Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur Ernährungsfehler-super Stoffwechselerklärungen
Meiner Meinung nach ein gutes Lehrbuch der Biochemie, da die Auswirkungen der Ernährungsfehler auf den Stoffwechsel super erläutert werden. Man lernt anhand von übersichtlichen Abbildungen und Wechselbeziehungen von Stoffwechselwegen alle biochemischen Zusammenhänge kennen und bekommt zudem noch einen Überblick über Folgeerkrankungen...
Am 28. April 2002 veröffentlicht

versus
1.0 von 5 Sternen Absolut grauenhaftes Fachbuch
Mein Jahrgang verwendet dieses Buch seit 2012 und seitdem hat es sich zwar als fachlich korrekt in einem gewissen Rahmen erwiesen, jedoch würde ich es niemals einem Schüler der 11. Klasse welche gerade mit dem Thema Ernährung angefangen hat in die Hand drücken.
Die Fachbegriffe werden in 9 von 10 Fällen nicht oder sehr mangelhaft beschrieben,...
Vor 2 Monaten von Walter Kwadwo Marfo/Dehne veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

40 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur Ernährungsfehler-super Stoffwechselerklärungen, 28. April 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Meiner Meinung nach ein gutes Lehrbuch der Biochemie, da die Auswirkungen der Ernährungsfehler auf den Stoffwechsel super erläutert werden. Man lernt anhand von übersichtlichen Abbildungen und Wechselbeziehungen von Stoffwechselwegen alle biochemischen Zusammenhänge kennen und bekommt zudem noch einen Überblick über Folgeerkrankungen.
Alle wichtigen Grundlagen über die Fette, Kohlenhydrate und Eiweiße werden am Anfang gegeben, so dass man einen guten Einstieg hat.
Neben den biochemischen Dingen wird die Bedeutung der Ernährung in bezug auf Schwangere, Kleinkinder, alte Menschen etc. in den Vordergrund gestellt.
Schade, dass es nur so wenig bekannt ist, denn die Erklärungen der zum Teil schwierigen Stoffwechselprozesse sind wirklich für jeden verständlich und übersichtlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach super!, 12. Juni 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch als Schulbuch für meinen Ernährungslehre-LK zur Verfügung gestellt bekommen. Zu Ende meiner Schulkarriere habe ich mich nun entschlossen dieses Buch der Schule abzukafen und in meine Privatsammlung aufzunehmen. Es ist nicht nur ein hervorragendes Grundwerk für angehende Ökotrophologen, sondern auch ein hervorragendes Nachschlagewerk für interessierte Laien. Nicht nur die biochemischen Stoffwechselvorgänge sondern auch alles andere was in irgeneiner Form mit Ernährung zu tun hat sind in Wort und Bild sehr gut dargestellt. Alles in allem sehr zu empfehlen. Dieses Buch ist in jedem Fall sein Geld wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fachbuch mit Hintergrundwissen, 5. Juli 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Wir mussten uns das Buch bei der Ausbildung zur Diätassistentin kaufen. Zu Beginn war ich etwas überfordert, aber mit den zusätzlichen Erklärungen im Unterricht und weiteren Fachbüchern, war es ein sehr gute Investition! Für das Examen habe ich es auch für das Fach Biochemie sehr gut nutzen können. Es ist fachlich nicht zu schwer und ich konnte gut damit lernen. Auch meinen Mitschüler ging es nicht viel anders!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Buch für die Praxis!, 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Wenn man sich, wie ich, außerhalb der schulischen Ausbildung ein Sek II-Schullehrbuch kauft, dann will das schon etwas heißen, denn schließlich nimmt man in kauf, das Teile der Seiten von nutzlose Fragen oder Aufgaben benutzt werden! Das hat aber natürlich seine guten Gründe...

Mit wurde Ernährung heute von der selben Autorin für eine Ausarbeitung ausgeliehen und es hat mir sofort von der Relevanz der behandelten Punkte/Themen und der inhaltlichen Zusammenstellung her gefallen. Das Buch spricht so ziemlich alle Fragen an, die sich stellen, wenn man sich bewußt und gesund (nach westlichen Erkenntnissen) ernähren will. Angefangen von der Nahrungsmittelauswahl und -zusammenstellung (einschließlich der wichtisgten Erkrankungen/Fehlernährungen) über den Einkauf (Lebensmittelrecht, Deklaration, etc.) über die Lagerung und Zubereitung bis hin zur Herstellung der wichtigsten Grundnahrungsmittel wird alles abgehandelt.

"Ernährung heute" ist zwar im Unterschied zu diesem Buch schön bunt (vier- statt zweifarbig), war mir aber dann doch inhaltlich etwas zu flach, so daß ich mich nach weiteren Büchern der Autorin umgesehen habe und dann auf "Grundfragen der Ernährung" gestoßen bin, was zu mindestens 85% inhaltlich identisch ist. Die Unterschied ist hauptsächlich, das man die Berufsschüler, für die "Ernährung heute" gedacht ist, nicht mit organischer Chemie bzw. Biochemie belästigt, dafür werden dort manche Fakten, die in diesem Buch nur kurz abgehandelt werden, ausgiebiger in Seitenkästen besprochen. Überwiedend ist es auch kein Problem, daß das Buch nur zweifarbig ist, aber bei der übersicht der Brotsorten oder der Teile vom Rind bzw. Schwein vermisse ich die farbigen Darstellungen aus "Ernährung heute" dann doch etwas.

Was für mich das Buch so nützlich macht, ist das die Autorin dank ihrer Beschäftigung mit Hauswirtschaft, nicht vergißt, das die Lebensmittel für die Ernährung(swissenschaft) ja auch eingekauft und zubereitet werden müssen! Da nehm' ich doch gerne in kauf, das man für witerführende Informationen auf wissenschaftliche Fachbücher ausweichen muß. Denn natürlich ist das Buch kein Ernährungsphysiologielehrbuch (dafür ist u.a. der Metabolismus zu sehr vereinfacht worden) und wer detailierte wissenschaftliche Informationen über die Auswirkung der Nährstoffe im menschlichen Körper sucht, ist mit einem richtigen Buch der Ernährungswissenschaften sicher auch besser beraten. Es bietet aber alles, was man als interessierter Mensch für die tägliche Praxis der richtigen/gesunden Ernährung braucht und das ausreichend genau.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt zum Einstieg, 16. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Ich bin sehr froh, dieses Buch gekauft zu haben. Es enthält Antworten auf einfache aber auch auf komplizierte Fragen. In meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin hat es mir schon oft weiter geholfen und ist immer noch ein sehr gutes Nachschlagewerk.
Die Möglichkeiten nach einer Lektion Fragen zu beantworten und somit meinen Wissensstand zu überprüfen, ist perfekt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen, 14. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Cornelia A. Schlieper: Grundfragen der Ernährung

Das Lehrbuch von Schlieper wird von unterschiedlichen Personenkreisen wie Ärzte, Schüler, Ernährungswissenschaftler, Lehrer, Köche und Interessierte genutzt. Aufgrund der großen Nachfrage ist bereits die 19. Auflage auf dem Markt. Die Popularität des Buches ist unter anderem aufgrund des breiten Themenspektrum vorhanden. Der Rezipient kann angefangen von allgemeinen Grundlagen der Ernährung wie zum Beispiel dem Energiebedarf des Menschen, Empfehlungen für dessen Nährstoffzufuhr bis zur Ernährung heute ein Basiswissen zur menschlichen Ernährung erwerben. Ebenso sind vertiefend die Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Fette und fettähnliche Stoffe, Eiweißstoffe, Vitamine und Mineralstoffe erklärt, deren Nutzung und Einsatz in der Ernährung des Menschen sind aufgezeigt. Desgleichen wird auf den Stoffwechsel des Menschen sowie die Themen der vollwertigen und alternativen Ernährungsform, der Lebensmittelverarbeitung und -konservierung und auf die ernährungsabhängigen Erkrankungen eingegangen. Die Felder der Welternährung, Mikrobielle Lebensmittelvergiftungen und -infektionen lässt die Autorin nicht aus.

Der Aufbau des Buches ist strukturiert und leserfreundlich eingerichtet. Die Kapitel und Unterkapitel enthalten eine ähnliche bis gleiche Vorgehensweise bei der Bearbeitung der Themen. Jede Seite ist in Abschnitte gegliedert und durch rote Unterüberschriften strukturiert. Zusammenfassungen, Themenvertiefungen und -erweiterungen sind farblich markiert und zu jedem Unterpunkt zu finden. Eine Besonderheit dieses Lehrbuches sind die beigefügten Aufgaben, die der Leser zur eigenen Wissensüberprüfungen durchführen kann, sowie die angehängte Nährwerttabelle und das Sachwortverzeichnis. Dieses Buch verfügt ebenfalls über eine Übersicht zu Mengenangaben zur Aufstellung und Berechnung von Kostplänen. Zudem ist jedes Themenfeld sehr detailliert und fachlich folgerichtig bearbeitet. Vervollständigt und/ oder verdeutlicht werden die Textinformationen durch Abbildungen und Tabellen. Dazu sind aktuelle und aussagekräftige Quellen verwendet worden.

Im Buch sind einige Fachwörter eingesetzt worden, die dem Rezipienten beim Lesen jedoch verständlich werden. Der Sprachstil des Buches ist gehoben, dass zu der Anzahl der Fachwörter und detaillierten und vielfältig bearbeitenden Themen dieses Buch anspruchsvoll macht.
Dieses Buch ist auch ein ideales Geschenk für Interessierte und auf jeden Fall zu empfehlen. Allerdings sind keine Lösungen zu den Aufgaben beigefügt, die ich mir wünschen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch, 29. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch bietet ein sehr umfangreiches Spektrum an Fachwissen. Aber auch für Einsteiger ist es super geeignet, da die Vorgänge dort gut verständlich erklärt und beschrieben sind.
Ich benutze es in der gymnasialen Oberstufe mit dem Schwerpunkt Ökotrophologie und es hat mir schon oft geholfen, Themen besser zu verstehen. In vielen Hinsichten ähnelt es dem Cornelia Schlieper Lernfeld Hauswitschaft Fachwerk, welches auch sehr anschaulich gestaltet und verständlich ist.
Top !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut umfangreich und wissenschaftlich, 6. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Ich finde dieses Buch sehr gelungen, da es in die wichtigsten Themen der Ernährung super und anschaulich mit Bildern und Skizzen einführt. Da kommen Erinnerungen an den Leistungskurs Biologie beim Abitur auf ! Das Buch ist für Laien nicht geeignet, dürfte aber auch im Studium und bei der Ausbilung zum Ernährungsberater gute Dienste leisten. Die Biochemie wird mit gutem Formelmaterial veranschaulicht. Ich bin top zufrieden !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Absolut grauenhaftes Fachbuch, 8. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Mein Jahrgang verwendet dieses Buch seit 2012 und seitdem hat es sich zwar als fachlich korrekt in einem gewissen Rahmen erwiesen, jedoch würde ich es niemals einem Schüler der 11. Klasse welche gerade mit dem Thema Ernährung angefangen hat in die Hand drücken.
Die Fachbegriffe werden in 9 von 10 Fällen nicht oder sehr mangelhaft beschrieben, die Unterpunkte gewisser Themen sind meist über Seiten hinweg (sowohl vor als auch zurück) verteilt was ein ständiges blättern der Seiten erfordert und zudem verlangt es ein fachliches Grundwissen ab, welches bei der erwähnten Klassenstufe, mit Ausnahme derer die eine Vorbildung in diesem Bereich besitzen, meist nicht zu erwarten ist.

Daher kann ich nur dringends davon abraten, dieses Buch für den Schulunterricht zu verwenden, da selbst unsere Lehrerin die Fehler bzw. Unverständlichkeiten oder zu komplexe Fachsprache oftmals bemängelt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Sehr chemielastig, aber super erklärt!!!, 8. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundfragen der Ernährung (Gebundene Ausgabe)
Ich als nicht Chemieass habe hier zum ersten Mal überhaupt was Chemisches verstanden!!!
Wenn man sich lange genug damit befasst, versteht jeder diese Materie!!!

Super fand ich es auch,dass am Anfang eine kurze, aber prägnante Einführung/Hinführung gegeben hat!

Mir war es manchmal einfach zur sehr von der chemischen Seite betrachtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Grundfragen der Ernährung
Grundfragen der Ernährung von Cornelia A. Schlieper (Gebundene Ausgabe - 1. August 2010)
EUR 29,80
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen