Kundenrezensionen


237 Rezensionen
5 Sterne:
 (121)
4 Sterne:
 (45)
3 Sterne:
 (30)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (27)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht Harry Potter, aber trotzdem genial
Erst mal: Das Buch ist viel zu kurz. In weniger als 2 Tagen hatte ich es ausgelesen und war richtig enttäuscht, dass diese Geschichte so schnell zu Ende sein sollte. Ein Glück, dass die Nachfolge-Romane schon in den Startlöchern stehen. Also vielleicht einfach mal Teil 2 mitkaufen, wenn man sich schon den 1. zulegt.
Die vermeindliche Kürze des...
Veröffentlicht am 26. Mai 2005 von Lhylid

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gekürzte Lesefassung schmälert den Hörgenuss
Vorab: Die Artemis-Fowl-Romane stehen für jugendgerechte Unterhaltungsliteratur auf höchstem Niveau. Ich selbst habe damals, im Alter von 12 Jahren, mit Erscheinen des ersten Teils begonnen und war direkt gefesselt von der Mischung aus klassischer Fantasy und Science-Fiction. So war es auch keine Frage, dass trotz (oder grade wegen?) mehrmaligen Durchlesens die...
Vor 18 Monaten von Walter C.D. veröffentlicht


‹ Zurück | 123 24 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu derbe Gewalt - kein Buch für Frauen, 10. Oktober 2005
Von 
Knetgummimäuschen (Kirchseeon) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1) (Taschenbuch)
Zu Beginn war ich von der Idee des Romans begeistert - endlich wieder Fantasie zum Träumen. Menschen begegnen Feen und Unterirdischen.
Leider entpuppte sich die Geschichte nach und nach zu einem sehr gewaltbeladenen Action-Drama. Ich denke, solche mehrseitigen Kampf-Szenen sind vielleicht eher was für männliche Leser - ich bin weder an technischen Details von Kampfinstrumenten und den damit geführten Schlachten interessiert, noch will ich über furzende Kobolde (oder war es der Troll!?) lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Artemis Fowl, ein Buch in dem die Langeweile auftritt, 2. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1) (Taschenbuch)
Kamera an, Licht aus uuuuund Action
Szene 1: Die Langeweile wird vorgestellt und stetig aufrechterhalten
Eigentlich gibt es auf den ersten 50-60 Seiten(weiter bin ich nicht gekommen) nur die Szene 1, die Autorin war bei diesem Buch äußerst kreativ. Als ich dann bei der Spielgelbestsellerliste sah, dass das Buch so erfolgreich rieb ich mir verwundert die Augen, hatte ich mir damals wirklich das Buch gekauft was nun so erfolgreich war, oder das Haushaltsprogramm 2005?
Ich dinde Fantasy normalerweise sehr spannend, aber das war einfach nur langweilig
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Artemis Fowl: Eine Entäuschung für Harry Potter Fans, 29. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1) (Taschenbuch)
Habe mich tapfer durch die ersten 120 Seiten durchgearbeitet in der Hoffnug, dass das Buch mit der Zeit besser wird. Es wurde nicht!!!

Aktion mit Kaltschnäuzigkeit. Artemis gewinnt nur minimal an Symphatie.

Ansonsten ist das Buch seltsam durchgedreht und zum Teil einfach schlecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gewaltverherrlichender Actionnonsens, 17. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1) (Taschenbuch)
Das Buch liest sich wie ein billiger Actionfilm: explodierende Schiffe, entführte Wesen, alles tötende Biowaffen, nuklearbetriebene Pistolen, etc...
Dies soll ein Jugendbuch sein?! Oder eher eine Einladung an sinnlose Gewalt, wie sie mittlerweile massenweise im Fernsehen ausgestrahlt wird! Der Held ist weder liebenswert, noch ein bewundernswerter Antiheld, sondern schlicht und einfach ein Verbrecher, der keine Grenzen kennt.
Dieses Buch ist oberflächlich geschrieben, ohne tiefgreifende Details oder phantasievolle Einfälle. Alltäglich Dinge werden etwas anders dargestellt oder verknüpft. Wo ist die Genialität mancher anderer Autoren. Hatter Colfer keinen einzigen Lichtblick?
FÜR KINDER UND JUGENDLICHE IST ES DEFINITV NICHT GEEIGNET!!!
Es verharmlost Gewalt und Kriminalität und ist eine Beleidung für jeden, der Fabelwesen liebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur mies., 3. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1) (Taschenbuch)
In meinen Augen ein Gewalt verherrlichendes, ödes Machwerk.
Wie konnte es nur als Kinder- und Jugendliteratur eingestuft werden?! Hat denn von den Verantwortlichen niemand das Ding gelesen?! - Zugegeben: ich hab's auch nur bis zur Mitte geschafft.
Das gute Stück ist ein Fall für den Müll! Dank Recycling wird es dann als etwas sinnvolles wieder auftauchen: Klopapier!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zum Glück hatte ich's mir nur ausgeliehen..., 1. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1) (Taschenbuch)
Für Erwachsene viel zu einfallslos u. langweilig, für Kinder stellenweise zu schonungslos... die Unterirdischen ähnlich mehr Menschen wie den geheimnisvollen Wesen die sie sein sollten, stellenweise hohe Gewalt (Tod des Butlers) und ein 12jähriger ohne wirklichen Charakter!? Ich weiß nicht, ab wieviel Jahren dieses Buch für Kinder empfohlen wird, aber unter 10j. ist es mit Sicherheit nichts! (Jo und ich schätze wär über 15 ist; findet es schon wieder öde.)
1 Stern für die paar wenigen originellen u. witzigen Bemerkungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Völlig überbewerteter "Bestseller", 30. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1) (Taschenbuch)
Bereits nach den ersten Seiten macht sich eine Ernüchterung breit, dass mich immer wieder in die Verlegenheit kam, dass Buch wegzulegen und mich zwingen mußte weiterzuleben.
Nach der Hälfte war es ein Kampf und nur durch die überschaubare Seiteanzahl, las ich das Buch zu Ende.

Ich muß gestehen, dass am Ende es mich doch reizte den Schluß zu erfahren, aber das Buch mit HP zu vergleichen ist schlichtweg frech.

Problem ist, daß man sich zu keiner Zeit die tatsächliche Existenz der Wesen vorstellen kann und dass ist leider nur 2 Sterne wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 123 24 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1)
Artemis Fowl (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1) von Eoin Colfer (Taschenbuch - 1. April 2003)
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen