wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen43
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Dezember 2006
Natürlich hatte ich den Weihnachts-Joscha schon aus 2005! Und genauso natürlich kam ich an diesen Ausstechförmchen nicht vorbei!

Die Ausstechformen sind von guter Qualität und denkbar einfach im Gebrauch. Sollte es wider Erwarten mit Yeti und Lemming nicht klappen, dann kann man erst mal mit Sternchen üben (nicht im Lieferumfang enthalten), die schmecken genauso gut! Schwieriger gestaltet sich leider die Farbfindung der naturgetreuen Glasur des Lemmings und Krokros und die Verzierung mit dem treu-doofen Blick. Hat man da allerdings irgenwann den Bogen raus, sind einem die anerkennenden Blicke der Freunde und Kollegen gewiss, wenn man die schönsten Szenen aus dem Buch nachspielt und die Lemminge ihrem gewünschten Zweck zuführt.

Das Buch ist über jeden Zweifel erhaben, sollte man den absurden, beissenden und schwarzen Humor mögen. Es gibt hier nur sehr wenige Cartoons, zu denen ich keinen Zugang finde. Sie sind wie gehabt alle fein pointiert und derart auf die Spitze getrieben, dass ruhig wieder der besoffene Onkel Konrad oder die verkohlte Weihnachtsgans die Weihnachts-Stimmung vermiesen können. Dieses Buch bringt eigentlich jeden wieder zum Lachen.

Einziger Wermutstropfen:
Wer den Weihnachts-Joscha wie ich schon hat, der findet hier leider keine "Special-Edition" mit zusätzlichen oder nicht verwendeten Cartoons vor.
0Kommentar10 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2005
Nicht Weihnachten? Oh doch... und wie! Wieder einmal ist es Joscha Sauer gelungen, seine schrägen Comics und deren Humor perfekt in Weihnachtspapier zu verpacken! Pünktlich zum jährlich anstehendem Weihnachtsstress erscheint mit "Nicht Weihnachten" ein Cartoon außerhalb der "Nicht Lustig" - Reihe, in dem jedoch alle altbewährten Helden wie z.B. die Lemminge, die Yetis, Herr Riebmann in der Wand, der Tod und viele mehr auftreten!
Dieses mal jedoch ist es etwas ganz besonderes, da sich "Nicht Weihnachten" mit der -wie könnte es anders sein- Weihnachtszeit und derem drumherum (Kekse, Schnee, Nikolaus, Weihnachtsmann, Geschenke,....) beschäftigt! Die Cartoons selbst sind sehr ironisch, sarkastisch, zynisch und manchmal mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor versehen.
Joscha gelingt ein sehr guter Mix aus Altbewährtem und Neuem! Neue Figuren treten auf, ältere gehören einfach dazu! Durch sein Talent, kann Joscha und der Carlsen-Verlag ein noch größeres Publikum erreichen!
Ich kann Ihnen diesen Comic nur empfehlen und wünsche Ihnen viel Spaß beim Verkürzen der Wartezeit auf das Christkind!
0Kommentar45 von 48 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2008
Die Internetseite [...] war über Jahre hinweg ein Ort, an dem man sich für einen fundierten Schmunzler die Ein-Bild-Cartoons von Joscha Sauer privatim und kostenlos anschauen konnte (und um keine Missverständnisse zu schüren: ist es immer noch). Dass inzwischen verschiedene Nicht-Lustig-Bände vom Carlsen-Verlag auch käuflich zu erwerben sind und das Tastbedürfnis des Lesers befriedigen, ist sowohl für ebenjene Leser als auch für den Autor selbst erfreulich, der nach eigener Aussage und verdientermaßen mittlerweile davon leben kann. NICHTLUSTIG 4 ist jedenfalls derzeit in den Startlöchern.

Der 2005 erschienene, thematisch sortierte Band NICHTWEIHNACHTEN ist eine Zusammenstellung der Weihnachtscartoons aus dem Internetauftritt und eine ganzen Reihe von never-seen-before-Cartoons, die wirklich, wirklich lustig sind. Da der Preis für dieses kompakte Büchlein auch in einem christlichen Rahmen liegt, kann man eigentlich nur eine Kaufempfehlung aussprechen.

Hier allerdings muss eine Einschränkung gemacht werden. Denn wie man weiß, ist Humor eben Geschmackssache, und Geschmack etwas, über das sich trefflich streiten lässt, weil jeder seinen eigenen hat und haben darf. Ob man Joscha Sauers mithin deftigen, aber in jedem Fall anspruchsvollen Humor und seine Zeichnungen mag und versteht, kann man ja vor dem Kauf gottlob im Internet ausprobieren. Dort gibt es wie gesagt kostenlosen Einblick in einen ganzen Haufen seiner Cartoons.

Ich selbst verwende Joscha Sauer neben Bill Wattersons CALVIN & HOBBES oder dem legendären Gary Larson und seiner FAR SIDE (dessen Humor Sauer sehr nahe kommt, wenngleich er dabei eher Larsons humoristischer Mechanik als dessen gesellschaftskritischer Perspektive entspricht und seine Zeichnungen in der Tendenz an die faktisch nicht so lustigen GARFIELD-Comics von Jim Davis erinnern) gerne als Gradmesser für in meinen Augen "guten" Humor: Wer nicht versteht, dass es lustig ist, wenn in einer Büroküche mit schwarz-weiß-gekacheltem Boden ein sich einen Kaffee zapfender Kollege zu einem anderen, neben dem ein vor Vorfreude strahlendes und die sich Vorderhufe reibendes Pony steht, sagt: Gehen Sie da besser weg, sonst schlägt sie das Pferd! ... dem ist nicht mehr zu helfen. Außer man erklärt ihm, was ein Rösselsprung beim Schach ist.

Besagter Cartoon hat nichts mit Weihnachten zu tun, deshalb ist er in NICHTWEIHNACHTEN auch nicht enthalten. Dafür aber äquivalente Strips, die diesem in humoristischer Hintergründigkeit kaum nachstehen.

Bei entsprechender Humorkongruenz kann das abschließende Urteil also nur lauten: KAUFEN! Weil es einfach sehr nicht nicht lustig ist.
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2005
Der neuste Streich von Joscha Sauer findet dieses mal pünktlich zur anstehenden Weihnachtszeit statt. Mit "Nicht Weihnachten" erscheint Joscha's vierter Comic, dieses mal jedoch außerhalb der "Nicht Lustig" - Reihe. Der Cartoonzeichner beschäftigt sich in diesem Comic um Fragen, die wir uns schon alle einmal -mehr oder weniger- gestellt haben. Wie kommt der Weihnachtsmann eigentlich durch den Kamin? Haben Rentiere auch ein Recht auf Weihnachtsferien? Was machen suizid gefährdete Lemminge eigentlich im Winter?
Auf diese und viele weitere lustige Fragen antwortet Joscha Sauer mit seiner typisch ironischen, sarkastischen, zynischen und manchmal mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor versehenen Art! Eine kunterbunte Vielfalt an Charakteren agiert auch dieses Mal wieder in ihren jeweiligen Welten. Seine Figuren reichen dabei von todessehnsüchtigen Lemmingen, pinkelnden Yetis, Herrn Riebmann in der Wand, Riesenkraken und Gevatter Tod.
"Nicht Weihnachten" ist für mich und für alle "Nicht Lustig" - Liebhaber ein absolutes "must have!" Einen kleinen Minuspunkt allerdings gibt es bei der Vielfalt. Wer erwartet, sich in der 80seitigen Ausgabe jede Menge Comics ansehen zu dürfen, wird schnell enttäuscht sein. Der neuste Comic ist um einiges kleiner, als seine "großen Brüder" und beinhaltet meistens auch nur einen Comic pro Seite.
Resumè: Wer auch mit einer kleineren Anzahl an Comics kein Problem hat, kann sich mit "Nicht Weihnachten" die Wartezeit auf das Christkind auf jeden Fall in gewohnter lustiger Art und Weise verkürzen!
0Kommentar24 von 26 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2006
..eben ganz gar nichtweihnachtlich! Wer die bisherigen "Nicht Lustig" Comics mag wird auch hier wieder auf seine Kosten kommen...wie immer nett anzuschaun, herrlich schräg und herrlich fies...genau das richtige um sich einen langweiligen Weihnachtsabend (oder auch jeden anderen Abend) zu verkürzen. Lachen garantiert!! :-D
0Kommentar12 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2007
Zugegeben, manche werfen sich bei Joscha Sauer weg vor Lachen, manche finden die Comics einfach nur "nichtlustig". Man beobachte die Leute in der Buchhaltung...

Ich persönlich kann diese Cartoons jedem mit einem Hang zum leicht Morbiden nur ans Herz legen. Sie sind klar gezeichnet, auf den Punkt gebracht und so herrlich schön schwarz. Teilweise muss man schon ein wenig nachdenken, um "um die Ecke zu kommen" oder einen Wortwitz zu verstehen, aber das ist ja gerade das Schöne daran. Die "Charaktere" sind teilweise einzigartig und man kann sich schon auf die "Fortsetzung" eines Cartoons freuen. Jeder hat seine eigene kleine Welt der Absurditäten. Ausserdem bin ich bekennender Lemminge-Fan! Dieser treu-doofe Blick...!

Die Weihnachts-Edition ist zwar vom Umfang her etwas magerer ausgefallen als die Ganzjahrs-Editionen, trotzdem nicht minder lustig...
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2006
Warum tut ihr mir das nur an? Ich hab das Buch vorzeitig bestellt, weil sich meine Verwandtschaft letztes Jahr um das Buch gerissen hat und nun gibt es diese traumhafte Sonderausgabe mit Keksformen? NACHDEM ich die Normalausgabe hier liegen habe? Das ist nicht nett. :(

Ich kann die Sonderedition nur wärmstens empfehlen, denn letztes Jahr war auch das Buch alleine der absolute Renner.
0Kommentar13 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2005
Dieses Buch ist einfach nur genial und ein muss für jeden Nichtlustig Fan!
Aber auch für Leute die die anderen Bücher nicht kennen ist dieses Buch zu empfehlen da es einfach nur extrem komisch ist und auch auf eine etwas gemeine und lustige Art Weihnachten auf den Arm nimmt.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2012
Das Buch kommt eigentlich etwas knapper in Bildern (und insgesamt kleiner oder als Minibuch) vor, als die früheren Nichtlustig Bücher. Es sieht so aus, als wäre der Autor schon davon überzeugt, dass egal was er macht, das wird gut ankommen. Das Buch ist schon lustig, aber nicht so wie bei früheren Büchern, bei denen man nicht aufhören konnte zu lachen.
Ich würde es nicht als ein SeinmusszuWeihnachten beschreiben.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2010
... und das bedeutet hier in alter Manier gut gestalteten, teils pechschwarzen Humor mit der nötigen Brise Sarkasmus. Joscha Sauer ist einfach klasse und die Illustrationen sind wie gewohnt absolut gelungen und dieses Buch einmal mehr viel zu schnell zu Ende ...
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden