Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührende Geschichte, 29. August 2011
Von 
Norma Schlecker - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: In der Tiefe des Meeres (Gebundene Ausgabe)
Nachdem ich vor einiger Zeit "Eine Insel im Meer", Band 1 der Geschichte um Steffi und Nelli, gelesen habe und davon sehr begeistert war, bin ich in unserer Bücherei auf "In der Tiefe des Meeres", den 3. Band der Trilogie um die beiden Schwestern gestoßen. Obwohl ich den 2. Band, "Eine Bank am Seerosenteich" nicht kannte, hab ich also den letzten Band ausgeliehen und gleich ausgelesen.

Steffi und ihre kleine Schwester Nelli sind älter geworden. Mittlerweile ist Steffi von der kleinen Insel "am Ende der Welt" fortgezogen, um in der Stadt das Gymnasium zu besuchen. Häppchenweise erfährt man, was sich in Band 2 zugetragen haben muss - Steffi hatte sich in den Sohn der "Herrschaften" verliebt, bei denen sie zunächst wohnen durfte und die sie bereits im ersten Band als Feriengäste auf der Insel kennengelernt hatte. Nun wohnt sie bei ihrer Freundin Maj, die mit ihr in eine Klasse geht. Auch Vera, die ebenfalls von der Schäreninsel kommt, auf der Steffi und Nelli zunächst untergekommen waren, ist jetzt in der Stadt und arbeitet bei einer Familie. Steffi sammelt eine Menge neue Erfahrungen, wird langsam erwachsen und versucht durchzusetzen, dass sie bis zum Schluss das Gymnasium besuchen darf, um Ärztin werden zu können. Von den Eltern, die im Lager Theresienstadt gefangen gehalten werden, erhält sie nur selten Briefe, die immer nur 30 Wörter lang sein dürfen. Auch Nelli ist größer geworden. Steffi sammelt in der Stadt erste Erfahrungen mit jungen Männern, nachdem Vera sie zum Tanzen mitgenommen hat - keine guten!
Im Sommer lebt sie wieder bei der verschlossenen und strengen Tante Märta und Onkel Evers auf der Insel. Alles wird vom 2. Weltkrieg überschattet und kurz vor Schluss erhält Steffi dann auch noch eine schreckliche Nachricht von ihren Eltern...

Das Buch ist sehr einfühlsam geschrieben und man kann sich sehr gut in das Schicksal von Steffi hineinversetzen. Die Anforderungen, die die Welt an sie stellen sind fast nicht zu bewältigen und überall trifft sie auf Widerstand. Doch sie wächst auch daran und wird erwachsen - so trägt sie etwa einen Konflikt mit der bigotten Kirchengemeinde aus (im ersten Band ist sie ja zwangsweise getauft worden), die so unmenschlich sind und ihr die Kollekte als Hilfszahlung für ihre Eltern im Lager verweigern, weil diese keine Christen, sondern Juden sind. "In der Tiefe des Meeres" hat mich sehr berührt und ich denke, dass man auch als Jugendlicher schon einen guten Einblick ins Seelenleben eines jüdischen Mädchens in Zeiten des Krieges erhält.
Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen EIN WIRKLICH SCHÖNES TRAURIGES BUCH!!!!, 12. August 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: In der Tiefe des Meeres (Gebundene Ausgabe)
In der Tiefe des Meeres,ist ein wirklich schönes Buch.Wenn man es liest,kommen ein die Tränen. Es bewegt zum Nachdenken.Ich habe das Buch in ungefähr 3 Stunden durchgelesen,und ich war beeindruckt!Nachdem man dieses Buch gelesen hat,denkt man über verschiedene Dinge anders, es hilft einem Dinge zu verstehen!Nicht nur für Kinder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr tiefgreifend!, 12. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: In der Tiefe des Meeres (Taschenbuch)
Ein sehr tiefgreifendes Buch, sehr gut zu lesen und zu verstehen auch für jüngere Menschen ab 14 Jahre. Auf jedenfall zu empfehlen, die Bücher in der Reihenfolge zu lesen!
Ein sehr gut gelungenes Buch, welches die Schrecklichkeiten des 3. Reiches nicht vergessen lässt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mir kamen bei diesem Buch die Tränen, 18. August 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: In der Tiefe des Meeres (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch gelesen, nachdem ich den ersten Band "Eine Insel im Meer" gelesen hatte und kann nur sagen, dass es eine gelungene Fortsetzung ist.Auch wenn dieses Buch sehr viel trauriger ist und vielleicht auch Erwachsene ein wenig zum Nachdenken bewegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eines meiner Lieblingsbücher!, 26. August 2014
Rezension bezieht sich auf: In der Tiefe des Meeres (Gebundene Ausgabe)
Vor vielen Jahren habe ich alle Bücher immer wieder aus der Bücherei ausgeliehen und mehrfach gelesen. Zwar kenne ich die Geschichte und ihr Ende, aber trotzdem habe ich die Bücher immer wieder gerne aufgeschlagen. Ich finde es ganz schön sie selbst daheim im Regal stehen zu haben, daher habe ich mir alle bestellt und werde sie bestimmt noch einmal lesen wollen. Versand verlief reibungslos und das Buch kam unbeschädigt und ohne Macken bei mir an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Geschichte, 1. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In der Tiefe des Meeres (Taschenbuch)
liest sich schnell und macht lust auf mehr spannend und einfühlend geschrieben. das Buch regt sehr zum nachdenken an und hat auch momente zum schmunzeln
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

In der Tiefe des Meeres
In der Tiefe des Meeres von Annika Thor (Taschenbuch - April 2003)
Gebraucht & neu ab: EUR 0,66
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen