Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Offen für eigene Gedanken, 20. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schumpeters Reithosen: Die genialsten Wirtschaftstheorien und ihre verrückten Erfinder (Gebundene Ausgabe)
Schumpeters Reithosen ist durch und durch ein spannendes Buch, von welchem man gleichzeitig auch noch einiges Lernen kann.
Der Schreibstil ist amüsant und regt den Leser an, auch zwischen den Zeilen zu lesen.

Ein durchaus gelungenes Buch von P. Strathem !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geniales Buch!, 15. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schumpeters Reithosen: Die genialsten Wirtschaftstheorien und ihre verrückten Erfinder (Gebundene Ausgabe)
Paul Strathern bringt auf eingängliche und verständliche Art und Weise Wirtschaftstheorien und Wirtscchaftstheoretiker nahe. Dass er dabei sehr an der Oberfläche bleibt, kann nicht kritisiert werden, denn das ist der Sinn des Buches. Sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wirtschaftstheorie mal anders ..., 20. Juni 2007
Von 
spiesi (Ried im Innkreis, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Schumpeters Reithosen: Die genialsten Wirtschaftstheorien und ihre verrückten Erfinder (Gebundene Ausgabe)
Ökonomie ist spannend. Das ist eine Aussage, die derjenige tätigen kann, der Schumpeters Reithosen gelesen hat. Paul Strathern gelingt es frischen Wind in die Vergangenheit zu bringen. Erzählungen über das Privatleben der Ökonomen lockern die Fakten auf, der vorhandene Bezug zur Gegenwart lässt einem Zusammenhänge erkennen. Der Autor begegnet allen im Buch vorkommenden Personen vorurteilslos. Er bietet lediglich Vor- und Nachteile der Thesen an, welche dem Leser bei der Meinungsbildung helfen sollen. Strathern verkauft keine Theorie als die Wahrheit, der sich alles zu unterwerfen hat. Er lässt dem Leser eben entsprechende Freiräume. Zweifelsohne handelt es sich bei Schumpeters Reithosen mehr um ein Geschichtsbuch und so ist Objektivität zwingend notwendig.

Einziger Kritikpunkt ist der mangelnde Tiefgang einzelner Themen. Manchmal schnappt der Autor etwas auf und lässt es dann aber gleich wieder fallen. Aus solchen Passagen geht man dann eher unwissend hervor. Doch soll das Buch mehr Anreiz sein, sich weite Informationen zu holen. Praktisch ist, dass es hierfür eine Bücherliste für weiterführende Quellen gibt.

Wenn auch Sie dieses Buch lesen, werden Sie dabei immer ein Schmunzeln auf den Lippen haben, denn unterhaltsame Darstellungen findet man unzählige. Ökonomie macht halt auch Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Schumpeters Reithosen: Die genialsten Wirtschaftstheorien und ihre verrückten Erfinder
Gebraucht & neu ab: EUR 8,43
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen