Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichte der Stadt Paris - absolut genial !!!, 10. November 2013
Von 
HEIDIZ "Bücherfreak" (Heyerode) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Métronom: Die Geschichte Frankreichs im Takt der Pariser Métro (Broschiert)
Einen etwas anderen Stadtführer von Paris möchte ich euch heute vorstellen. Wer diese Stadt mag, sie vielleicht schon einmal besucht hat oder vorhat sie zu besuchen, der sollte sich unbedingt diesem Buch widmen.

Paris kennen lernen – die Geschichte der Stadt atemberaubend real werden lassen und eintauchen – kurzweilig, spannend und amüsant bildhaft – das kann man mit dieser Geschichte von Paris, die von Lorant Deutsch zusammengestellt und verfasst wurde.

Unter dem Eiffelturm liegen noch Gebeine, aber von wem sind sie? Diese Frage wird beantwortet. Wo befinden sich die Überreste der ältesten Kathedrale von Paris? Auch auf diese Frage gibt es eine Antwort. Dieses Buch ist eine kurzweilig informative Zeitreise, die – so sagt es das Buch „Im Takt der Métro, von ihrer ältesten bis zur jüngsten Station“ eintaucht. Es sind nicht nur die geschichtshistorischen Belange in Bezug auf bestimmte Sehenswürdigkeiten und ihre Geschichte, sondern die Geschichte der Stadt überhaupt und somit auch ein Stück weit die Geschichte Frankreichs. Als Leser werden wir sozusagen zu Zeugen der Geschichte. In Gallien beispielsweise, wo die Invasoren abgewehrt wurden, sind wir ebenso dabei wie bei der Entdeckung ägyptischer Mumien. Natürlich wird auch der Sturm auf die Bastille nicht ausgespart. Und alles, was der Autor beschreibt, liest der Leser mit überraschend tiefsinnigen Seitenblicken charmant und äußerst flüssig und bildhaft zu lesen. Dieses Porträg von Paris ist für mich sehr eindrucksvoll, sehr vielschichtig und absolut spannend. Es ist mal etwas ganz anderes und ich bin extrem froh, dieses Buch entdeckt zu haben. So wie mit diesem kurzweiligen Buch tauche ich gern in die Geschichte einer Stadt ein.

Einführend auf der aufklappbaren vorderen und hinteren Innenseite sieht man den Innenstadt- und Metrobahn von Paris mit der dazu gehörigen Legende.

Leseprobe:
========
Julian, der Soldat, weiß auch die Kriegsflottille zu schätzen, die vor der Ile de la Cite ankert, und die Truppen, die am rechten Seineufer in Quartier liegen. Die stets gefechtsbereite Streitkraft beruhigt ihn: Er fühlt sich beschützt, weitab vom Getöse der Welt, herrlich geborgen in seiner kleinen Heimat, die er sich errichtet hat, im Mittelpunkt des Routennetzes, an dem sich zu Lande und zu Wasser die Wege kreuzen. …

Gliederung:
=========

Einleitung

21 Kapitel: 1. – 21. Jahrhundert bzw. 1. – 21. Metrostation - jeweils mit Titel versehen.

Dieses Buch erzählt von bekannten Ereignissen, aber auch von solchen, die Paris wirklich darstellen, wie es geschichtlich einzuordnen ist, was man aber während einer Stadtrundfahrt nie kennen lernen wird. Man schaut sozusagen hinter die historischen Kulissen und kommt in Gegenden, von denen man nie etwas gehört hat. Es ist abenteuerliches Lesevergnügen, das kann man wirklich sagen.

Wir steigen in das Buch – in die Geschichte der Stadt zur Antike ein.

Das Buch ist einfach genial, mehr kann man echt nicht dazu sagen. Die Geschichten, die der Autor zu erzählen weiß, sind absolut spannend und bildhaft, sie sind authentisch formuliert, mit zahlreichen Adjektiven versehen und schauen tiefgründig hinter den geschichtlichen Vorhang der Stadt, es wird verglichen, es wird erläutert, es wird dargestellt und erzählt …
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Streifzug durch die Pariser Geschichte, 29. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Métronom: Die Geschichte Frankreichs im Takt der Pariser Métro (Broschiert)
Ein endlich mal unterhaltsames Buch über die französische und Pariser Geschichte. Amüsant geschrieben, gar nicht trocken. Auch der Jahreszahlen-Phobiker kann dieses Werk lesen, denn es beschränkt sich auf die wesentlichsten Zahlen. Interessant, das der Autor aus eigener Erfahrung noch heute vorhandenen steinerne Zeitzeugen in Paris entdeckt hat und beschreibt. Diese Teile der Geschichte findet man normalerweise in keinem noch so guten Reiseführer oder einem reinem Geschichtswerk.
Alles in allem: Sehr lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Métronom: Die Geschichte Frankreichs im Takt der Pariser Métro
Métronom: Die Geschichte Frankreichs im Takt der Pariser Métro von Lorànt Deutsch (Broschiert - 11. Oktober 2013)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen