Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreich
Der Titel sprach mich an, weil er genau das kurz und knapp beschreibt, was mich, als gerade erst gewordene Witwe, zutiefst berührt. Also bestellte ich mir auf der Suche nach Gleichgesinnten dieses Buch. Und ich bin froh, dass ich es bestellte und las. Ich fühlte mich in meiner Trauer häufig angesprochen, weil sich viele meiner Gedanken und Gefühle in...
Veröffentlicht am 9. September 2012 von Katze

versus
23 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ein trauriges Buch
ein trauriges Buch zu einem traurigen Thema. Plötzlich ist frau Witwe. Und die Gefühle fahren Achterbahn. Man geht durch die Hölle. Am Ende des Tunnels ist irgendwo Licht. Aber dieses Licht kann man anfangs kaum sehen, dann nimmt man es mehr und mehr wahr. Aber es wird für einen nie so hell strahlen, wie es früher - zu zweit - gestrahlt hat...
Veröffentlicht am 16. April 2008 von M.


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreich, 9. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Der Titel sprach mich an, weil er genau das kurz und knapp beschreibt, was mich, als gerade erst gewordene Witwe, zutiefst berührt. Also bestellte ich mir auf der Suche nach Gleichgesinnten dieses Buch. Und ich bin froh, dass ich es bestellte und las. Ich fühlte mich in meiner Trauer häufig angesprochen, weil sich viele meiner Gedanken und Gefühle in diesem Buch widerspiegelten. Mit hat es geholfen,mich in meinem Wirrwarr von Gefühlen ein klein wenig zu entspannen, weil man sich nicht so allein in seiner Gedankenwelt fühlt. Selbst dann, wenn beim Lesen auch mal ein paar Tränen flossen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu treffend, 20. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Mein Mann ist im September an Krebs verstorben, dieses Buch war sehr hilfreich. Auch wenn die Umstände vollkommen verschieden waren. Ich habe viele Parallelen gefunden. Dieses Bucht hat mir sehr geholfen, man befindet sich in einer Ausnahmesituation und jeder meint mit guten Ratschlägen zur Stelle sein zu müssen, nur eines möchte keiner, zuhören. Es ist so treffend beschrieben das jeder von Dir erwartet nach einer bestimmten Zeit wieder normal zu funktionieren, jeder weiß wie man sich fühlen muss und was gut für einen ist. Nur Zeit und Gefühle, die steht Dir keiner zu. In vielen Situationen habe ich mich wiedergefunden z.B. und plötzlich Sitz ich hinten. Dieses Buch ist sehr einfühlsam und doch sehr direkt geschrieben. Wer diese schwere Zeit durchmacht findet in diesem Buch Trost, aber auch Mut zum neu Anfang. Sehr gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Abend mehr zu zweit, 25. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe

Großen Dank an die Autorin!
Dieses Buch ist mir in der schwärzesten Zeit
meines bisherigen Lebens eine wertvolle Hilfe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mutiges Buch, 8. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Mir Verlaub, nur weil die Rezensentin vor mir mit dem Thema nichts am Hut hat, ist es kein Buch, das nur zwei Sterne verdient. Es ist ein sehr mutiges, offenes und gefühlvolles Buch. Der Schreibstil ist schonungslos offen. Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trauerbewältigung, 27. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Dieses Buch zeigt,dass man bei einem Partnerverlust
genauso empfindet,wie im Buch beschrieben.Es werden wieder
verheilte Wunden aufreißen,doch man erhält die Bestätigung,
dass Trauerbewältigung wichtig ist.
Dieses Buch ist wahrheitsgetreu geschrieben und hat mir
sehr gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Mutmachbuch, 18. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Dieses Buch beschreibt gefühlvoll und ehrlich, nach dem Verlust des Partners sich an das Gewesene liebevoll zu erinnern und dabei die Zukunft alleine nicht aus den Augen zu lassen. Es tut einfach gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Abend mehr zu zweit., 10. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Dieses Buch ist sehr zu empfehlen.Es hat mir in meiner Trauerverarbeitung wertvolle Hilfe geleistet.Habe es später weiter gereicht.Ich vergebe die Note eins.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gemeinsam trauern, 31. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Das Buch hätte ich schreiben können ... genau wie beschrieben ist es auch mir seit letztem Februar ergangen ... wir sind nicht allein !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr einfühlsam geschrieben, 31. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
Dieses Buch bestätigt jede(n) Witwe/r in seinen Empfindungen.
Man lernt, dass man mit seinen Gefühlen nicht alleine ist, dass Trauer Zeit braucht und dass alle Trauernden durch die gleichen Trauertäler gehen müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ein trauriges Buch, 16. April 2008
Von 
M. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe (Taschenbuch)
ein trauriges Buch zu einem traurigen Thema. Plötzlich ist frau Witwe. Und die Gefühle fahren Achterbahn. Man geht durch die Hölle. Am Ende des Tunnels ist irgendwo Licht. Aber dieses Licht kann man anfangs kaum sehen, dann nimmt man es mehr und mehr wahr. Aber es wird für einen nie so hell strahlen, wie es früher - zu zweit - gestrahlt hat!

wenn man selbst verwitwet ist, dann kann es sein, dass man sich in dem Büchlein wiederfindet, all' die Gefühle, die einen aufwühlen und nicht zur Ruhe kommen lassen. Die Autorin beschreibt natürlich genau das, was man durchmacht, wenn man den geliebten Partner verloren hat.

anderseits ist es eben ein überaus trauriges Buch, das, wenn jemand selbst trauert, wohl nicht wirklich aufbaut. Aber ich denke, dass dieses Büchlein auch nur von selbst Trauernden gelesen wird. Sie werden Bestätigung ihrer Gefühle finden, aber vielleicht noch trauriger werden.

die Autorin schreibt immer von ihrem "toten Mann". Das ist die traurige Wahrheit, aber es klingt sehr "kalt", sehr ungewohnt.

ein bitteres Buch, geschrieben in einer bitteren Zeit. Dass die Autorin Frauen, die nicht gearbeitet haben und dann, nach dem Tod des Mannes, finanziell abgesichert sind (möglicherweise), ein bisschen anprangert, wird dem ernsten Thema nicht gerecht und ist schade. Aber natürlich auch verständlich in der Trauerzeit.

Fazit: Das Buch ist und macht traurig, der Schreibstil ist recht schroff und somit gewöhnungsbedürftig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe
Kein Abend mehr zu zweit: Familienstand: Witwe von Uta Schlegel-Holzmann (Taschenbuch - 7. Juli 2004)
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen