Kundenrezensionen


48 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin überrascht
Die 4 Bände der Twilight Saga habe ich sehr gerne gelesen, bei 'Biss zum ersten Sonnenstrahl' hatte ich schon bedenken ob es sich wirklich lohnt und von daher waren meine Erwartungen was das Handbuch betraf sehr gering. Als ich das Handbuch dann aber zum Erscheinungstermin in meinen Händen hielt war ich wirklich positiv überrascht. Das Handbuch ist sehr...
Veröffentlicht am 14. April 2011 von Wusel

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur für eingefleischte Bis(s)-Fans
Das Buch fängt zuerst mit einem 65-seitigen Interview an. Ich persönlich empfand dieses als etwas zu lang. Mir ist aus diesem auch nur die Information 'Warum die Figur des Jacob geschaffen werden musste' als wichtig hängen geblieben

Was mich auch stört, sind die Seitenzahlen (vielleicht bin ich aber auch nur kleinlich). Seite 1 ist die erste...
Veröffentlicht am 11. Oktober 2011 von Bücherwürmchen


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin überrascht, 14. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Die 4 Bände der Twilight Saga habe ich sehr gerne gelesen, bei 'Biss zum ersten Sonnenstrahl' hatte ich schon bedenken ob es sich wirklich lohnt und von daher waren meine Erwartungen was das Handbuch betraf sehr gering. Als ich das Handbuch dann aber zum Erscheinungstermin in meinen Händen hielt war ich wirklich positiv überrascht. Das Handbuch ist sehr liebevoll aufgemacht mit vielen Zitaten, Zeichnungen, Karten und Steckbriefen auf 543 Seiten. Optisch ist es genau so aufgemacht wie die anderen Bände auch, passender Schutzumschlag mit Lesebändchen. Das Buch bietet viel zu entdecken, trotzdem denke ich man sollte die Bände vorher gelesen haben um eine wage Ahnung zu haben um was es geht.
Ich habe den Kauf nicht bereut (im Gegensatz zu 'Biss zum Sonnenstrahl') und finde es toll, dass man das Handbuch nicht unbedingt von Anfang bis Ende lesen muss, sondern immer mal wieder gerade das was einen interessiert. Es ist sehr schon strukturiert und aufgebaut, allem voran ein Inhaltsverzeichnis. (Man findet sich also sehr gut zurecht.)
Der Preist ist allerdings, selbst für so ein tolles Buch, viel zu hoch. (Ja, ich weiß Amazon kann da auch nichts zu...)

Wer nach dem Handbuch die Biss Bände noch mal lesen wird, dem werden immer wieder Kleinigkeiten auffallen die im Handbuch ausführlich beschrieben wurden, in den Bänden aber nur kurz angerissen. Das Handbuch ist also tatsächlich eine tolle Ergänzung zur Welt von Bella und Edward.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans, aber eine echte Perle im "Biss-Regal"!, 8. Mai 2011
Von 
Damaris - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Um das Buch zu beschreiben muss man zuerst auf die Gestaltung eingehen. Hier hat der Verlag wirklich ganze Arbeit geleistet. Es ist eine echte Perle im Regal!
Der Schutzumschlag wurde an die Hardcover-Ausgaben der Biss-Reihe angepasst. Wird er abgenommen, so ist das Buch schlicht weinrot mit einem schönen schwarzen Schriftzug auf dem Buchrücken. Die ersten und letzten beiden Innenseiten glänzen in Gold. Jede Seite enthält, neben farblich passenden Verschnörkelungen, auch Zitate oder wichtige Textstellen, die noch einmal extra hervorgehoben wurden. Jedes Kapitel beeindruckt mit vielen farbigen Bildern oder Zeichnungen, wirkt aber nicht überladen. Eine Freude fürs Auge!

Die Inhaltsangabe im Buch gestaltet sich sehr ausführlich und übersichtlich. Man begreift schnell, dass man es mit einem umfangreich ausgearbeiteten Werk zu tun hat. Der Inhalt ist unterteilt in die Beschreibung der Charaktergruppen der Biss-Romane (Vampire, Werwölfe und Menschen), Ideen und Inspirationsquellen (mit Zeittafeln, kompletter Kurzübesicht aller 4 Romane, Autos, Playlisten, Bilder der Fans, internationale Buchcover, entfallene Szenen und FAQ).

Das "Biss-Handbuch" startet mit einem persönlichen Vorwort sowie einem ca. 60 (!) seitigen Interview mit der Autorin Stephenie Meyer. Das Interview selbst findet als Gespräch mit einer anderen Autorin statt. Frau Meyer schildert hier nochmal den Ablauf von der Entstehungsgeschichte des ersten Bandes, über die zwei Folgebände bis hin zum Abschluss mit dem vierten Buch. Herrlich sympathisch und locker tauschen sich beide Frauen auch über Privates, Unsicherheiten und das "Twilight-Phänomen" an sich aus. Der Leser erhält hier einen guten Einblick in die Gedanken der Autorin.

Der Hauptteil des Buches besteht aus der Beschreibung aller vorkommenden Romanfiguren. Die Hauptprotagonisten werden mit wunderschön gezeichneten Bildern, Zitaten zu jeder Figur oder Bildern von Orten, die mit ihnen in Verbindung gebracht werden, beschrieben. Zu den wichtigen Romanfiguren erfährt der Leser zudem noch die komplette Hintergrundgeschichte.
Bei Nebenfiguren allerdings, und das ist ein Kritikpunkt, wirkt die zu detaillierte Beschreibung langatmig und überladen. Auch ein Fan der Biss-Reihe wird sich schwer tun, den kompletten Werdegang eines Vampirclans, der in den Büchern nur eine untergeordnete Rolle spielte, mit starkem Interesse zu verfolgen.
Auch die Zeittafeln und Stammbäume der Wolfsfamilien sind den Ereignissen der Romane teilweise so weit vorraus, dass der direkte Bezug zur Zeitspanne der Biss-Romane fehlt.

Unbedingt hervorzuheben ist die Buchrubrik "Zentrale Punkte der Handlung". Hier sind in einer Übersicht zentrale Punkte aus Biss zum Morgengrauen, Biss zur Mittagsstunde, Biss zum Abendrot und Biss zum Ende der Nacht aufgeführt, angefangen bei Bellas Umzug nach Forks bis hin zum Ende der vierten Bandes. Schnell zu lesen und kompakt, doch auch ausführlich nach Kapiteln zusammengefasst, ist man sofort wieder mitten im Geschehen der Romane, kann sich an vieles neu erinnern oder Handlungen zuordnen. Einzelne Passagen sind auch hier wieder mit wunderschönen Zeichnungen und Zitaten hervorgehoben.

In Frau Meyers Biss-Romanen spielen die Fahrzeuge der Hauptcharaktere eine zentrale Rolle. In einer eigenen Rubrik erhält der Leser dazu alle relevanten Informationen, angefangen von den technischen Daten bis zur Bedeutung für die Persönlichkeit des Besitzers.
Viele Autoren hören Musik, während sie schreiben, ja haben zu den einzelnen Büchern sogar eine spezielle Playlist. So auch hier. Zu den Kapiteln der Biss-Bücher sind die bevorzugten Songs von Stephenie Meyer, mit passender Textpassage, aufgelistet.

Das Ende des Buches zeigt (Kunst-)Bilder von Fans sowie einige der verschiedenen internationalen Buchcover. Es ist interessant zu sehen, wie die einzelnen Verlage die Twilight-Bücher interpretieren.
Fünf entfallene Szenen und FAQ der Fans, mit teilweise sehr speziellen Fragen, schliessen das Buch ab.

Fazit
Wer ein einen Roman oder gar einen Folgeband der Biss-Reihe erwartet, wird enttäuscht sein. Das Buch ist ein reines Sachbuch, bezogen auf die Charaktere und Handlung der vier Hauptromane. Es ist randvoll mit Informationen, Textpassagen, Zitaten und ausholenden Erläuterungen - die optische Gestaltung ist nahezu perfekt! Natürlich ist es Fan-spezifisch, aber das mit Hingabe. Leser welche die Twilight-Saga nicht kennen, werden mit dem "Biss-Handbuch" wenig anfangen können. Alle anderen haben mit diesem Buch nicht nur eine wunderschöne Perle im Buchregal, sondern ein umfassendes, professionelles Hintergrundbuch zum "Biss-Phänomen", von der Autorin persönlich. 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur für eingefleischte Bis(s)-Fans, 11. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Das Buch fängt zuerst mit einem 65-seitigen Interview an. Ich persönlich empfand dieses als etwas zu lang. Mir ist aus diesem auch nur die Information 'Warum die Figur des Jacob geschaffen werden musste' als wichtig hängen geblieben

Was mich auch stört, sind die Seitenzahlen (vielleicht bin ich aber auch nur kleinlich). Seite 1 ist die erste Seite des Interviews. Nur das am Anfang des Buches noch ein 9-seitiges Inhaltsverzeichnis und eine Einleitung abgedruckt ist. Für mich sollte ein Buch vorne auf der ersten Seite mit Seite 1 losgehen, egal wie viele Inhaltsverzeichnisse oder Einleitungen das Buch hat.

Die ganzen Wesen (Vampire, Werwölfe, Menschen) werden in der Regel zu erst mit einem Steckbrief vorgestellt. Danach folgt eine Biografie und berühmte Zitate. Mansche haben vor dem Steckbrief noch ein Bild. Die Steckbriefe fand ich interessant: Wer ist wann geboren, wand war die Verwandlung und wer war der Urheber. Am spannendsten fand ich die Geschichten von Benjamin, Tia, Aro und Alice.
Was ich beim Lesen etwas störend fand, waren die zum Teil doppelten und dreifachen gleichen Informationen. Extrem fand ich dies bei der Vorstellung von Sam und Emily. Es wird zweimal fast die gleiche Geschichte, zwar aus unterschiedlichen Perspektiven, erzählt.

Auf fast jeder Seite befindet sich ein um einige Schriftgrößen größer geschriebenes Zitat, welches aus dem eigentlichen Text herausgeschrieben wurde. Es ist also doppelt. Ich hatte das Gefühl, dass so versucht wurde, dem Buch mehr Seiten zu geben. Das ein oder andere Zitat war dann doch ein Gedanke von Stephenie Meyer. Das fand ich ok und hätte mir für die übrigen auch gewünscht, dass diese eine Zusatzinformation von Stephenie Meyer enthalten.

Im Buch selbst finden sich an sich keine (realen) Fotos. Diese finden sich nur zu Beginn eines neuen Kapitels (Vampire, Werwölfe, Menschen, Ideen und Inspirationsquellen). Diese zeigen allerdings nur Landschaften, passen aber perfekt zur Überschrift. Das Buch besteht aber nicht nur aus Text und übergroßen Zitaten. Nein es hat sogar sehr viele Bilder, diese sind aber alles Zeichnungen. Das finde ich auch gut so. Ich hätte es nicht befürwortet, wären Bilder der Verfilmung genommen worden. Vampire, Werwölfe & Co werden bildlich doch ganz anders dargestellt, als in den Filmen (siehe z.B. Laurent).

Am Ende des Buches befinden sich noch internationale Buchumschläge. Fand ich im allgemeinen ganz interessant. Die Übersetzung der Titel aus Japan fand ich urkomisch. Auch die Bilder der Fans fand ich sehr gelungen.

Fazit: Ich vergebe für dieses Handbuch 3,5 Sterne, abgerundet 3 Sterne. Die vorherige Lektüre der Sage ist Pflicht, allerdings ist die Lektüre dieses Buch nur für eingefleischte Bis(s)-Fans zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nett..., 25. Juli 2011
Von 
Wer aufmerksam die Bücher gelesen, die ungekürzten Hörbücher gehört hat erfährt hier sehr wenig Neues. Es ist nett, für den Ultrafan sicher sehr nett durch die stimmliche Hörbuchbesetzung. Ein stattlicher Preis im Vergleich zu dem umfangreichen Hörgenuss der ungekürzten Bücher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hm..., 16. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
...das geht mir die ganze Zeit durch den Kopf.
Ich habe die 4 Bis(s) Bücher gerade zu verschlungen und war schon vom 5. Teil - Das kurze Leben der Bree Tanner - schwer enttäuscht und habe mich gefragt, ob Stephenie Meyer dringend Geld gebraucht hat.
Auch dieses Buch hat MICH enttäuscht. Aber es darf sich gerne jeder sein Urteil erlauben.
In dem Buch steht nicht viel neues, was man nicht auch schon aus der Bis(s) Reihe her kennt. Wer aufmerksam gelesen hat, wird eigentlich das meiste erneut in diesem Buch lesen können, was wie ich finde auch wieder einen stolzen Preis hat.
Sicherlich es gibt ein paar Hintergrund-Infos, aber die reissen es jetzt nicht raus. Das Buch beginnt mit einem Interview, wobei ich finde das die Interviewerin mehr erzählt hat, als Stephenie! Was mich persönlich rein gar nicht interessiert. Ich hätte mir gewünscht ein paar neue Infos zu bekommen, ob Stephenie doch noch über eine Fortsetzung nachdenkt oder doch noch die Variante aus Edwards und Jacobs Sicht schreiben mag. Alles andere in dem Interview ist hinlänglich bekannt, nicht zuletzt von Stepehenie's Homepage...Wirklich Schade.
Ich hab das Buch schnell weggelgt, der Einband passt zu den anderen und macht sich gut im Regal, aber an sich wäre es mir das Geld nicht wert gewesen. Ich war mehr gewohnt von Stephenie, ich hoffe sie findet bald zur alten Hochform zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unnötig, 30. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Auch ich habe voller Vorfreude das Buch bestellt und wurde dann aber enttäuscht.
Klar, es werden viele Fakten aufgelistet, aber nichts was man nicht schon aus den Büchern kennt, abgesehen von den Biografien vielleicht.
Was mich daran am meisten stört, ist der Stil dieses Buches. Er ist sowas von schlecht, die meiste Zeit klingt es wie die Nacherzählung der 4 Bis(s) Bücher eines Teenagers oder die entsprechenden Stellen werden fast wortwörtlich aus den Büchern wiedergegeben.
Das Geld ist anders sicher besser angelegt!
Fazit: ein Reinfall
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen No Go, 3. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Vorweg;: Ich liebe die Bücher. Da ich mich für einen richtigen Fan hielt (habe Bücher, Hörbücher, Soundtrack und Midnight Sun bis Kap.12 - Film gefällt mir nicht) musste auch dieses Buch her. Leider reine Geldverschwendung.
-Im Interview hab ich keine neuen Antworten von Stephenie Meyer gelesen die sie nicht schon sonst irgendwo kund getan hätte.
-Alle Autos der Cullens konnte man schon auf ihrer Homepage betrachten.
-Die Lebensläufe von allen Cullens wurden in den Büchern schon erzählt und hier taucht auch nichts Neues auf - im Gegenteil, manchmal ist es sogar der gleiche Text Wort für Wort.
-Die Lebensläufe von einigen anderen Vampieren beschränken sich auf ein paar Stichpunkte die nicht wirklich von Bedeutung sind.
-Die Zeichnungen einiger Fans sind zwar gut, für mich aber völlig überflüssig da jeder selbst sich ja schon ein eigenes Bild gemacht hat. Ansonsten wimmelt es von guten Skizzen im Netz.

Das einzig wirklich Neue für mich war der Lebenslauf von Victoria. Der ist wirklich lesenswert und lässt einen ganz anderen Blickwinkel zu. Ich habe nun schon fast Mitleid mit ihr.

Fazit: Wer es mit den anderen Büchern schön im Regal haben will OK. Allen anderen würde ich die Bücherei empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht der absolute Knaller, 30. Dezember 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Das ewig lange 60-Seiten-Interview mit Stephenie hätten sie sich sparen können. Persönlich am besten finde ich die Infos zu den Vampir-Clans, speziell die der Cullens. Die Vorgeschichte von Emmett,Esme und Alice wurde endlich ausführlich niedergeschrieben, die von Rose und Bella waren jetzt nichts neues.

Fazit:
So wirklich viel neues gab es jetzt eigentlich nicht aber für ein paar zusätzliche Hintergrundinformationen war es durchaus interessant. Zu dem Preis hätte ich mir es allerdings nicht gekauft (habe es zu Weihnachten bekommen).
Ohne Interview und die unnötigen Zeitstränge hätte ich vielleicht noch 4 Sterne gegeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch, 1. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Nachdem meine Tochter die 4 Twilight-Bände verschlungen hat, war sie auch begeistert von diesem Buch. Sie meint, das Buch sei unbedingt weiterzuempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön - für echte Fans ein Muss!, 29. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch (Gebundene Ausgabe)
Ich bin immer wieder um dieses Buch herumgeschlichen, weil mir der Preis etwas zu hoch war - schließlich ist es keine neue Geschichte, sondern "nur" ein Handbuch, aber letztlich hat dann doch die Twilight-Sucht gewonnen und ich habe es nicht bereut! Ein wunderschönes Buch, mit tollen Bilden und vielen vielen Informationen zu den einzelnen Charakteren (besonders Alice' Geschichte hat mich sehr bewegt. Ein Buch zum immer wieder in die Hand nehmen - entweder um etwas nachzulesen, oder um einfach noch ein bisschen tiefer in die Welt von Bella und Edward einzutauchen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch
Bella und Edward: Die Welt von Bella und Edward: Das Biss-Handbuch von Stephenie Meyer (Gebundene Ausgabe - April 2011)
EUR 24,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen