Kundenrezensionen


25 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Ergreifend!, 22. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefangene im Namen Gottes: Meine Flucht aus den Fängen einer Polygamistensekte (Taschenbuch)
Das Buch hat mich von der ersten Seite bis zur letzten Seite gefesselt. Es ist einfach zu lesen und spannend geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen unglaublich, 27. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gefangene im Namen Gottes: Meine Flucht aus den Fängen einer Polygamistensekte (Taschenbuch)
Carlyn Jessop beschreibt in ihrem Buch Erlebnisse in dieser Sekte, ohne den Leser emotional zu manipulieren. Sie beschreibt sachlich die Tatsachen, aber sie verschweigt auch ihre Gefühle und Gedanken nicht, was ich sehr gut finde, da man einiges dadurch vielleicht nachvollziehen kann. Man kann kaum glauben, dass es so etwas im Amerika des 20./21. Jahrhunderts gegeben hat!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ergreifend, 21. Mai 2011
Von 
Ivonne Wiese (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Gefangene im Namen Gottes: Meine Flucht aus den Fängen einer Polygamistensekte (Taschenbuch)
Erfahrungsbericht einer jungen Frau, die Ende des 20. Jahrhunderts in einer Polygamistensekte aufwächst und 2003 endlich mit ihren 8 Kindern fliehen kann. Das Buch beginnt mehr oder weniger mit einer langen Einleitung, die das Ende vorweg nimmt, nämlich, dass alles gut gegangen ist und sie fliehen konnte. Das ist wahrscheinlich auch gut so, weil man die ganze Zeit mitleidet und will, dass dieses Leid endlich aufhört. Erschreckend und erschütternd, dass es so was noch im 21. Jh geben kann, wie leicht sich Menschen beeinflussen lassen oder so weit unterdrückt werden, dass sie keine eigene Meinung mehr haben und um ihr Leben fürchten. Schade, dass solche Biografien wohl nicht von anderen Betroffenen gelesen werden dürfen, denn es könnte Mut machen. Sehr ergreifend geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schockierender Bericht, 2. März 2010
Ein wirklich fesselndes Buch, das man fast nicht mehr zur Seite legen kann. Es ist schockierend, das so etwas in der heutigen Zeit passiert (und nicht etwa im 18. oder 19. Jahrhundert)! Das Traurige dabei ist zudem, dass dies sicherlich kein Einzelfall ist, aber andere Betroffene nicht die Möglichkeit (oder auch den Mut) haben, sich entsprechend zu äussern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ok, 15. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Gefangene im Namen Gottes: Meine Flucht aus den Fängen einer Polygamistensekte (Taschenbuch)
Herz zerreissent und Fassungslosigkeit was Menschen in der Lage sind zu handeln und ertragen. Fand das Buch sehr gut geschrieben und erklärt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Gefangene im Namen Gottes: Meine Flucht aus den Fängen einer Polygamistensekte
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen