Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychogramm einer geschundenen Seele
Daniela Strigls „bisher einzige und von der Nachlaßverwalterin autorisierte Biographie über Marlen Haushofer“ ist fesselnd und erschütternd zugleich. Es ist mehr als ein Blick auf das Leben der Autorin: Strigl erstellt anhand von Recherchen und dem literarischen Werk Haushofers ein Psychogramm. Sie legt eine fragile Seele offen, die Zeit ihres...
Vor 11 Monaten von xxxxxxxx veröffentlicht

versus
21 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig geschrieben, wie schade
Als Haushofer Fan musste ich natürlich diese Biographie haben. Ich habe sie allerdings schon nach 50 Seiten (durch die ich mich quälen musste)
wieder zur Seite gelegt. Keine Frage, die Autorin hat sehr gut recherchiert. Aber sie breitet ihre Erkenntnisse und das Leben Haushofers so
zäh aus, dass es keine Freude macht, das Buch zu lesen, selbst...
Veröffentlicht am 29. Mai 2010 von Larissa Baumgärtner


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychogramm einer geschundenen Seele, 5. September 2013
Rezension bezieht sich auf: »Wahrscheinlich bin ich verrückt...«: Marlen Haushofer - Die Biographie (Taschenbuch)
Daniela Strigls „bisher einzige und von der Nachlaßverwalterin autorisierte Biographie über Marlen Haushofer“ ist fesselnd und erschütternd zugleich. Es ist mehr als ein Blick auf das Leben der Autorin: Strigl erstellt anhand von Recherchen und dem literarischen Werk Haushofers ein Psychogramm. Sie legt eine fragile Seele offen, die Zeit ihres Lebens mit sich gehardert hat; die hin- und hergerissen war zwischen dem Anspruch der Gesellschaft ihrer Umwelt und dem Wunsch, sich zurückzuziehen. Strigl zeigt einen Menschen mit scharfem Verstand, für den das Schreiben überlebensnotwendig war - und warum. Und sie entblößt, wie erschrechend viel Autobiografisches sich in Haushofers Werk verbirgt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig geschrieben, wie schade, 29. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: »Wahrscheinlich bin ich verrückt...«: Marlen Haushofer - Die Biographie (Taschenbuch)
Als Haushofer Fan musste ich natürlich diese Biographie haben. Ich habe sie allerdings schon nach 50 Seiten (durch die ich mich quälen musste)
wieder zur Seite gelegt. Keine Frage, die Autorin hat sehr gut recherchiert. Aber sie breitet ihre Erkenntnisse und das Leben Haushofers so
zäh aus, dass es keine Freude macht, das Buch zu lesen, selbst wenn man sich für Haushofer interessiert. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen marlen, 11. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: »Wahrscheinlich bin ich verrückt...«: Marlen Haushofer - Die Biographie (Taschenbuch)
ich habe fast alle bücher von marlen haushofer. anfang war: die wand.
ist nicht wirklich "unterhaltung" aber eben von marlen haushofer und einfach gut. gibt viel zum nachdenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

»Wahrscheinlich bin ich verrückt...«: Marlen Haushofer - Die Biographie
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen