Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mankells bester und dichtester Afrika-Roman -eine Geschichte über die Zerstörungskraft des Kolonialismus
Henning Mankell hat nach eigenen Angaben in der Vorbemerkung zu diesem absolut bemerkenswerten Buch über 25 Jahren an diesem Werk geschrieben, und er hält die lange Zeit für eine der Erklärungen, warum dieser beeindruckende und bewegende Roman über die Zerstörungskraft des Kolonialismus so kurz werden konnte. Auf ca. 260 Seiten schildert...
Veröffentlicht am 10. Februar 2007 von Winfried Stanzick

versus
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Seelen sind tiefgründig und verschieden
Die einladende Beschreibung des Buches deckt sich für mich nicht mit dem tatsächlichen Inhalt. Als Unterhaltungslektüre ist das Buch nicht zu verstehen. Abschnittsweise eher anstrengend zu lesen und schwer nach zu empfinden. Für mich befanden sich die Figuren in einer völlig fremden Welt. Ich zähle mich zur Fan-Gemeinschaft von Henning...
Veröffentlicht am 11. Februar 2011 von efra


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Wie beschrieben.Zustand sehr gut. Wie neu!, 6. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die flüsternden Seelen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Wie neu.Gebraucht, aber kaum zu merken.
Nachdem das Taschenbuch in einer Woche durch war,(Ich liebe einige Bücher,u.a.Dieses),bestellte ich den Einband,für die nächsten Male.Außerdem kann man das Buch auch so mal zur Hand nehmen,und darin gewisse Dinge,einzelne Sätze ,etc.,nachlesen. Ich,z.B.kann jeden Tag darin einzelne Sätze lesen und fühle mich,komischerweise,vor Ort.
Wer das Klima ,die Luft,und das nicht Aussprechbare*,in der Gegend einmal erfahren hat,und wenn`s nur 10 Minuten waren,und ``infiziert``wurde, mit dem Klima,man könnte auch in der Karibik sein ,oder wahrscheinlich sonst wo,wo die Palmen wachsen, und man nachts, mit Hemd,das ganze Jahr über sitzen kann,ohne daß die Temperaturen am Meer unter 20°Grad sinken, will eh wieder Dahin.
Ich meine Natur,Klima,Luft,Farben,und 1000 Andere Dinge,die Mankell nebenbei schreibt,wofür Andere ein ganzes Buch brauchen.Es kommen nicht immer nur Krieg,Hunger,Aids,Tot,Gefahr,usw.,vor,was natürlich vorhanden ist,aber auch die Gründe,Geschichte,wie es dazu kommen konnte,und die magische,tiefe,wundersame,schöne Seite!
Der Rhytmus,der Jahrhunderte gehört natürlich genauso dazu,wie die Palmen,die man rascheln hört unter dem Sternenhimmel,am Indischen Ozean.
In dem Buch kann man sich da gut wiederfinden,100 Jahre später sogar.Ein sehr guter Schriftsteller.Obwohl Er auch oft die andere Seite beschreibt,auch in anderen Büchern.Aber Wer als Europäer freiwillig in Ostafrika lebt und arbeitet,obwohl man es vielleicht nicht nötig hat,finanziell,etc.,scheint Etwas zu lieben, ``Da``.
Ich lebe leider nicht da,aber hatte das Vergnügen ,mal da gewesen zu sein.Und?-Wie schon so oft gehört und gelesen,ich hatte sofort ,in der ersten Sekunde beim Betreten Ostafrikas,dieses Gefühl,irgendwie angekommen zu sein.
Davon schreibt Mankell auch sehr oft.Von dieser Stimmung,Luft,dem Geruch,der Natur,der Armut,die aber völlig different als hier ist,und von Einem zu Hause sein.(lassen wir das Negative,siehe oben ,weg)Das gibt es überall,vielleicht noch viel heuchlerischer.
Ich frage mich,wie dieser Schriftsteller auf diese Geschichten,Sätze, Worte,uva.kommt,die genau(!)meine Gedanken beschreiben.Und wie Er den Bogen von Europa nach Afrika spannt, in anderen Zeiten, mal 100Jahre vorher,mal die Zeit des Bürgerkrieges in Mosambik,bis zur heutigen,aktuellen Zeit,ohne daß man überfordert wird ,als Leser.
Nebenbei hält Er dem Europäer den Spiegel vor ,und zeigt klar,daß Afrika ohne die Ausbeutung des Kolonialismus wahrscheinlich schon viel weiter wäre,und eine eigene Identität hätte.In vielen Ländern.
Trotzdem sind seine Geschichten magisch in Worten ohne Hass erzählt.
Ich kann seine Bücher nur empfehlen.Egal ob Afrika,Italienische Schuhe,oder die Krimis,die ich nur aus dem TV kenne.Abgesehen von den Dokureihen und Erinerungsbüchern mit Plan*.Wie vielseitig!!!(Das Auge des Leoparden war mein erstes Lieblingsbuch von Vielen nun,und Ich habe Mankell zum ersten mal vor 7 Jahren gelesen!)
-Ich hoffe es wird noch lange Dieses ,Jenes,und Anderes von Mankell zu erleben geben,ob von den Menschen vor Ort, oder als entfernter Leser hier.
-Sorry für die vielen ,schnellen Worte,aber ich mußte mal ein wenig loslassen davon.-Es gibt zur Zeit so viele Afrikageschichten,Krimis,etc.,aber es würde fehlen,dieses Authentische und Besondere.Lesen Sie Irgendwas und ein Thema wird auch Sie interessieren.Ich bin kein Fachmann.Aber ist es mit Weinen nicht auch so?Gute und schlechte Weine.Vielleicht kann man es so beschreiben.
Der Versand und Preis,Leistung war jedesmal sehr gut,wie beschrieben,teilweise besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die flüsternden Seelen, 23. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die flüsternden Seelen: Roman (Taschenbuch)
Wie eigentlich alle Henning Mankell Bücher - packend - sinnvoll - einfach super - zumal wenn einem das "Afrikafieber "gepackt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mankell: Die flüsternden Seelen, 7. Dezember 2014
Von 
Sabine Griffel (Bischofsheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mankell hat mit den "flüsternden Seelen" ein Wer geschaffen, wie "Der Chronist der Winde", oder "Kennedys Hirn":
Sein Thema Afrika ist immer aufrührend und genial geschrieben, eben ein typischer Henning Mankell.
Das Buch hat mich sehr beeindruckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die magische Seite Afrikas, 18. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Die flüsternden Seelen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ich schließe mich Henning Mankell an und sage: Es sollte mehr Geschichten geben, die Hoffnung und Fortschritt zeigen. Das verdient Afrika! - Ein wirklich lesenswerter Roman.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubend, 30. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Die flüsternden Seelen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch hätte eigentlich 6 Sterne verdient, aber leider kann ich nicht mehr vergeben.
Henning Mankell hat es in die flüsternden Seelen geschafft, trotz der Gewalt die in seinem Buch allgegenwärtig ist, ein mythisches und verzauberndes Bild von Afrika heraufzubeschwören.
Ein wahrer Lesegenuss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die flüsternden Seelen, 5. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die flüsternden Seelen: Roman (Taschenbuch)
Die flüsternden Seelen ist ein ganz besonderes Buch, etwas ganz anderes, was Henning Mankell sonst schreibt.
Ich habe ese meinem Freund geschenkt und er ist begeistert.
Die Lieferung war einwandfrei und das Buch war auch nicht beschädigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, 6. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Die flüsternden Seelen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Es gibt Sie wirklich die flüsternden Seelen,das hat uns Henning Mankell eindrucksvoll bewiesen.Er hat auf Ihre Stimmen gehört,und Ihre Geschichten werden weiterleben.Ein schöner Gedanke,dass kein Mensch umsonst gelebt hat.Dieses Buch gehört neben Kärnten Carinthian POwer von Ann Stone,zu meinem Lieblingsbuch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die flüsternden Seelen: Roman
Die flüsternden Seelen: Roman von Henning Mankell (Gebundene Ausgabe - 3. Februar 2007)
EUR 21,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen