Kundenrezensionen

26
4,1 von 5 Sternen
Der Aufreisser: So kriegt Mann jede Frau rum
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:9,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Februar 2011
Eine Vergleichsfrage:
wie lernt ein angehender Koch effektiv, und bekommt schnell an Erfahrung?

1.) Er liest Buecher ueber die Geschmackstheorie wie "Das Verhaeltnis von Salz und Pfeffer sollte so und so sein...", "Die Intensitaet von Gewuerzen sollte den Wert X nicht ueberschreiten..."

Oder

2.) Er kocht Rezepte nach, die fuer Neulinge leicht verstaendlich sind: "Man nehme einen Teeloeffel Salz und einen halben Teeloeffel Pfeffer, und verfeinert das Ganze mit zwei Dolden Petersilie"

Ich habe schon viele Buecher zu der Thematik Pick-up gelesen. So gut wie alle entsprechen dem erst genannten Vergleich: Man bekommt keine konkreteten "Kochrezepte" sondern erfaehrt viel ueber die Theorie, und wird bei der praktischen Umsetzung sich selbst ueberlassen. Fuer Erfahrene "Koeche" ist das natuerlich hilfreich, bei den Anfaengern ist die praktische Lernkurve aber sehr flach.
Im Gegensatz dazu ist das vorliegende Buch eine Sammlung von deteilierten "Kochrezepten" die im Anspruch stetig wachsen. So schaffen es Anfaenger innerhalb kuerzester Zeit zu den ersten "kulinarischen Erfolgen", wobei die anspruchsvollen "Gerichte" auch Profis fordern.
Den Punkt auf das i setzt der Autor durch einen brillianten Schreibstil.
Der Wert des Buches ueberschreitet um laengen den geforderten Preis. Meine waermste Empfehlung!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. April 2009
Der Aufreisser: So kriegt Mann jede Frau rum

Vor 2 jahren hab ich die perfekte Masche von Neil Strauss gelesen und war nicht enttäuscht. Nur eins fehlte : Konkrete Beschreibungen wie Herr Strauss denn nun auf seine "Zielobjekte" zugeht. Das ist in diesem Buch anders. Hier gibts Schritt für Schritt Anweisungen. Ob die wirklich helfen ist nun die Frage. Ich glaube das ist so ähnlich wie bei einer Psychotherapie, es wird wohl keine Therapie ohne Gegner geben, die meinen, dass das Ganze sogar kontraproduktiv ist. Ich glaub das Gegenteil : ES hilft! Aber wem soll es eigentlich helfen? Ich denke allen die Ihre Jugend, also das Alter von 15 - 20 verpasst haben. Denn die Tipps gehen eigentlich dahin, sich wieder in einen Jugendlichen zu verwandeln. Damals hatte man Freunde, ausgefallene Klamotten, und hat auch manchmal wildfremde Leute auf der Strasse in "Stefan Raab Manier" auf den Arm genommen. Dies lernt man in diesem Buch wieder.Deshalb : Zurück in die Zukunft, denn nur Jugendliche sind experimentier- und kontaktfreudig.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Dezember 2013
Während viele dieses Buch vielleicht wegen seiner Tipps für die Verführung von (vor allem weiblichen) Menschen kaufen, habe ich hier mehr über Körperhaltung, gesellschaftliches Auftreten und "Inner Game", also Selbstbewusstsein und -antrieb, gelernt. Wer wirklich etwas über die (Anfänge) der Pick-Up-Szene lernen möchte, sollte den Bestseller "The Game" des selben Autors in Betracht ziehen. Wer Pick-Up lernen will, ist an anderer Stelle ebenfalls besser bedient. Interessant ist es trotz alledem!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Februar 2009
Gutes Buch, aber nicht für Leute die sich einfach nur in die Materie einlesen wollen.
Dieses Buch stellt eine Schritt für Schritt Anleitung da und man muss laut Autor auch jede "Prüfung" selbst machen damit es was bringt.
Also wer gleich raus auf die Strasse will und noch keinen Plan hat wie, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2010
Der AHA-Effekt kam schon nach den ersten Seiten dieses Buches, ich selbst mehrere Jahre lang Single, sah mich im Spiegel meiner eigenen Realitäten. Neubewertung meines Tun und Handels kamen spontan und wurden umgesetzt. Nicht jeder Ratschlag des Buches wurde 1:1 umgestetzt, dafür aber der Blick aufs Leben und das eigene Handeln sensibilisiert. Ich habe es weiter empfolen und eine Partnerin gefunden. Nicht schon nach 3 Wochen, aber mit meinem neuen Selbstvertrauen und dem offenen aufeinander zu gehen hat es geklappt, meine mir bis dahin selbst auferlegtn Fesseln abzuschütteln und mit meiner neuen Freundin neue Horizonte zu entdecken. Was will man mehr.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Mai 2011
So wie auch the mystery method und Lob des Sexismus ein lesenswertes Buch, das wie bei vielen Ratgebern selektiv gelesen werden sollte.

Wenn man die Übungen des Buchs regelmäßig macht ist eine Steigerung des Selbstwerts und Selbstbewusstseins möglich, was auch helfen kann in eine Beziehung zu kommen ;)

Preis/ Leistung: Sehr gut

Viele Grüße
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Mai 2010
also möchte nur mal denjenigen leuten paroli bieten, die behaupten das man ein "absoluter vollpfosten" sein muss, um dieses buch zu lesen.

was ich jetzt schreibe wird eingebildet klingen, jedoch ist es mein ernst.

ich hatte vorher schon erfolge und manch einer hat mich als playboy oder auch möchtegern playboy beschrieben ;)

untern strich kann ich jedoch nur sagen, dass dieses buch mir trotzdem die augen geöffnet hatte und es danach um einiges leichter hatte als vorher. wenn ich jetzt kerle sehe, die wie ich früher waren, kann ich nur den kopf schütteln und denke mir jedes mal "mensch jung du hast so ein potenzial und verschiesst es direkt..."

mein fazit: selbst wenn man meint, man hat es drauf. dieses buch wird in jedem zahlreiche "aha-effekte" bewirken lassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Januar 2015
Das Buch wurde für den US-Markt geschrieben und später einfach in andere Sprachen übersetzt. So ein Buch kann man meiner Meinung nach aber nicht einfach Übersetzen, da in anderen Ländern andere Sitten und Mentalitäten herrschen. Was in den USA funktioniert, klappt hierzulande noch lange nicht. Beispiel: Der Autor Neil Srauss schreibt, man müsse besonders ausgefallen Auftreten, da Frauen in Bars/Clubs jeden Abend von hunderten Typen angesprochen werden. Das stimmt wohl in den USA, nicht aber in Deutschland, wo Frauen nur selten angesprochen werden - von Besoffenen und Proleten einmal abgesehen. Wer hierzulande außerdem mit besonders ausergewöhnlicher Kleidung auftritt, begeht die Gefahr schnell als irrer Spinner abgestempelt zu werden. Dann wirds auch wieder nichts mit den Mädels. Viele Sprüche und Methoden im Buch finde ich außerdem zu aufgesetzt, zu auswendig gelernt. Das mag in der Theorie funktionieren, in der Praxis geht man damit aber böse baden. Sehr gut finde ich dagegen die Stylingtipps auf den Seiten 41 bis 64. Die sind auf jeden Fall drei Sterne wert. Eine gute Alternative zu diesem Buch ist meiner Meinung nach übrigens "Der Verführungscode" von Michel Vincent. Für mich beste Buch zum Thema Frauen ansprechen, Selbstbewußtsein aufbauen, usw.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. November 2011
Das Buch selbst ist eigentlich ganz gut. Aber das Problem was ich hatte war die grauenvolle Übersetzung! Die seltsamsten Synonyme wurden verwendet und damit das ganze Buch eigentlich für den Alltag untauglich. Viel zu formal gehalten alles. Außerdem ist es inhaltlich teilweise falsch übersetzt! Man hat das Buch wohl nicht wirklich verstanden? Ich kann nur die englische Version empfehlen!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. April 2013
Ich empfinde dieses Buch als ideales Einstiegsbuch in die Materie.

Warum?
Dazu ist es wichtig zu verstehen was Pickup (PU) eigentlich ist.
Die Antwort: Definiert jeder wie er möchte. Für die einen ist es eine Lebensphilosophie, für die anderen ein Modell von Welt (NLP-Touch), für manche eine Sammlung von Techniken, für andere eine Sammlungen von Prinzipien und für wenige die Chance ihren Charakter (das inner game) zu verbessern und glücklich zu werden.

Nun Neil Strauss ist jemand, der es versteht diese Theoriefragen zu umgehen und gleichzeitig einfach alles davon ein bisschen zu bedienen.

Was ist der Deal des Buches? Nein, nach 30 Tagen ist man kein super PUA - nach 30 Tagen hat man EIN Date (Definiert als: ein zweites Wiedersehen mit einer Frau - die dann auch erscheint). Und dann hört das Buch auch auf!
Das Buch gibt dir Stützen für dein Selbstbewusstsein, positives Denken und konstruktives Reframing (bitte googlen). Nicht zu lang - alles nur angerissen (und das ist GUT so!) Das Buch gibt dir wirksame Routinen und wenige Opener. Das Buch gibt dir gute Aufgaben zu deinen Zielen und deinen Wünschen.

Mein Fazit: Du willst ein PU werden und nicht von Theorie erschlagen werden? Dann hol dir für den Spottpreis dieses Buch.

Was war meine Erfahrung? Ich habe die ersten 6 Tage gemacht und habe plötzlich von einer Dame eine Nummer bekommen und eine andere nach Hause gebracht und geküsst (an einem Abend!). Später lud mich die eine zum "Fi(lm gu)cken" ein und die andere kochte für mich und wir sind heute (nach einem halben Jahr) immer noch sehr gute Freunde :)
Ich habe bis heute die Aufgaben nicht beendet - nur einige rausgenommen, doch ich denke ich hätte sie beendet wenn ich nicht so früh Erfolg gehabt hätte (die Challenge war schon beendet).

Warum nur 4 Sterne? Ich glaube, dass nicht jeder unbedingt nach 30 Tagen ein Date haben wird (Neil übertreibt vllt ein bisschen).

Weitere gute Literatur:
Zur Theorie: - Lob des Sexismus
und für die Praxis: Irgendein Bootcamp (DJBC) - DAS macht euch zum PUA.

Gruß
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Die perfekte Masche: Bekenntnisse eines Aufreißers
Die perfekte Masche: Bekenntnisse eines Aufreißers von Neil Strauss (Taschenbuch - 10. August 2012)
EUR 8,99

Das Gesetz der Eroberung: Perfekte Strategien, wie Sie jede Frau verführen
Das Gesetz der Eroberung: Perfekte Strategien, wie Sie jede Frau verführen von Maximilian Pütz (Taschenbuch - 10. März 2014)
EUR 8,99

Wie Sie jede Frau rumkriegen: egal wie Sie aussehen -
Wie Sie jede Frau rumkriegen: egal wie Sie aussehen - von alias Erik von Markovik Mystery (Taschenbuch - 1. Oktober 2007)
EUR 8,95