Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fünf sterne - what else?, 5. April 2011
Von 
Stephan Urban "stevo" (wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Liederbuch: Songtexte aus fünfzehn Jahren nebst einem Vorwort von Robert Rotifer (Taschenbuch)
ich kenne diese songs - bis auf ein paar der noch unerschienenen - alle, und ich hätte diese allegorisch-skurilen texte lieber ohne die damit verbundenen ohrwurmigen melodien im kopf gelesen. die konzentration auf die gedruckten wörter unter gleichzeitiger ausblendung der musik ist ein wenig anstrengend.

in dem buch gibt es auch noch ein engagiertes und ungewöhnlich lesenswertes vorwort von robert rotifer, welches ich zwar mit vergnügen gelesen habe, wobei mir dieses am ende des buches aber lieber gewesen wäre. dies deshalb, weil es ein wenig zu viel vorwegnimmt und quasi eine art vorspannung oder einstimmung auf einige texte erzeugt. zudem deckt sich sein und mein zugang zu ernst moldens texten und zu seiner musik weitgehend und ich hätte daher diese meinung erst nachher lesen sollen.

mir ist bewußt, dass die nachfolgende empfehlung - die ausschliesslich an interessenten gerichtet ist, die von ernst molden noch nichts wissen - so gut wie niemanden erreichen wird, der sie auch befolgt. trotzdem, mein vorschlag zur reihenfolge wäre:

1) die texte im buch lesen
2) das vorwort von robert rotifer als nachwort lesen
3) sich die lieder anhören

beim lesen dieses buches hatte ich nämlich das gefühl, dass alles verkehrt läuft, die reihenfolge meiner erfahrungen war ja genau umgekehrt...

so wird es aber wohl bei den meisten sein und denen sei gesagt, dass manche texte beim lesen gewinnen und manche verlieren, dass es freude macht, die eh schon bekannten texte ohne der angenehm rauchigen stimme ernst moldens für sich neu zu interpretieren und dass vor allem die dialekttexte ab "hammerschmidgossn" - jedenfalls für mich - ein echtes lesevergnügen darstellten.

das buch enthält übrigens auch die texte der erst am 26./27.5.2011 zur präsentation anstehenden neuen platte mit eigenen liedern, somit hat man da schon eine trackliste im vorfeld.

leider nicht enthalten sind die texte zu den cover-CD's "foan" und "weidafoan" (letztere erscheint ebenfalls zum o.a. datum). ernst molden übersetzt ja oft sehr nahe an den originalen, wenn er diese lieder auch genial nach wien transferiert und sie auch noch mit einem sahnehäubchen garniert, sozusagen "mit schlag" serviert - da gab es wohl rechtliche probleme und das ist schade.

trotz allem gemecker ist dieses buch für alle, die den ernst mit seiner musik und seinen texten ertragen, mögen, verehren (wie ich) oder gar lieben eine art pflichtlektüre!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Liederbuch: Songtexte aus fünfzehn Jahren nebst einem Vorwort von Robert Rotifer
EUR 14,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen