Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich, Badass und Spannend :)
Ich fühle mich gerade gezwungen eine Rezension zu verfassen, einfach weil ich mit der Gesamtbewertung, 4 Sterne!!!, nicht glücklich bin. Es ist absolut unverständlich wie so ein geniales Buch runtergespielt und unter Wert verkauft wird. Nachdem ich die 2-Sternebewertung gelesen habe, habe ich noch einmal Band 68 zur Hand genommen, und ihn durchkemmt, auf...
Vor 5 Monaten von OneBizzyPieceMontana veröffentlicht

versus
3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sukzessive Annäherung an frühere Bände
Nach dem inhaltlichen Zeitsprung in One Piece Band 61 und der bombastischen Story rund um die Schlacht um Marine Ford, ist nun One Piece Band 68 erschienen.
Leider will die Story beim Lesen nach wie vor nicht so recht in Fahrt kommen. Trauriger Höhepunkt waren die Bände rund um die Ereignisse auf der Fischmenscheninsel, die für viele Fans (mich...
Vor 5 Monaten von Xao veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich, Badass und Spannend :), 17. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One Piece, Band 68 (Taschenbuch)
Ich fühle mich gerade gezwungen eine Rezension zu verfassen, einfach weil ich mit der Gesamtbewertung, 4 Sterne!!!, nicht glücklich bin. Es ist absolut unverständlich wie so ein geniales Buch runtergespielt und unter Wert verkauft wird. Nachdem ich die 2-Sternebewertung gelesen habe, habe ich noch einmal Band 68 zur Hand genommen, und ihn durchkemmt, auf der Suche nach der Antwort, "Von was zur Hölle redet der(<- ja respektlose Form!)da?". Ach egal, zum flamen kam ich nicht her, im Gegensatz zum 2-Sternebewerter :), also belass ich es dabei.

Band 68 von One Piece :). Ich muss sagen, dass dieser Band einfach genial, und stellenweise verdammt witzig, gezeichnet ist. Ich beömmel mich immernoch wegen FrankyinChopper, obwohl leider nicht mehr anwesend in diesem Band *cryface*, und SmokerinTashigi :D. Shichibukai, toternster und zertifizierter Badass, Trafalgar Law ist einfach nur im falschen Film als er bekanntschaft mit den Strohhüten macht. Wie herrlich und dann noch Chopper auf Law's Kopf, was ein herrliches Bild xD. Ich könnte den Humor in diesem Band weiter preisen, von Ceasar's Gesichtsausdrücken bis zu Vergo der einfach mal ein Steak an der Backe hat xD, aber ich harke den Humor Part einfach mal mit "großartig" ab :).

Im letzten Kapitel des letzten Bandes sagt Law "Auf dieser Insel gibt es ein "Schlüssel" mit dem man die Neue Welt auf den Kopf stellen/ins Chaos stürzen kann." Es ist wahr und wir steuern diesen Kurs geradewegs an. Die erste hälfte des "Schlüssels" besteht aus Ceasar. Ruffy kümmert sich um diese erste Hälfte und Law um die, noch Unbekannte, zweite Hälfte. Ahhh, es kommen tolle Zeiten auf uns zu^^.

Zuzätzlich wird der Untergrund der Neuen Welt eingeführt. Das ein oder andere bekannte Gesicht ist dabei, zumindest für Leute die sich viel mit One Piece beschäftigen^^.
Ebenfalls wird eingeführt, eine zweite Piratenallianz, ebenfalls bestehend aus Piraten aus der "Worst Genaration". Toll sie wiedergesehen zu haben :). Eustass Kid sieht schon derbe episch aus :D und zetteln wieder eine Schlägerei mit Scratchman Apoo an, wie damals auf dem Archipel^^.

Der Band hat natürlich noch mehr zu bieten, aber der Punkt ist, dass dieser Band großartig ist, was die Gesamtbewertung von 4 Sternen in keinster Weise wiederspiegelt! Ganz zu schweigen von 3 und 2 Sternen *thumbs down*!
Aber ich denke es ist doch ein großer Unterschied zwischen One Piece lesen und sich mit One Piece beschäftigen, denn erst dann merkt man wie genial OP überhaupt ist. Oda liefert nicht alles auf dem Silbertablett, man muss ab und zu auch zwischen den Zeilen lesen. Aber egal.

Ich für meinen Teil kann Band 69 nicht mehr erwarten *.*. Dieser wird actionlastiger mit einem verheißungsvollen und epischen Ende. Plus Badass Begegnungen ;). Hach, wie schön das es One Piece gibt. Danke Oda!

KLARE KAUEMPFEHLUNG!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feuer und Eis, 12. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One Piece, Band 68 (Taschenbuch)
Vorbestellung bei Amazon und am Ende pünktlich im Briefkasten. Mehr erwartet man dann nicht. Die Geschichte sollte bekannt sein, sonst kauft man sich wohl kaum Band 68. Daher spar ich mir eine Zusammenfassung der Ereignisse auf Punk Hazard und empfehle jedem One Piece 1- X zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ., 25. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One Piece, Band 68 (Taschenbuch)
es war alles super und auch wie beschrieben kann ich nur weiter entfehlen und würde ich auch immer wieder kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Punk Hazard Spektakel!, 2. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One Piece, Band 68 (Taschenbuch)
Man kann dazu eigentlich nichts mehr sagen,One Piece ist und bleibt einer der besten Mangas die es überhaupt gibt und dieser Band ist keine Ausnahme!
Band Nr. 68 bietet einem wieder viele Gefahren die der Gummi-Mensch mit seinen Freunden durch machen muss. Es kommen auch wieder einige Geheimnisse ans Licht von denen es, hoffe ich im nächstem Band noch weitere gibt, neue Teufelskräfte, kleine Hintergründe und aufgestellte Allianzen verpassen einem totale Gänsehaut und unvorstellbares Herzrasen, natürlich gibt es da auch wieder lustige Stellen die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Aber was rede ich hier eigentlich, die echten One Piece-Fans werden es sich holen MÜSSEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach typisch One Piece, 31. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One Piece, Band 68 (Taschenbuch)
Es ist wie immer schön gezeichnet und lässt sich einen auf den nächsten Band freuen.
Er One Piece liebt wird auch diesen Band lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sukzessive Annäherung an frühere Bände, 5. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One Piece, Band 68 (Taschenbuch)
Nach dem inhaltlichen Zeitsprung in One Piece Band 61 und der bombastischen Story rund um die Schlacht um Marine Ford, ist nun One Piece Band 68 erschienen.
Leider will die Story beim Lesen nach wie vor nicht so recht in Fahrt kommen. Trauriger Höhepunkt waren die Bände rund um die Ereignisse auf der Fischmenscheninsel, die für viele Fans (mich eingeschlossen) zu den unbeliebtesten Kapiteln der Mangareihe zählten.
One Piece Band 68 und der Storykomplex rund um die mysteriösen Ereignisse auf Punk Hazard knüpft vom Spannungsbogen definitiv wieder an frühere One Piece Mangas an, dennoch sitzt die Enttäuschung beim Leser tief, dass die "neue Welt" bislang mit einer eher Schwachen Story auftrumpft.

Zeichnungen: 8/10 (gewohnter Zeichenstil, jedoch teilweise etwas lieblos)
Story: 6/10 (durchschnittlich, aber spannend)
Verarbeitung: 8/10 (Seitenlayout durch "zoom" teilweise unvorteilhaft abgeschnitten)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider weiter Enttäuschend, doch wenigstens mit nem Lichtblick!, 16. November 2013
Rezension bezieht sich auf: One Piece, Band 68 (Taschenbuch)
Leider nimmt die "One Piece" - Welt seit etlichen Bänden an Qualität stark ab. Auch dieser Band ist weit davon entfernt wieder an den alten glorreichen "one Piece"-Scharm anzuknüpfen. Lese den Manga seit Mitte 2001 und bin nun fast soweit sie nicht mehr zu kaufen. Die Story flacht immer mehr ab, in dem Band sind allerdings wenigstens 10% der Seiten spannend(das ist der Grund warum zwei Strne und nicht einer), der rest ist einfach nur das dahingeplätschere der Charakter die mehr und mehr zum einheitlichen seelenlosen Brei werden. Ich find es schade was Oda aus Sanji, Chopper und Franky gemacht hat und vor allem was er aus Ruffy gemacht hat, Im Enddeffekt besteht das Schiff nur noch aus Perversen, Dickbusigen, Heulsusen und nen kindischen Käptn. Leider geht die Entwicklung vom Erwachsenenalter ins Babyalter stur weiter, was vorallem beim Zeichnen der Mangas zu sehen ist. Früher war zwar alles sehr minimalistisch, aber es sprühte vor Scharm, heute sieht man nur dicke Titten und ne Taile bei der man denkt, wenn ich da anstupse bricht sie ab, keinerlei Liebe mehr vorhanden.... Somit definitiv keine Kaufempfehlung, nur Langjährige Fans tun sich sowas wohl noch an. Normalerweise Schreibe ich keine Rezensionen, doch das ich mich dazu aufraffe, zeigt wie enttäuschend das Band leider ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa1ed5a14)

Dieses Produkt

One Piece, Band 68
One Piece, Band 68 von Eiichiro Oda (Taschenbuch - Oktober 2013)
EUR 5,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen