Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Lesevergnügen für alle Altersgruppen
Ich war zwölf, als ich den ersten Band der Falken-Saga geschenkt bekam. Damals erschienen die Bände von Rainer M. Schröder erst nach und nach als Taschenbuch, und sobald der nächste Band erhältlich war, hatte ich ihn mir gekauft. Und die abenteuerliche Geschichte hatte nicht nur mir gefallen, auch mein Vater hat jeden Band (kaumd ass ich fertig...
Veröffentlicht am 26. Juni 2001 von kitty_macleod

versus
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöne Geschichte mit etwas leblosen Hauptfiguren
Ich habe alle 4 Bänder der Falken- Saga für meine 11-jährige Bücherwurm-Tochter gekauft und wollte sie auch lesen. Keine Frage, die Geschichte ist spannend und gekonnt mit dem historischen Hintergrund verbunden. Auch die Sprache, in der das Buch geschrieben ist, unterscheiden sich sehr von der der meisten Jugend- und Kinderbücher, was sehr viel...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2007 von Mamsik


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Lesevergnügen für alle Altersgruppen, 26. Juni 2001
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Ich war zwölf, als ich den ersten Band der Falken-Saga geschenkt bekam. Damals erschienen die Bände von Rainer M. Schröder erst nach und nach als Taschenbuch, und sobald der nächste Band erhältlich war, hatte ich ihn mir gekauft. Und die abenteuerliche Geschichte hatte nicht nur mir gefallen, auch mein Vater hat jeden Band (kaumd ass ich fertig war) mit ebenso viel Interesse verschlungen. Toll recherchiert, Kulturen und Zeitgeschehen aufgreifend und interessant erläutert, hat man beim Lesen nicht nur Spaß, nein, man lernt sogar etwas dabei. Von Anfang bis Ende bietet die Falkensaga viele Überraschungen, Weisheiten und amüsante Szenen bis hin zum Showdown in Ägypten. Ich kann mich erinnern, dass Rainer M. Schröder der erste Autor war, dem ich auch persönlich Feedback zugesandt hatte, eben weil mir diese Buchreihe so sehr gefallen hatte. Und dass mich etwas so überzeugt, kommt schon recht selten vor. ;) Diese Buchreihe eignet sich für alle Abenteuerfreaks, die auch gerne mal mehr als 200 Seiten vertragen und sich auch vor beduinischen Weisheiten und politischen Einflüssen ins Geschehen der Geschichte nicht abschrecken lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine superspannende Buchreihe!, 17. August 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Ich finde die gesamte Buchreihe angefangen bei: Im Zeichen des Falken, ist einfach gelungen.Ich habe diese Bücher an einem Stück verschlungen und finde auch das Rainer M. Schröder es einfach super hinbekommen so viel spannendes, fesselndes und auch noch Informationen z.B. zur französischen Revolution in 4 Bände hineinzubekommen. Auch ist der Schluss im 4. Band keineswegs abruppt sondern wunderbar ausgearbeitet. Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr als spannend !!!, 22. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Ich bin jetzt 14 und diesen ersten Band der Falken Saga bekam ich, glaube ich, zu meinem 9. Geburtstag geschenkt. Ich hatte erst ein paar Bedenken, weil es mir zu dem Zeitpunkt ziemlich dick erschien, aber als ich angefangen hatte zu lesen konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Im Urlaub musste der 2te Band dann noch extra für mich bestellt werden und der 3te und 4te folgten dann. Inzwischen habe ich die Saga schon 2mal durchgelesen und immer wenn mir mal wieder der Lesestoff ausgeht, nehm ich mir ein Buch der Falken - Saga, denn das ist auch bei mehrmaligen Lesen immer noch mehr als spannend !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessant, spannend, auch für Erwachsene, 8. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Rainer Maria Schröder ist einer meiner Lieblingsautoren und das schreibe ich als Erwachsene. Es gelingt ihm in allen seinen Büchern Spannung aufzubauen, die historischen Gründe interessant und lehrreich zu schildern, ohne erschlagende historische Detailfülle. So auch in der Falkensaga, die man unbedingt in der chronologischen Reihenfolge lesen sollte. Es geht um Tobias, einen Jugendlichen, der hochbegabt mehrere Sprachen spricht und sehr intelligent ist. Sein Vater, ein bekannter Forscher, ist ständig abwesend und so lebt er auf Falkenhof bei seinem Onkel, ebenfalls einem Gelehrten. Eines Tages erhalten sie plötzlich den Besuch eines angeblichen Freundes seines Vaters, Zeppenfeld, der einen mysteriösen Spazierstock will. Das erscheint ihnen etwas suspekt und sie geben diesen Stock nicht raus. Dieser Stock, der einen Plan eines geheimen Tals in Ägypten enthält, löst eine dramatische Flut von Ereignissen aus. In den vier Büchern der Falkensaga geht es um die Flucht von Tobias, seine zahlreichen Abenteuer an der Seite seines treuen arabischen Dieners Sadik sowie Jana, einem Mädchen, das er bei einem Unfall rettet. Was sie alles erleben, wie sie haarscharf aus allen heiklen Situationen wieder rauskommen, immer auf der Flucht vor Zeppenfeld, der unbedingt den Stock will, das ist aufregend zu lesen. Der einzige Wehrmutstropfen, der mir in diesen Büchern auffiel und der auf die Dauer störend wirkt, sind die zu vielen Wiederholungen besonders in Band 3 und 4, wo immer wieder die schon längst bekannte Geschichte des Anfangs wiederholt wird. Ebenfalls auf die Dauer etwas nervend wirken die Marotten der einzelnen Personen, die Schröder etwas zu exzessiv in meinen Augen ausdehnt - bei Sadik ist es seine Manie ständig arabische Sprichwörter oder Koransprüche zu zitieren und bei einem Freund des Vater die sehr gestelzte Wortwahl, die irgendwann einfach nur noch nervt. Das sind allerdings meine einzigen Kritikpunkte, die bei mir keinen Punktabzug gaben. Also liebe Kinder und Erwachsene, lest Schröder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine tolle Geschichte, aber nicht Schröders bester Roman!, 13. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Wie immer, schafft es Rainer M. Schröder den Leser auf eine Reise in die Vergangenheit mitzunehmen und ihn dabei von der ersten Seite an zu fesseln. Ihm gelingt es immer wieder aufs Neue, wissenswerte Fakten mit einer spannenden Geschichte und interessanten Charakteren zu verknüpfen und daraus einen wunderbaren Roman zu schreiben.
Auch bei diesem, schon etwas älteren Roman von Schröder, konnte ich mich nur schwer von der Handlung losreissen, obwohl ich zugeben muss, dass Rainer M. Schröder einige Bücher geschrieben hat, die diesen Roman an Spannung noch übertreffen, wie z. B die Abby-Lynn" Reihe, oder die Trilogie von "der Bruderschaft vom heiligen Gral".
Trotzdem ist dieser Roman im Zeichen des Falken" zu empfehlen und ich werde mir die nächsten drei Bände auf keinen Fall entgehen lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein spannender Vierteiler mit Schwächen im Schreibstil, 30. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Vorweg, dies ist als Rezension aller vier Bände gedacht, von denen dies der erste ist. Die "Falken Quadrilogie" umfasst folgende Bücher:

"Im Zeichen des Falken", "Auf der Spur des Falken", "Im Banne des Falken" und "Im Tal des Falken".

Es handelt sich dabei um eine klassische Abenteuergeschichte, die im Jahr 1830 in Deutschland beginnt, und die Helden nach Frankreich, England und schließlich nach Ägypten führt. Das Zeitgeschehen und die damaligen, lokalen Lebensumstände bilden eine passende, wenn auch zuweilen übermäßig detaillierte Kulisse. Man merkt, dass der Autor ausführlich recherchiert hat und er lässt es uns ständig wissen, leider auch, wenn es weder die Handlung noch die Charakterentwicklung voranbringt.
Man merkt auf Schritt und tritt, dass es sich um Jugendbücher handelt, weil der Autor uns einerseits die ganze Zeit bilden und informieren will, zum anderen, weil er die Leser bloß nicht überfordern will. Dies zeigt sich derart, dass die Beschreibungen kaum Lücken lassen, die man mit seiner eigenen Vorstellung füllen könnte, zudem sind sie äußerst redundant.

Die Figuren sind zwar sympathisch, aber ein wenig schablonenhaft geraten. Die Guten sind richtig gut, die Bösen richtig böse und dazwischen gibt es nicht viel. Der Edelmut der Helden stellt meiner Meinung nach einen positiven Kontrapunkt zu vielen "grauen" Protagonisten der modernen Fiktion dar, jedoch ist die sich langsam entwickelnde Romanze geradezu rührend naiv geraten.
Am ehesten erinnern mich die Bücher -im Guten wie im Schlechten- ein wenig an die Werke von Karl May. Der Grund warum ich 4 Sterne vergebe, ist der, dass die Geschichte trotz aller Schwächen wirklich spannend ist. Es sei jedoch angemerkt, dass der erste Band eine Weile braucht um in die Gänge zu kommen.

Wer Abenteuergeschichten mag und über den Schreibstil hinwegsehen kann, wird hier bestes bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch bzw. Reihe!!!, 2. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Super Buch!!! Ich bin leidenschaftlicher Rainer M. Schröder Leser, bisher habe ich alle Romane gelesen. Die aller Meisten sind wirklich super! Ich bin der Meinung diese Reihe ist besonders gut gelungen, wie in einer der Rezensionen erwähnt(3 Sterne-überhaupt nicht gerechtfertigt)ist der Anfang etwas anstregend, da man genug Geduld für die Einführung haben muss. Aber das ist bei den Büchern von Schröder meistens so. Das sollte einen aber auf keinen Fall abschrecken. Seine Romane sind, erstens super spannend und man bekommt ein sehr gutes historisches Wissen!!! Sehr hilfreich im Geschicktskurs. Dieser Roman hilft einem z.B. sehr viel, wenn man sich mit der Zeit nach der Franz. Revoltuion beschäftigt.
Also nochmal ein echt super Buch, auf jeden Fall lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wird immer spannender!, 26. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Ein Buch was sich an Spannung immer weiter aufbaut. Nach der letzten Seite sagte ich zu meiner Tochter:" Wie gemein, an der spannensten Stelle hört es auf!" Ganz tolles Buch was leicht zu lesen ist und ganz toll aufeinander aufgebaut ist und wirklich immer spannender wird.Es ist mal traurig, mal mit Gefühl, mal zum Schmunzeln. Das schreckliche ist,am Ende des Buchs weiss man allerdings immer noch nicht so genau worum es eigentlich geht. Toll gemacht von dem Autor. Also ich freue mich schon auf die nächsten drei Teile.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöne Geschichte mit etwas leblosen Hauptfiguren, 30. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Ich habe alle 4 Bänder der Falken- Saga für meine 11-jährige Bücherwurm-Tochter gekauft und wollte sie auch lesen. Keine Frage, die Geschichte ist spannend und gekonnt mit dem historischen Hintergrund verbunden. Auch die Sprache, in der das Buch geschrieben ist, unterscheiden sich sehr von der der meisten Jugend- und Kinderbücher, was sehr viel dazu beiträgt dass man sich in die Geschichte sehr leicht hineinversetzen kann.
Ich vergebe trotzdem nur 3 Sterne, weil ich die Charaktere ziemlich leblos fand. Sie scheinen keine Gefühle zu haben, sind 100% positiv, haben keine Schwächen, treffen immer richtige und ehrenhafte Entscheidung... fand ich sehr schade... es macht die ganze Geschichte kaputt.
Zugegeben, habe ich bis jetzt nur das 1. Band gelesen und bin erst beim 2. Ich lese trotz der genannten Schwäche weiter, weil ich mich mit meiner Tochter über das Buch unterhalten wollte. Schauen wir mal... vielleicht wird es besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwerfälliger Beginn, 12. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Im Zeichen des Falken (Taschenbuch)
Schade, dass das Buch so zäh beginnt. Erst nach hundert Seiten wird es auf einmal spannend, und dann auch richtig gut. Aber wie kann man ein Jugendbuch mit solch einem schwerfälligen historischen Teil beginnen? Da fehlt ein kundiger Lektor - schließlich gibt es durchaus Tricks, spannende Szenen mit Hintergrundswissen zu verflechten. Das gelingt dem Autor im restlichen Buch (und auch im zweiten Band) deutlich besser. Mein Sohn hat das Buch erstmal weggelegt, aber dann nach meiner Empfehlung mit dem zweiten Drittel begonnen - und es prompt gerne zu Ende gelesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Im Zeichen des Falken
Im Zeichen des Falken von Rainer M. Schröder (Taschenbuch - 1. September 2002)
EUR 7,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen