Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
6
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. April 2012
Ich habe dieses Buch für mich in die Kategorie "Kann man machen - kann man aber auch lassen" einsortiert. Ja, es vermittelt einen Überblick über einige pädagogische Ansätze, aber da setzt auch schon meine Kritik ein: Dass so ein wichtiger und fundamentaler Ansatz wie die Fröbelpädagogik zugunsten einer ideologisch überfrachteten Waldorfpädagogik ausgelassen wird, finde ich nicht nachvollziehbar, zumal es nicht wenige Träger gibt, die nach diesem Ansatz arbeiten. (siehe auch: "Erziehen, bilden und begleiten" vom Bildungsverlag EINS).
Für pädagogische Fachkräfte scheint es mir in Sachen Konzeptions- und Qualitätsentwicklung eher einen oberflächlichen Informationswert zu haben. Hier gibt es professionellere und fokussiertere Werkzeuge.
Für solche, die es werden wollen, kann ich als Dozentin dieses Buche ebenfalls nicht empfehlen, da ist o.g. Lehrbuch umfassender.
Für mich liegt es irgendwo zwischen Handbuch und Lehrbuch und erfüllt keinen der Ansprüche richtig. Die kritische Würdigung der pädagogischen Ansätze, ihrer Bedeutung für die Entwicklung gesellschaftlich relevanter Bildungs- und Erziehungsziele in Zeiten der Globalisierung, vielfältigster Informationsangebote und der hohen Notwendigkeit gesellschaftlicher Positionierung finde ich "mau", besonders hinsichtlich der Waldorfpädagogik, die sich m.E. der Frage stellen muss, inwieweit sie noch zeitgemäß ist.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2011
Zur Konzeptionsgestaltung eine hilfreiche Sache, gerade für Auszubildene und Studenten. verschiedene Pädagogikarten verständlich erklärt z.B. Montessori oder Waldorf Pädagogik. Für den Praxisgebrauch sehr gute Bsp. vorhanden oder abzuleiten
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2012
Ich selbst bin ausgebildete Kinderpflegerin und mache gerade eine weitere Ausbildung zur Erzieherin und habe mir dieses Buch für mich und zwei meiner Schulkameradinen bestellt.
Für das lernen auf Klassenarbeiten eignet es sich sehr gut, da es viele Berreiche wie z. B Waldkindergarten, Fröbel Ansätze und vieles mehr beinhaltet, allerdings gibt es Bücher die vieles noch weitaus umfangreicher beschreiben ( siehe andere Rezesionen).
Für eine Erzieherausbildung oder auch eine Kinderpflegerische Ausbildung ist es jedoch Ideal!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
dieses buch habe ich mir gekauft um möglicherweise Informationen oder Anregungen für unsere konzeption nutzen zu können. leider musste ich feststellen, dass zwar verschiedenste Ansätze (Montessori, Waldorf, Waldkita) vorgestellt werden, es jedoch nicht wirklich neue Anregungen mit sich bringt. Mir sind, als ausgelernte Erzieherin, alle Informationen zu breit gefächert und oftmals wiederholen sie sich mehrfach. Für Auszubildende oder Studierende sicherlich ein empfehlenswerter Kauf, um sich auf Vorträge oder Tests vorbereiten zu können. Für mich persönlich war der Kauf keine Bereicherung, sondern eher eine Enttäuschung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2016
Gutes Buch bin zufrieden! Gibt einen guten wertfreien Einblick in verschiedene Pädagogik formen. Aus diesem Grund 4 Sterne! Echt gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
gutes Buch, gut zu lesen, nicht zu kompliziert geschrieben, toll für "frische" Pädagogen oder Interessierte, die mal die wichtigsten Standpunkte und Ideologien der gängigsten pädagogischen Ansätze kennen lernen wollen. Gut bei der Findung seines eigenen Standpunktes
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden