Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 30 Jahre Tod im Reisfeld
Peter Scholl-Latour ist – was Fernsehreportagen aus aller Herren Länder und besonders Indochina anbetrifft – legendär. So ist auch das Anfang der 1980ziger Jahre in Deutschland erschienene Buch „Der Tod im Reisfeld“ heute ein echter Klassiker. Ich kann mich an die Zeit erinnern, als nahezu täglich der Tagesschau-Sprecher Karl-Heinz...
Vor 15 Monaten von Dr. Stephan Teichmann veröffentlicht

versus
1.0 von 5 Sternen Vietnamkrieg
Rezensionen empfinde ich als sehr wichtig für den Kauf eines Buches. Ich habe einige gelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass sie mich vom Kauf dieses Buches abhalten. Grund : Es wird (stellvertretend für andere) in der ersten Rezension als "großes Abenteuerbuch" dargestellt. Wer die Unmenschlichkeit des Vietnamkrieges - insbesondere von...
Vor 1 Monat von G. Udtke veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Grandios!, 20. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina (Taschenbuch)
Dieses Buch sollte jeder lesen,jeder politisch interessierter,jeder unzufriedener Snob,um zu erkennen wie sinnlos ein Krieg ist. Peter Scholl-Latour berichtet objektiv eigene Erlebnisse und Erfahrungen in ergreifender Weise,brillianter Journalismus! Ein tiefer Einblick in die südostasiatische Welt,die nicht nur aus Lächeln und Palmen besteht. RIP....Peter Scholl-Latour...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Subjektiver Einblick in 30 Jahre Krieg in Indochina, 27. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anhand von eigenen Erlebnissen zeichnet Peter Scholl-Latour ein an Absurditäten reiches Bild dieses so von unglaublichen Fehleinschätzungen geprägten Konfliktes. Bei seinen Reportagen nahm der Autor seinerzeit keine Rücksicht auf die „gängige Meinung“ wie sie in Ost und West vorherrschte. Im Mittelpunkt seiner Reportagen stehen und standen immer handelnde reale Menschen aller Gesellschaftsschichten. Die subjektive Betrachtungsweise des Autors ermöglicht einen differenzierten Blick auf das Geschehen. Als Beispiel nur die Parteinahme für Minderheiten und ein an das untergehende Saigon gewidmete „ Indochina mon amour“. Auch ein Zitat über die Arbeit mancher Journalisten in der damals im Brennpunkt der Weltpolitik liegenden Region die "durch eine Vielzahl von Wichtigtuern, Halbgebildeten und Trunkenbolden gestraft ist, darf nicht fehlen. Schade und zynisch ist nur die pessimistische Sicht des alten französischen Kolonial-Soldaten Scholl–Latour auf die Zukunft dieser Region. Trotz Hegemonialanspruch Vietnams, man sollte nicht vergessen, das ganze Leid dieses Krieges wurde von ausländischen Mächten verursacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein echter Scholl-Latour, 30. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein absolutes Muss für Menschen die die Hintergründe dieses Konflikts kennen lernen wollen. Peter Scholl-Latour beschreibt klar und verständlich die Zusammenhänge, die zu diesem Konflikt geführt haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen ja ,....... was man alles erleben kann, 3. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
tolle Geschichten aus Asien aus dem Leben eines Journalisten , gute und spannende Zeiten , tja er war bestimmt auch ein Lebemensch welcher die Früchte Asiens genossen hat : -) , keine 5 Sterne - man muss schon geschichtliche Kenntnisse haben um
manches zu verstehen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der Tod im Reisfeld, 21. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina (Taschenbuch)
Sehr informativ, mit viel Hintergrundinformation des Autors. Um den Krieg in Indochina besser zu verstehen, sollte man dieses Buch gelesen haben.
MfG R. Schulz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Der Tod im Reisfeld, 23. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr informativ. Die große Anzahl von für mich schwer zu merkenden Namen und das Fehlen von Karten erschweren mir das Gesamtverständnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bewertung, 12. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina (Taschenbuch)
Mit diesem Buch bin ich sehr zufrieden. Allerdings ist es nicht das erste Buch, dass ich von P.S-L lese und bin darum nicht überrascht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat lange gedauert, 9. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina (Taschenbuch)
bis das Buch kam. Aber das Warten hat gelohnt. Peter Scholl-Latour ist immer lesenswert, auch wenn man bei der Sache sein muss, um nicht den Faden zu verlieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Informativ mit Mängeln, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina (Taschenbuch)
Dieses Buch berichtet über eine Weltgegend von der die meisten Mitteleuropäer sicherlich nur ganz vage Vorstellungen haben. Es werden weit über hundert Ortsnamen und Gegendbezeichnungen verwendet, aber es liegen dem Buch keine entsprechenden Karten bei. Das Lesen erfolgt also praktisch im Blindflug, auch weil die Schreibweise mancher Namen meist nicht weiterhilft. Ausserdem hätte es mich interessiert wie sich der Verfasser in diesen Gegenden bewegt hat: alleine mit dem Kamerateam, in Gesellschaft anderer Journalisten oder als einsamer Wolf. Diese Mängel ändern aber nichts daran, dass das Buch sehr informativ einen sonst fast vergessenen Konflikt am Ende der Kolonielperiode ibeschreibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wohl eines der wichtigsten Bücher über den Krieg in Indochina, 13. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina (Taschenbuch)
Wer in Südostasien Urlaub machen will und nicht nur auf Ballermann aus ist oder meint hinter Fauen her sein zu müssen, sollte dieses Buch im Reisegepäck mit sich führen. Man sieht einiges anders, interessanter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina
Der Tod im Reisfeld: Dreißig Jahre Krieg in Indochina von Peter Scholl-Latour (Taschenbuch - 13. September 2013)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen