Literaturliste führt zwar keine Werke von Neurowissenschaftlern auf, aber dafür die wichtigsten Publikationen von Erving Goffman. Und der hat bereits wunderbar dargelegt, dass menschliches Verhalten die öffentliche Inszenierung biographischer Geschichten ist. Allerdings wäre es ein Fehlschluss, Theaterkunst und die Bühnendarbietungen von Spitzenmanagern gleich zu setzen. Während Kunst den Schein entlarven will, möchten Unternehmen und ihre CEOs durch Schein ihr Sein rechtfertigen. Auf solche elementaren Unterschiede macht die Theaterwissenschaftlerin Brigitte Biehl aufmerksam. Aber sie sucht in ihren aufwändigen Studien auch nach den Gemeinsamkeiten von Kunst und öffentlicher Inszenierung von Können. Daher ist es für mich alles andere als erstaunlich, dass die Autorin heute an der Universität von Wales als Marketing-Dozentin wirkt. Das erklärende Stichwort heißt Storytelling.

Welcher Ansatz diesem Buch das geistige Zentrum verleiht, machen einige Stichworte aus dem Inhaltsverzeichnis klar: Der Held im Theater, Der Held zwischen Theater und Management, Inszenierungsanalyse, Spielweise, Szenographie, Körpersprache, Stimme, Rhetorik, Strategien in Frage- und Antwortrunden. Die Autorin spricht nicht einfach aus dem hohlen Bauch, sondern stützt ihre Thesen auf Analysen vieler öffentlicher Inszenierungen großer Unternehmen. Zu Recht legt sie Wert auf das Etikett "wissenschaftlich". Und damit zieht sie unausgesprochene Zusammenhänge zwischen Marketing, menschlichen Verhalten und neurologischen Erkenntnissen. Zudem zeigt sie auf, dass erfolgreiche PR vom irrational handelnden und wahrnehmenden Menschen ausgeht.

Mein Fazit: Die Autorin beobachtet die Selbstdarstellungen von Topmanagern durch die Brille einer scharf analysierenden Theaterwissenschaftlerin. Mit einem anderen, auch für Laien verständlichen Vokabular beschreibt sie die Pannen und Pleiten unbedarfter Manager und PR-Spezialisten. Wer sich seine Auftritte zweistellige Millionenbeträge kosten lässt, sollte auch noch 30 Euro für dieses empfehlenswerte Buch übrig haben. Mir hat es auch deshalb gefallen, weil es mein Weltbild und meine Arbeitsweise bestätigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Business is Showbusiness: Wie Topmanager sich vor Publikum inszenieren
Business is Showbusiness: Wie Topmanager sich vor Publikum inszenieren von Brigitte Biehl (Broschiert - 12. September 2007)
EUR 29,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen