Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


101 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIESES BUCH HAT MEIN LEBEN VERÄNDERT!
Es ist eines der besten, wenn nicht sogar das beste Buch, das ich je gelesen habe. Oshos Art zu sprechen, das schwer Beschreibbare in verständliche Worte zu fassen ist einfach unglaublich! Er besitzt ein enorme Kenntnisse auf jedem erdenklichen Gebiet und man fühlt regelrecht, den Zugang zu dem Wissen den nur ein Erleuchteter haben kann. Für mich ist es ein...
Veröffentlicht am 24. Februar 2005 von Michael Strümpel

versus
25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gandhi und Hitler ... Oshos nicht tolerierbarer Vergleich
Von Osho ist man ja einiges gewöhnt. Skurriles, Erbauendes, drastisch Formuliertes, Weises, Abzulehnendes, Gewöhnungsbedürftiges.

dem Buch: "vom Sex zum kosmischen Bewußtsein", habe ich in meiner Rezension
5 Sterne gegeben; auch "Buddha sprach" ist empfehlenswert

In "Ego, von der Illusion zur Freiheit" werden Auszüge...
Veröffentlicht am 22. November 2011 von Wolf Baba Wien


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

101 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIESES BUCH HAT MEIN LEBEN VERÄNDERT!, 24. Februar 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit (Taschenbuch)
Es ist eines der besten, wenn nicht sogar das beste Buch, das ich je gelesen habe. Oshos Art zu sprechen, das schwer Beschreibbare in verständliche Worte zu fassen ist einfach unglaublich! Er besitzt ein enorme Kenntnisse auf jedem erdenklichen Gebiet und man fühlt regelrecht, den Zugang zu dem Wissen den nur ein Erleuchteter haben kann. Für mich ist es ein Geschenk und eine Freude, es auf diese Art und Weise mit ihm teilen zu können. Ich las bereits einige andere Bücher von Osho doch dieses übertrifft alles. Er geht auf so gut wie jede Frage ein, die man sich im und über das Leben stellen kann und vieles erscheint danach in einem anderen Licht. Mein Leben hat sich allein durch dieses Buch gewandelt. Ich gehe anders mit meinen Mitmenschen, meiner Partnerin, mit mir um. Vieles Grundlegendes ist einfach besser geworden! Dieses Buch ist etwas das JEDER gelesen haben sollte. Der Wert seines Inhaltes ist nicht mit Geld zu bezahlen und es gekauft zu haben war eine der besten Entscheidungen meines Lebens.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


54 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ego - was ist das überhaupt?, 5. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit (Taschenbuch)
Ich möchte mich den positiven Bewertungen über dieses Buch von Osho anschließen - und ich tue das mit viel Freude, denn dieses Werk hat mir ebenfalls viel Freude bereitet.
Es hat mich zum Lachen, zum Weinen und zum Handeln bewegt - es hat mein Inneres getroffen und mein Leben in vielerlei Hinsicht bereichert.
Und zum ersten Mal habe ich mein Ego selbst sehen können und habe verstanden, warum es so hinderlich auf dem Weg zur Erleuchtung ist.
Das Ego sei ein Teil unserer Persönlichkeit, die selbst wiederum ihre Wurzeln in unserem illusionären Verstand hat.
Und der Verstand sei nichts anderes als eine Kompensation für die Menschen, die noch nicht erkennen können.
Ein wundervolles Buch mit vielen Überraschungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen überwältigend, 30. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit (Taschenbuch)
Möchten Sie wissen, warum Mönche egoistisch sind, was Ghandhi mit Hitler gemeinsam hat und warum es so ein Konstrukt wie Nationalitäten gibt? Diese und andere Fragen beantwortet Osho in dieser Auswahl seiner Reden in unverschämt klarer Weise. Schonungslos hält er uns den Spiegel vor die Nase, nimmt uns an die Hand und beleuchtet zusammen mit uns die dunklen Seiten dessen, was wir Persönlichkeit nennen. Diese zerschmettert er dann in zahllose Einzelteile, bevor der Leser sie wieder mühsam zu einem neuen Gebilde zusammenfassen muss. Das Buch ist nichts für Menschen, die zur kritischen Selbstreflektion nicht bereit sind und Tips für mehr Erfolg und innere Ausgeglichenheit suchen. Der Autor bewegt, macht wütend, dann wieder lachend, stürzt uns in Selbstzweifel und an der Menschheit, doch er lässt immer eine Türe offen für die, welche mutig genug sind, durch sie hindurchzugehen.

Das erschütternste, inspirierendste Buch seit langem!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch hat mein Leben verändert!, 20. April 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit (Taschenbuch)
Dieses Buch ist die Bibel aller Atheisten und Nietzsche-Anhänger, bzw. dem Buddhismus zugeneigten Menschen. Es hat mein Leben derartig verändert, dass ich heute an ein Leben vor und nach dem Buch glaube. Es sollte allerdings nicht das Buch sein, dass sich verändert sondern Du selbst. Vieles kommt bekannt und allzu vertraut vor. Die gleichen moralischen Grundsätze und allgemeinen Lebenseinstellungen haben die meisten Menschen. Aber wie Osho es hier versteht sich besonders klar und unmissverständlich auszudrücken, gibt eine neue Perspektive auf die Einstellung zum Denken in jegweder Lebenslage. Für Freunde des Buddhistischen Gedankenguts ein Muss.

Viel erfolg für Dein neues Leben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch des inneren Sturmes, 24. April 2001
Von Ein Kunde
Wer jedes Erfolgsrezept kennt, in unserer Gesellschaft den Aufstieg geschafft hat und dennoch eine Leere verspürt, ein tiefes Gefühl von "das ist es nicht!", der bekommt hier eine erfrischende kalte Dusche. Jede Seite ein Sturm, jeder Absatz eine gischtende Welle gegen den filigranen Fels, den wir unsere Persönlichkeit nennen. Ein einzigartiges Abenteuer, das, wenn wir es überstehen, in unserem Inneren ordentlich aufräumt und uns zu uns selbst führt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Provokantes und leicht verständliches Buch zu DEM Thema!, 21. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit (Taschenbuch)
Dieses Buch entstand aus vielen verschiedenen Reden und Gesprächen mit Osho, die aufgenommen, verschriftlicht und dann zusammengestellt wurden. In dieser Form sind sämtliche spirituellen Weisheiten auf etwa 600 Seiten in sehr unkomplizierter und dennoch profunder Form zu lesen.

Gefallen hat mir v.a. seine natürliche Art, z.B. unbefangen über Sex und Wut zu sprechen und mit Witzen seine Thesen zu verdeutlichen. Osho mag wohl einen der "menschlichsten" aller "Gurus" darstellen.
Dies dürfte allerdings auch in negativer Hinsicht für ihn gelten: Selten hat es eine so umstrittene und polarisierende Persönlichkeit - v.a. in der spirituellen Szene - gegeben (über seinen umstrittenen Hintergrund s. z.B. das Buch "Bhagwan, Che meine Eltern und ich").
Einerseits kam mir nach der Lektüre dieses Buches durchaus der Eindruck: Das war eines der weisesten und (vergleichsweise) verständlichsten Bücher über das Ego, die ich bisher gelesen habe. Andererseits kam ich zu dem Schluss, dass er - und dies halte ich nicht für einen Widerspruch - dennoch ein großer EGOmane war, dessen Aussagen nicht immer von purer Weisheit geprägt waren(davon abgesehen, dass mit seiner Bewegung einiges schief gelaufen war, was jedoch nicht Gegenstand dieser Rezension sein soll). In diesem Buch schlägt sich dies insoweit negativ nieder als er zu Aussagen kommt, die m.E. mit Vorsicht zu genießen sind (weil sie so erschreckend "halbwahr" sind). Am gravierendsten erscheint mir hierbei sein sehr stammtischmäßig anmutender Vergleich Hitlers (wird aufgewertet) mit Gandhi (wird abgewertet) und der indirekte Eindruck, Osho würde über allem stehen. Sieht man von diesen kleinen Schwächen ab - man muss die bewusst provokanten Aussagen Oshos nicht immer beim Wort nehmen - gewinnt man eine sehr tief gehende und - trotz gelegentlicher Provokationen - leicht verdauliche Lektüre über eines der umfassendsten und wichtigsten Themen aller psychologischen, philosophischen und v.a. spirtituellen Traditionen. In unvergleichlicher Weise verdeutlicht Osho u.a. folgende Aspekte über die Situation des Menschen, sprich: unserer Situation:

Wir alle SIND bereits erleuchtet, es entspricht unserer wahren "göttlichen" Natur, der wir uns nur bewusst werden müssen. Im Laufe unserer Sozialisation entwickelt(e) sich unsere Persönlichkeit und unser (rationales) Denken, kurz: unser EGO. Es umfasst die oberflächlichen Schichten unseres bewussten und unterbewussten Ichs und ist der Sitz unserer Gedanken. Wir spielen die Rollen, die in der Gesellschaft von uns erwartet werden und träumen sogar davon, aber SIND wir dies?
Indem wir uns mit unseren (Selbst-)Bildern und den daraus resultierenden Gedanken IDENTIFIZIEREN (aufgrund eigener Unwissenheit und Suggestionsbedürfnisse) entfremden wir uns von unserem "wahren" spirituellen Selbst. Osho beschreibt das EGO-Ich als den Ursprung hinter allem Leiden unseres Lebens, besser gesagt: die IDENTIFIKATION damit.
Daher müssen wir unser EGO nicht "ausrotten", um es zu überwinden - wie viele andere Gurus predigen. Vielmehr müssen wir lernen, mittels Meditation (hier: die Kunst des aufmerksamen Selbst-Beobachtens) mit ihm, sprich: unserem Denken und den daraus resultierenden Bildern, umzugehen. Das absolute Glück, das wohl jeder von uns anstrebt, liegt eigentlich direkt vor unserer Nase. Indem wir uns zu sehr darauf beschränken unsere EGOs mit denen der anderen vergleichen, schaffen wir uns entsprechende Grundlagen für unser Unglück bzw. "Leiden". Lernen wir, uns zu beobachten und auf uns zu hören!

Oshos "EGO" ist m.E. ein sehr inspiratives und z.T. schockierendes Buch (letzteres nicht immer im positiven Sinne), das sich für jeden empfiehlt, der konkrete, praxisbezogene Fragen an sich und das Leben stellt. Weniger empfiehlt es sich jedoch für denjenigen, der nach abstrakten Erklärungen zum Urgrund des Seins sucht (hierzu bieten sich eher A.H. Almaas, Deepak Chopra, Ken Wilber u.a. an).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man spürt - es ist die Wahrheit, 29. August 2002
Dieses Buch ist ein Aufweckbuch.
Es erwischt Dich eiskalt und nimmt Dich und alle Deine Vorstellungen auseinander.
Du wirst überrascht und gleichzeitig geschockt sein.
Doch insgeheim wirst Du nach dem Buch wissen, daß es stimmt
Ganz klar 5 Sterne +
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirkliche Hilfe mit sich selbst umzugehen, 12. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit (Taschenbuch)
Dieses Buch ist für jeden der sich für Meditation interessiert sehr hilfreich. Wenn Du mit Dir selbst nicht zufrieden bist, nicht gut genug bist für diese Welt, oder einfach fustriert bist, dann lies es. Auf eine ganz besonders leichte Art verständlich geschrieben, nicht so wie anderer esoterischer Quatsch, wirklich eine GROSSE Hilfe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Provokateur Osho und sein Ego, 6. November 2003
Ein typisches Osho-Buch mit vielen seiner Reden und Weisheiten. Man merkt welch unglaubliches Wissen Osho hat, vor allem in den Gebieten der menschlichen Psychologie aber auch in der Spiritualität, Religion, Philosophie, Geschichte...
Wie immer kommen in fast jeder seiner kleinen Texte immer ein Witz mit meist unglaublicher Tiefe, die das bereits Gesagte noch einmal untermauern.
Das Buch vom Ego, mit seinen etwa 600 Seiten, kann man nicht einfach nur durchlesen. Das Verdauen muss gerade bei Oshos Reden statt finden. Denn Osho bringt Dinge, die ganz neu sind. Auch wenn man schon andere Osho-Bücher gelesen hat, zwar ist man mit seinem Stil nun vertraut, aber der Inhalt, die Aussage und Aufforderungen sind immer wieder neu - erschreckend manchmal. 5 Sterne und mehr. Es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen aktueller denn je!, 6. Dezember 2012
Von 
star dust - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit (Taschenbuch)
Das Buch ist umfangreich! Sie erhalten satte 600 Seiten zum Thema Ego, die es auch noch in sich haben. Jeder von uns hat ein Ego, je nach Persönlichkeit, Erziehung, Erfahrung usw. ist dieses unterschiedlich stark ausgeprägt, aber: jeder hat es! Es ist ein Symptom unserer Zeit, auch die Krisen die die Welt erschüttern sind letzten Endes einfach nur Spiegel eines kranken Egos. Aber wenn es jeder hat, kann es nicht so verkehrt sein, oder?
Nun, die Frage stellt sich in der Tat, denn ohne Ego lebt es sich nicht nur besser, sondern: sie leben! Dass, was wir hier Alltag nennen hat schlichtweg nichts mit lebendig sein, authentisch sein zu tun. Wir alle sind Sklaven in einem großen System geworden und wer nicht hören will, der muss fühlen. Wir sehen Arbeit als einziges Zentrum unseres Seins und wenn es das nicht mehr alleine ist, legen wir uns Hobbies, einen Partner oder, auch gern gesehen, Kinder zu. Egal was, Hauptsache man macht was...nun, das ist schlichtweg unbewusstes Leben. Sie sind nicht am Leben, sie registrieren sich selber gar nicht, aber da alle es machen, muss es doch richtig sein.
Nur komisch, dass wir uns - in den seltenen Momenten - fragen, ob das alles war? Geld verdienen, funktionieren, Kinder machen, Freizeit gestalten. Super wenn sie solche Momente schon haben, denn sie sind der Beweis für die Verlogenheit unseres Seins, unseres Systems und das zeigt Osho in diesem Buch sehr schön auf.
Was man zu lesen bekommt ist nicht nett und ich bin mir sicher, dass es den Meisten nicht schmecken wird...ist auch nicht schick oder gar einfach sich mutig selber zu hinterfragen, trotz Häme und Lästereien anderer sein Ding durchzuziehen. Ich kann es dennoch jedem empfehlen zu tun.
Was behandelt Osho? Das Ego, die Macht, Politik, Erfolg, Ideale, Gewalt, Meditation (oh Gott ja, Esokram...), Liebe, Tod.

Ich bin kein Anhänger oder Verfechter irgendeiner Religion oder Gurus. Osho selber hat das für sich persönlich immer abgelehnt und darauf verwiesen, bei sich selbst zu schauen, nicht irgendjemandem oder irgendetwas blind hinterher zu laufen.

Unser System wird fallen, das steht außer Frage und beweist allein das zyklische Verhalten geschichtlicher Ereignisse. Die meisten von uns haben ein schönes, dickes, zufriedenen, friedliches Leben geführt und wir alle zahlen den Preis dafür, jeden Tag...man kann eine Veränderung bei sich herbeiführen, u.a. durch das Lesen dieses Buches und vielleicht, wirklich nur vielleicht, kommt nach dem Sturz des Systems ein Erwachen, welches den Menschen als Mensch ins Zentrum stellt, mit all seinen Bedürfnissen nach echter Liebe, echter Zeit, echtem Sein...das schlichte Funktionieren für die den Ertrag anderer ist auf Dauer nicht systemfähig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit
Das Buch vom Ego - Von der Illusion zur Freiheit von Osho (Taschenbuch - 1. Juli 2004)
EUR 11,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen