Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Einführung und Übersicht
Dies ist die erste GEO-Epoche, die sich direkt auf eine literarische Epoche bezieht. Danei ist es hier auch in erster Linie die politische Arena, die näher beleuchtet wird, wobei nach einem Blick in die Ideengeschichte weitestgehend chronologisch vorgegangen wird.

Die chronologische Betrachtung beginnt im Jahr 1792 und der Darstellung der Mainzer Republik...
Veröffentlicht am 3. Juli 2009 von Amazon Kundenrezensionen

versus
1 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unverschämter Zustand
Der Zustand der "GEO EPOCHE - Romantik" ist schlicht unmöglich. Die Seiten sind zum Teil bis zu 10 cm eingerissen, die Ränder stark abgenutzt. Teilweise fehlen kleine Seitenteile. Und der Höhepunkt : Scheinbar handelt es sich bei dieser Ausgabe um einen Fehldruck. Ganze Seiten sind schlecht bedruckt und somit stark verschwommen, wie man es von einem 3D-Bild...
Veröffentlicht am 26. November 2011 von Leo A.


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Einführung und Übersicht, 3. Juli 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: GEO Epoche 37/09: Die Deutsche Romantik. Traum und Schwärmerei, Fürstenmacht und Freiheitskampf: Das Werden einer Nation 1789-1848 (Broschiert)
Dies ist die erste GEO-Epoche, die sich direkt auf eine literarische Epoche bezieht. Danei ist es hier auch in erster Linie die politische Arena, die näher beleuchtet wird, wobei nach einem Blick in die Ideengeschichte weitestgehend chronologisch vorgegangen wird.

Die chronologische Betrachtung beginnt im Jahr 1792 und der Darstellung der Mainzer Republik. Hierauf wird einem die historische Figur des Schínderhannes erläutert. In der Folge gibt es Artikel zu verschiedenen Themen der Reaktionen in den deutschen Ländern auf die französische Revolution und auf Napoleons Eroberungszüge, die Befreiungskriege, das entstehen der deutschen patriotischen Gruppierungen und des deutschen Nationalgedankens und zum Wiener Kongress und die Revolution und die Ereignisse in der Paulskirche in den Jahren 1848/1849.

Dazwischen gibt Artikel über wichtige Kulturschaffende der damaligen Zeit, wie etwa E.T.A Hoffmann, Kotzebue, Beethoven und C.D. Friedrich. In der abschließenden Zeitleiste werden dann noch weitere wichtige Namen ergänzt.

Ein sehr informatives Heft voller überraschender Erkenntnisse und schöner photographischer und zeichnerischer Darstellungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unverschämter Zustand, 26. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: GEO Epoche 37/09: Die Deutsche Romantik. Traum und Schwärmerei, Fürstenmacht und Freiheitskampf: Das Werden einer Nation 1789-1848 (Broschiert)
Der Zustand der "GEO EPOCHE - Romantik" ist schlicht unmöglich. Die Seiten sind zum Teil bis zu 10 cm eingerissen, die Ränder stark abgenutzt. Teilweise fehlen kleine Seitenteile. Und der Höhepunkt : Scheinbar handelt es sich bei dieser Ausgabe um einen Fehldruck. Ganze Seiten sind schlecht bedruckt und somit stark verschwommen, wie man es von einem 3D-Bild kennt, welches man ohne die erforderliche Brille betrachtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen