Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet!, 21. September 2011
Rezension bezieht sich auf: GEO EPOCHE Nr. 27: Die Weimarer Republik. Drama und Magie der ersten deutschen Demokratie (Broschiert)
Nur zum Spaß kaufte ich mir vor ein paar Jahren das GEO Epoche Heft zur Weimarer Republik und war schon damals beeindruckt davon, wie sehr man sich in ihm festlesen konnte. Nun unterrichte ich an einer auslaendischen Uni gerade einen kulturwissenschaftlichen Kurs zu Weimar und habe das Heft als "Lehrbuch" verpflichtend gemacht. Meine Studierenden (alle nicht MuttersprachlerInnen) koennen wunderbar mit diesem Band arbeiten, die Sprachbarriere, die manche Lehrbuecher so unattraktiv fuer sie macht, besteht nicht, die Illustrationen und besonders auch die Webseite mit multimedialien Zusatzmaterialien (von GEO zur Verfuegung gestellt) sind exzellent--und der Preis macht dieses Heft endgueltig zum Lehrbuch der Wahl fuer diesen Kurs. Als Ausgangsinformation fuer weitere, vertiefende Arbeit mit Kultur"produkten" der Weimarer Republik extrem empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Überblick - in mehrere Richtungen, 15. Februar 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: GEO EPOCHE Nr. 27: Die Weimarer Republik. Drama und Magie der ersten deutschen Demokratie (Broschiert)
Die Weimarer Republik ist vielen Leuten in der Schule als nicht sonderlich zugänglich erschienen und dies wohl auch deswegen, weil in sehr kurzer Zeit sehr viele sehr unterschiedliche Dinge geschehen.

Dieses Heft gibt den Leserinnen und Lesern die Möglichkeit, sich den historischen Ereignissen in ihrer eigenen geschwindigkeit zu nähern und dabei ihre eigenen Schwerpunkte zu setzen - eine kleine geistesübung, de rman sich durchaus unterziehen sollte um das vielleicht Versäumte oder Vergessene wiede rhervor zu holen.

Neben den rein historischen Betrachtungen werden auch viele kulturelle Momente aufgegriffen, so dass man ein ziemlich breites Spektrum an wichtigen Eindrücken dieser Zeit bekommt. Diese sind zwangsläufig unvollständig - besonders auf dieser geringen Seitenzahl, können aber sicher zum eigenen Weiterstudium reizen.

Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Scheitern der Weimarer Republik war nicht vorprogrammiert., 11. April 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: GEO EPOCHE Nr. 27: Die Weimarer Republik. Drama und Magie der ersten deutschen Demokratie (Broschiert)
Die Nr. 27 der Reihe "GEOEPOCHE" befasst sich mit der sogenannten "Weimarer Republik", also der Zeit in Deutschland von 1918/19 bis 1933. Der broschierte Band ist reich illustriert und liefert einen guten Überblick über die Extreme dieser "ersten deutschen Demokratie".

Während der Weimarer Republik wurden auf der einen Seite laut Editorial Deutsche mit insgesamt 17 Nobelpreisen ausgezeichnet, darunter z.B. Werner Heisenberg, Albert Einstein, Otto Warburg, Carl Bosch und Thomas Mann. Es gab Innovationen und Erfindungen wie den Zeppelin oder das erste "bemannte Raketenflugzeug", eine Blüte der Kunst und Kultur, Nackttänzerinnen, den Sieg Max Schmelings bei der Europameisterschaft im Boxen, schwerreiche Unternehmer und Industrielle wie Hugo Stinnes und Alfred Hugenberg, Reklamegeschrei, Verkehrslärm und Lichterglanz. Auf der anderen Seite standen Putschversuche, Hyperinflation, Börsencrash, Wirtschaftskrise, Lohndumping, der "Blutmai", die Dreigroschenoper, Armut und Arbeitslose, die Abfälle vor einer Markthalle nach Essbarem durchsuchen.

Die Verfasser lassen aber keinen Zweifel daran, dass die damalige parlamentarische Republik nicht zwangsläufig mit der "Machtergreifung" der NSDAP, also der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 und der Errichtung einer gleichgeschalteten Diktatur hätte enden müssen.

Mit seiner Spar- und Deflationspolitik nahm vor allem Reichskanzler Heinrich Brüning von der Zentrumspartei in den Jahren 1930 bis Mitte 1932 die Verschärfung der Wirtschaftskrise bewusst in Kauf oder hat "sie bewusst betrieben". Auf Seite 161 beantwortet der Wirtschaftshistoriker Carl-Ludwig Holtfrerich die Frage der Autoren: "Meinen Sie, Brüning hätte die Republik retten können?" mit: "Lassen Sie es mich so sagen: Den Handlungsspielraum, der ihm blieb, hat er nicht genützt."

Etwas störend empfinde ich die eingestreuten "Anzeigen" über Münzversandhäuser und irgendwelche Agenturen, auch wenn es sich nur sehr wenige handelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich zu einigermaßen fairen Preis gefunden!, 22. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: GEO EPOCHE Nr. 27: Die Weimarer Republik. Drama und Magie der ersten deutschen Demokratie (Broschiert)
Das GeoEpoche "Weimarer Republik" ist schon lange nicht mehr im "normalen" Handel zum Kauf vorhanden. Deshalb habe ich auch im Internet nach diesem Produkt gesucht. Wie immer ist das Heft sehr schön aufgebaut und es sind vor allem viele Bilder abgedruckt. Fünf Sterne für das Produkt selbst wären angebracht, aber ich vergebe nur vier Stück, da das Produkt trotz der Angabe "Gebraucht: Gut" sehr viele Beschädigungen enthielt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Notwendige Schritte auf dem Weg zur Demokratie, 2. April 2008
Von 
Skatersally "skatersally" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: GEO EPOCHE Nr. 27: Die Weimarer Republik. Drama und Magie der ersten deutschen Demokratie (Broschiert)
Die 27. Ausgabe des Magazins GEO-Epoche behandelt die Zeit von 1919 bis 1933 in Deutschland. Eingehend beschäftigt es sich mit der Bildung der Weimarer Republik und deren ersten Präsidenten Ludwig Ebert. Auch die Anfänge der NSDAP vom missglückten Putsch 1923 bis zur Machtübernahme werden aufgezeigt.

Aber die Weimarer Republik war mehr als die fast monatlich wechselnden Regierungen. Deutschland war damals in einer Aufbruchsstimmung nach dem Kaiserreich. Sehr deutlich wurde das in Berlin. Es wurden neue Theater und Ausstellungen eröffnet, die die Kunst und Kultur widerspiegelten. Die Ausgabe dieses Heftes mit DVD gibt noch ausführlichere Eindrücke darüber preis.

Auch die Wissenschaft hatte in dieser Zeit große Fortschritte. Insgesamt 17 Nobelpreisträger wie Einstein, Bosch oder Planck werden mittels Kurzbiografien vorgestellt. Ein weiteres Kapitel widmet sich der damaligen Kunst, wie sie sich in Gemälden oder Film darstellt. Diese Stimmung wird in bebilderten Reportagen eingefangen. Viele Details wie Plakate, übliche Gebrauchsgegenstände oder Zeitungsausschnitte machen anschaulich, warum letztendlich die Radikalität des allgemeinen Denkens zum politischen Desaster wurde.

Wie gewohnt bietet die GEO-Redaktion mit ungewöhnlichen Bildern einen Einblick, die die Epoche lebendig werden lassen. Das Geschichtsmagazin ist eine schöne Ergänzung der Geschichtsbücher, um Abschnitte partiell zu vertiefen. Dieses Heft setzt die bereits erschienenen Nummer 12 Deutschland um 1900" und Nummer 14 Der erste Weltkrieg" fort.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, 22. Mai 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: GEO EPOCHE Nr. 27: Die Weimarer Republik. Drama und Magie der ersten deutschen Demokratie (Broschiert)
Ein spannender Einblick in eine bewegte Zeit. Ich hätte gerne ein paar 100 Seiten mehr davon gelesen. Interessant aufbereitet und gestaltet wie alles von "Geo Epoche."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

GEO EPOCHE Nr. 27: Die Weimarer Republik. Drama und Magie der ersten deutschen Demokratie
Gebraucht & neu ab: EUR 8,85
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen