Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast jeder kann ein Unglück ertragen......, 16. Mai 2014
Von 
Ramona Skarbon (Augsburg Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Taschenbuch)
aber wenn man den Charakter eines Menschen prüfen will, dann gebe man ihm Macht.

Inhalt:

Nachdem alle heil aus dem Kampf gegen Lilith herausgekommen sind, beschließt Violet dass ihre Freunde und Lincoln ohne sie besser dran sind, und flüchtet in einer Nacht und Nebelaktion. Zwei Jahre später ist sie immer noch auf der Jagt nach Verbannten und auf der Flucht von Lincoln, der immer noch nicht aufgegeben hat nach ihr zur suchen. Als nach einem Kampf plötzlich Onyx vor ihrer Tür steht, und ihr mitteilt dass Spence samt seiner Partnerin Chloe spurlos verschwunden sind, weiß sie automatisch dass etwas schlimmes passiert sein muss. Als ihr Onyx auch noch ein Brief von Spence überreicht, in dem steht dass er von jemanden verfolgt wird und denkt dass er nicht mehr lange zu leben hat, macht sie sich sofort mit Gray, ihrem Kampfpartner auf den Weg. Spence gehörte zur Familie. Sie liebte ihn bedingungslos, und hatte ihm versprochen, dass er sich immer auf sie verlassen konnte, genau wie sie sich auf ihn, auch wenn das nun hieß wieder auf Lincoln zu treffen. Kaum in der Akademie in New York angekommen, stößt sie auch schon auf Lincoln, aber anders als erwartet, scheint sich Lincoln verändert zu haben, für sie hat er nur einen emotionslosen Gesichtsausdruck parat. Von all den Gefühlen die er mal für sie hatte, scheint nichts mehr vorhanden zu sein. Als schnell geklärt wird, wer ihr neuer bzw alter Feind ist, weiß Violet dass ihnen wegen Spence die Zeit davon läuft. Schneller alles gedacht, wird auch Violet und Lincoln klar, dass sie diesen Kampf nur überleben, wenn sie zusammenarbeiten und sich blind vertrauen. Nun wird Violet klar wer sie wirklich ist, und dass ihr Weg zusammen mit Lincoln vorherbestimmt war. Um die alles entscheidende Schlacht zu ihren Gunsten zu entscheiden, müssen sie alles riskieren auch wenn sie dabei ihr Leben lassen müssten.......

Mein Eindruck:

Wow hatte beim lesen schon lange keine solch permanente Gänsehaut mehr. Die Untergangstimmung ist hier zum greifen nah, und doch lässt sie uns noch einen kleinen Hoffnungsschimmer. Nun wird auch endlich klar was Lincoln für eine Rolle spielt, und ja ich hatte es vermutet aber sicher war ich mir hierbei nie. Und ich wiederhole mich, aber ich muss es los werden, ich hatte bei Lincolns Rede vor der Entscheidungsschlacht eine Gänsehaut. Violet ist erwachsen geworden und hat nun endlich ihren Platz gefunden, genauso wie Phoenix und alle anderen. Alle Fragen wurden beantwortet, bis auf die was Violet an Lincolns Wand gemalt hat, das hätte ich schon noch gerne gewusst. Für mich war dieser Teil perfekt, und ich würde alle Teile sofort wieder lesen. Es ist zwar schade dass nun alles zu ende ist, aber man soll immer dann gehen wenn es am schönsten ist. Von mir bekommt dieser Teil 5/5 Sterne, denn mir hat hier absolut nichts gefehlt. Die Geschichte war dramatisch, lustig, spannend, romantisch und unsagbar aufwühlend. Von mir gibt es für alle 5 Teile eine klare Leseempfehlung, denn sie ist zwar ab und zu nervig im Bezug auf das hin und her der Hauptprotagonisten, aber wenn man es Revue passieren lässt, musste es so sein, sonst wären sie nie zu dem geworden was sie nun sind, oder zu dem was für sie vorherbestimmt worden sind.

Hier die chronologische Reihenfolge der Violet Eden Reihe:

01. Violet Eden - Erwacht
02. Violet Eden - Verlockt
03. Violet Eden - Gebannt
04. Violet Eden - Entbrannt
05. Violet Eden - Vereint
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow!!!!!, 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Taschenbuch)
Ich habe gerade die letzte Seite des finalen Bandes gelesen. WOW. Ich bin noch immer gerührt, habe gelacht, gelitten und sogar geweint. Gezittert und gehofft. Das kann einfach nicht das letzte Buch gewesen sein. Es ist einfach zu gut um damit aufhören zu können.

Ich habe schon unzählbar viele Bücher gelesen, aber ich schreibe gerade erst meine zweite Bewertung. Es hat mich berührt und bewegt und das geschieht leider viel zu selten. Ich verneige mich vor Jessica Shirvington für diese absolut gelungene Serie. Dieses wahnsinnig gute Finale. Wer soll das noch toppen können ?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum ist es schon zu Ende?, 2. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Kindle Edition)
[ Inhalt ]

Nachdem Violet Lincolns Seele zurück geholt und sie im wieder gegeben hat, ist sie auf der Flucht vor ihm. Die Angst, ihn wieder zu verlieren ist einfach größer, als der Gedanke, dass sie mit ihm glücklich werden könnte.
Als sie Lincoln schließlich nicht mehr spürt, bleibt sie in London. Mit Gray und seiner Truppe von Abtrünnigen macht sich Violet auf die Jagd nach Verdammten und dabei unterstützen sie ihre neu gewonnenen Kräfte. Dank Phoenix, der sie wiederbelebt hat, trägt Violet nun die Essenzen der Engel des Lichts und der Dunkelheit in sich.
Doch dann erreicht sie eine Nachricht, die Violets Leben erneut auf den Kopf stellt und sie zwingt, nach New York und damit zu Lincoln zurück zu kehren.
Ein schwerer Kampf, große Verluste und eine unsterbliche Liebe....
Wie wird sich Violet am Ende entscheiden und kann sie mit den Verlusten leben?

[ Meinung ]

Bevor ich mir Band 5 zu Gemüt geführt habe, habe ich Band 4 noch einmal gelesen und ich habe Sturzbäche geheult...! :( Das Ende war so dermaßen traurig, dass ich einen richtigen Kloß im Hals hatte und mir gewünscht habe, dass in Band 5 alles wieder gut wird.
Auf den ersten Seiten von Band 5 war die sonst so offene und freundliche Violet sehr kalt, hat sich in ihre Probleme vergraben, ihre Gefühle verdrängt und litt Schmerzen. Es war einfach schlimm zu lesen, was in zwei Jahren aus ihr geworden ist. :(
Die erste Begegnung mit Lincoln in New York war grausam. Lincoln war eben so dermaßen kalt, das kannte man von ihm gar nicht. Aber es war auch verständlich: Da verlässt einen der Seelenverwandte, flüchtet regelrecht und man weiß nicht wieso! Armer Linc!
Selbst jetzt wo ich darüber schreibe, kommt der Kloß wieder! :(
Violet ist stur in Band 5 und erst nach und nach kann Linc sie aus der Reserve locken, kann ihr zeigen, dass ihre Liebe nichts Schlimmes ist und das sie einfach für einander bestimmt sind. Auch Phoenix, der Vi mal wieder das Leben gerettet hat, ist wieder dabei und seine Liebe zu Vi macht ihn fertig. :(
Ich weiß nicht, wie jemand so viel Gefühl in eine Geschichte legen kann. Kam eine traurige Stelle WAR sie verdammt nochmal so traurig, dass ich echt weinen musste. Kam eine lustige Stelle, war es das Selbe!
Die Figuren sind so "tief", dass man einfach niemals in Frage stellen würde, warum sie so oder so reagieren.

[ Fazit ]

Ich *verdammtnochmal* LIEBE die Violet Eden Chapters...!
Ich kann jedem wirklich nur empfehlen, sich Band 1 zu kaufen und dann zu entscheiden, was er / sie davon hält! Man leidet, man liebt, man hofft und man trauer mit den Protas und das nicht zu wenig! Ich kann nicht verstehen, dass eine solche Buchreihe nicht Verfilmt wird. Twilight ist doch ein Witz dagegen! *MeineMeinung!!*

[ Bewertung ]

★★★★★
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unfassbar.. vielen Dank!, 27. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Taschenbuch)
Ich möchte mich nicht lange mit Inhaltsangaben
beschäftigen, denn dafür gibt es ja die Kurzbeschreibung :)
Ich war bereits nach dem ersten Kapitel des ersten Bades total gefesselt und das hat sich durch alle 5 Teile so weiter gezogen. Jessica Shirvington hat etwas geschaffen was mich niemals wieder loslassen wird. Violet ist eine Protagonistin die so viel Ehrlichkeit ausdrückt, dass es mir den Atem nimmt. Natürlich ist sie in gewisser Weise ziemlich idealisiert, wenn wir daran denken, was für Stärken sie hat und dass sie alles tut für ihre Lieben, doch die Art und Weise wie die Autorin diese große Verantwortung auf ihre Schultern lasten lässt und sie zeitweilig immer wieder in einen Teenager verwandelt, der nicht ein und aus weiß, ist perfekt abgestimmt.
Man erkennt eine starke Entwicklung die Violet machen muss und das nicht nur in ihrem Wesen
sondern auch in ihren Stärken und Schwächen.
Die Liebe und Hingabe zu ihrer Familie sowohl Blutsverwandte als auch Grigori-Verwandte, ist hinreißend und ebenso die Liebe die diese Personen an sie wieder geben. Verluste wurden erlitten und Herzen gebrochen, doch ich muss an dem Konzept der Engelwelt festhalten: Wo Finsternis herrscht, findest du auch Licht. Und genau das vertritt Jessica Shirvington so erbarmungslos, was mich schier überwältigt.. Allein durch die so stark unterschiedlichen Charaktere, die sich so perfekt wie Puzzleteile ergänzen, lohnt es sich diese Bücher zu lesen.
Was mich zu Anfangs bewegt hat diese Bücher zu lesen? Ich war es leid diese nie enden wollenden Fantasy Romane zu lesen, die von Vampiren und Werwölfen oder irgendwelchen Schattenjägern dominiert werden. Weshalb ich mich eine Zeit lang der Sience Fiction hingegeben habe, doch irgendwann hat mir das nicht mehr gereicht, also begann ich mein Auge auf die griechische Mythologie zu legen, aber auch diese Kategorie ist in meinen Augen spärlich gesegnet mit Geschichten die einen fesseln können. Und dann war plötzlich diese Serie in meinen Empfehlungen und die Beschreibung war perfekt. Engel? Das ist was neues! Natürlich hab ich mir Sorgen gemacht ob
es möglich ist eine Geschichte zu verfassen die für sich selbst steht und nicht an dem drei Teiler gefallene Engel hängt, aber ich wurde sehr schnell eines besseren belehrt. Ich bin fasziniert von der raffinierten Art und Weise wie die Autorin es geschafft hat so viele Religionen hier zu vereinen und dessen Geschichten. Und dennoch distanziert man sich hier auf eine Art von dem Konzept einer Kirche, zumindest wenn man bereit dafür ist. Ich vertrete das Konzept eines Gottesglauben aber ohne die Institution Kirche, was für mich vollkommen abgedeckt ist in dieser Reihe, auxh wenn Violet nicht ganz entschlossen ist sich selbst eine Meinung darüber zu bilden.
Durch dem Schreibstil wird diese ganze Sache mit Engeln und Hölle ziemlich entschärft, was auch dringend notwendig ist. So kam es vor dass ich einfach grinsen musste wenn Violet ihren Zustand als "Im Arsch" beschreibt oder aber die kurzweiligen sehr romantischen Szenen mit ihrer Liebe, in denen man merkt wie jung sie doch noch ist.
Der letzte Punkt den ich ansprechen möchte ... die unglaublich schönen Zitate zu Beginn jedes Kapitels. Ich habe unzählige Screenshots gemacht, damit ich diese Weisheiten immer bei mir trage und nicht vergessen werde. Sie sind so passend und belehrend, dass es mich immer schauderte wenn ich den Zusammenhang zu dem KapitelInhalt herstellte.
Allem in allem möchte ich sagen, dass mich dieses Buch so einiges gelehrt hat und ich durch diese schöne LiebesGeschichte auxh wieder die Verbindung zu meinem eigenen Seelenverwandten gefunden habe. Diese Liebe ist wunderschön und man muss wirklich nachdenken wenn man diese Geschichte an sich ran lässt. Man weint, man lacht und man lernt. Einfach großartig und unterhaltsam! Wer bereit ist sich mit etwas "höherem" zu beschäftigen und sein Herz für eine Welt öffnen kann, die mehr als fiktiv sein kann, dann ist dies din perfekte Story. Ein Dank an Jessica Shirvington, für dieses großartige Geschenk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich die beste Serie die ich je gelesen habe!, 18. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Kindle Edition)
Wow... Mehr kann man wirklich nicht sagen. Ich lese seeehr viel und auch gerne solche Fantasyromane wie twilight, rubinrot serie, delia usw... Aber noch nie hat mich ein Buch dermaßen gefesselt wie diese. Die emotionen wurden wahnsinnig toll beschrieben so dass ich mit lachen wie auch weinen musste.
freu mich schon auf die nächste serie von jessica shirvington!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gewartet, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Kindle Edition)
Ich habe sehnsüchtig auf diesen Band gewartet und wurde nicht enttäuscht.

Nachdem ich nach dem traurigen und herzzerreißenden Ende des vierten Band geheult habe wie ein Schlosshund und der vollsten Überzeugung war das es der letzte Band ist war ich umso mehr gespannt wie der 5. und letzte Band ausgeht.

Wieder wahnsinnig spannend und etwas traurig. Ich steh ja total auf Lincoln und Violet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nun ist es vorbei....., 19. Mai 2014
Von 
Kaiser "Chajafalak" (Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Kindle Edition)
Ich habe alle Teile gelesen und lange, lange, lange auf das Ende warten müssen.
Aber nun ist es vorbei.
Ich bin nach dem doch enttäuschenden 3. Teil sehr zufrieden mit dem Ende.
Ich habe ebenfalls gelacht und fast geweint. Mitgefiebert und gehofft.
Aber es war den langen Weg wert.
Ich bin ein wenig traurig, das die Geschichte von Violet und Lincoln nun vorbei ist,
aber ich bin mir sicher, Jessica Shirvington wird nicht aufhören, weiterhin solche
wunderbaren Geschichten zu erzählen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer wie alle anderen!, 19. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Kindle Edition)
Echt sensationell wie alle ihre Bücher! Nicht viele haben es geschafft, dass ich mit solch Eifer dabeibleibe. Hoffe es folgt noch etwas von shirvington
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Finale, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Taschenbuch)
Nachdem mich der letzte Band nicht wirklich überzeugt hat, hat dieser mich absolut mitgenommen. Ich konnte und wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen
Ich möchte gar nichts über den Inhalt schreiben (lest selber) sondern einfach sagen, dass die Serie mit diesem Buch einen würdigen Abschluss gefunden hat. Es gibt nochmal viel Streit, Intrigen, Tränen, Kämpfe aber auch Liebe und Freundschaft. Man trifft auf alte und neue Freunde, die einem schon nach kurzer Zeit ans Herz wachsen. Man leidet, liebt und kämpft mit Violett.
Viele Bücher enden ein paar Seiten nach dem Großen Finale und lassen einen etwas unzufrieden zurück. Nicht so hier, die Autorin hat hier noch dafür gesorgt das alles zu einem schönen 'runden' Abschluss kommt. Vielleicht ein bisschen zu kitschig, aber ich fand es schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich gut!, 15. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Vereint: Band 5 (Taschenbuch)
Seitdem ich das erste Buch gelesen habe bin ich total fasziniert von dieser Geschichte! Seit 4 Monaten habe ich jetzt schon auf den letzten Teil hingefiebert und es hat sich wirklich gelohnt!
Ich kann es nur jedem weiter empfehlen zu lesen 😊
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vereint: Band 5
Vereint: Band 5 von Jessica Shirvington (Taschenbuch - 12. Mai 2014)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen