Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Aus dem Inneren des Islam über dessen innere Lehre., 30. Oktober 2010
Von 
Kankin Gawain "Bis übermorgen dann..." (Eutopia) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Sufitum. Geistige Lehre und mystischer Weg (Broschiert)
William Stoddart ist ein Gelehrter der traditionalistischen "Schule" und Perennialist, d.h. er glaubt, dass eine ewige Weisheit, die einen Weg deutet zu einem "Ewigen Grund", in allen wahren Religionen vorhanden ist. In dieser kurzen Schrift befasst er sich mit dem Sufitum - betont - als innere Lehre, also Esoterik des Islam, das als Weltreligion natürlich auch über einen äußeren "Kreis der Lehre", eine Exoterik verfügt. Er bemüht sich dabei nachzuweisen, dass die Prinzipien des Sufismus ohne Kenntnis der allgemeinen Quellen des Islam, Koran und Hadis, kaum erklärbar oder verständlich wären. Allerdings ist eine solche Betrachtung nicht zwingend, gibt es doch auch bei einigen Sufischen Autoren die Position, dass der Sufismus älter sei als die Offenbarung des Propheten. Hierzu lassen sich drei wichtige Bemerkungen machen: Erstens wurde der Prophet des Islam, der Überlieferung nach, von einer Gruppe von Weisen, den Kamal Posh (den "Deckenträgern"), besucht und als wahrer Prophet bestätigt, wobei einige Quellen in den Kamal Posh eben die Vorläufer der späteren Sufis sehen. Zum zweiten ist es islamische Lehre, dass der Islam der ursprüngliche und natürliche Glaube aller Menschen sei, dass es ihn also schon so lange gibt, wie Menschen auf Erden wandeln - mit Adam als erstem Propheten, sodass es vielleicht gar keinen Sinn ergibt, den Sufismus als nach-koranisches Phänomen zu bestimmen (da er eben innere Lehre einer schon immer existierenden Religion ist). Zum dritten ist es schwierig, den Nachweis zu führen, dass sich der Sufismus aus den allgemeinen Quellen der islamischen Offenbarung speist, da ja, wie die Perennialisten glauben, einige "innere" Wahrheiten der Religionen sich immer gleichen. Ein Sufismus der aus einer anderen Quelle entsprungen wäre, hätte sich also auch ohne weiteres der "islamischen Variante" einer ewigen Wahrheit anpassen können.
Stoddarts Schrift bleibt aber trotzdem überaus lesenswert, gerade weil es den Gedanken des Perennialismus, quasi nebenbei, im Vergleich der Esoterik des Islam mit anderen esoterischen Systemen, herausarbeitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Sufitum. Geistige Lehre und mystischer Weg
Gebraucht & neu ab: EUR 4,78
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen