Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen13
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Oktober 2005
Es wird gesagt, dass dieses Buch nur eine Ergänzung zu "Haben und Sein" sei. Das ist es nicht!
Es ist mehr. Auch das Lesen dieses Buches ohne vorher "Haben und Sein" gelesen zu haben ist möglich, wenn auch mit einbußen. Erich Fromm geht in diesem Werk viele Themen an:
Zunächst geht er auf die "Irrwege der Selbsterfahrung" ein. Er spricht von verschiedenen esoterischen Gruppen, die mit der Realität nicht viel gemein haben und wohl eher das Ziel verfolgen Geld zu machen.
Im weiteren Verlauf macht er einige Vorschläge für den richtigen Weg zur Selbsterfahrung: "Wach sein", "Gewahrwerden", "sich konzentrieren". Diese Vorschläge hören sich zunächst simpel an, sie sind jedoch der Grundstein für den weiteren Weg. Ohne sie ist er nicht zu beschreiten.
Im darauffolgenden Kapitel geht Fromm auf die Begrenztheit der Psychoanalyse ein und zeigt mit größmöglicher Kompetenz Fehler in verschiedenen Schulen der Psychoanalyse auf (vorzüglich Freud).
Nach diesem Kapitel ist sozusagen die Grundmauer errichtet. Nun geht Fromm auf die Gründe für die Orientierung am Haben ein. Durch das Verständnis dieser komplexen Zusammenhänge erlangt der Leser eine ganz neue Sicht der Dinge und erkennt seine eigene Habensorientierung.
Gerüstet mit dieser Erkenntnis kann der Leser nun Fromms "Lösungsvorschlag" annehmen und sich erklären lassen wie man diese Orientierung in die falsche Richtung ablegen kann.
Ein fantastisches Werk, das Interessierten 150 Seiten Spannung und "Aha-Erlebnisse" bringen wird.
Teilweise, aufgrund des komplexen Themengebiets, nicht leicht verständlich, aber auch für Laien zumutbar.
Sehr zu empfehlen!
0Kommentar|88 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2003
Jeder der das Buch "Haben oder Sein" gelesen hat weiß nun genau um die Denkweise von Erich Fromm. Wenn man so will handelt dieses Buch von denselben Dingen, jedoch noch etwas mehr praktisch ausgeführt und vor allem viele Dinge nochmal ausführlicher Beschrieben die in "Haben oder Sein" zu kurz gekommen sind. Man wird dazu gezwungen sich Gedanken zu machen wie man sich selbst sieht und wie die Kosumgesellschaft es schafft einem zum Werkzeug zu machen. Es ist einfach zu lesen und eine wirklich super Ergänzung die man unbedingt lesen sollte.
0Kommentar|46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2009
Erich Fromms ersteres Buch, "Haben oder Sein", begleitet mich seit 25 Jahren.
Umsomehr hat es mich gefreut, das es zu dieser Thematik sozusagen eine Fortsetzung gibt. Besonders berührt in diesem Buch, "Vom Haben zum Sein", haben mich die Kapitel über das Gewahrwerden und die Achtsamkeit. Weiter bin ich auch noch nicht. Das ist kein Buch, das man liest wie Trivialliteratur. Ich studiere dieses Buch. Ich streiche, mir wichtige Aussagen an, um mit Freunden darüber zu diskutieren. Oder ich schreibe mir Sätze heraus, die mir in dem Moment besonders wichtig sind, und hänge sie an die Wand. Diese beiden Bücher von Erich Fromm helfen mir, über Besitzdenken und Seins-Werdung klarer zu werden. Und dieser Prozess ist niemals beendet.
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2011
Ein sehr wertvolles Buch. Voller Inspiration, Weisheit, Intelligenz. Wenn du alles verstanden hast, wirst du dein Leben ändern. Für jeden empfehlenswert. Besonders für die, die sich mit integraler Weltsicht beschäftigen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2010
Dieses Buch greift schon in den 70er Jahren die Probleme unserer Zeit sowohl die des einzelenen Menschen zum Glück oder Unglück als auch die aktuellen Probleme der Zeit beispielsweise der Finanzkrise im Kern auf. Es sollte eine Pflichtliteratur in der Schule zusammen mit Fromms "Die Kunst des Liebens" sein.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2015
Obwohl ich den Vorreiter "Haben oder Sein" nicht gelesen habe, hatte ich keine Problem beim Verständnis des Buches.
Erich Fromm eröffnet dem Leser in eindrucksvoller Manier neue Wege zur Selbsterkenntnis und ich persönlich konnte sehr viele Dinge aus dem Buch auf mein Leben beziehen bzw. anwenden. Anders als bei vielen anderen mir bekannten Philosophen, ist Fromms Schreibstil so direkt und unkompliziert, dass man als Leser schnell ein Teil von Fromms Gedankenwelt wird und möglicherweise einige "Aha-Momente" erlebt.
Insgesamt ein super Buch, das definitiv lesenswert ist; und das nicht nur ein Mal! :-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2013
Zur Vertiefung eigener Gedanken wollte ich dieses Buch von Fromm noch einmal lesen. Ich habe es noch nicht durchgelesen aber schon mal reingelesen und fand die Sprache wie immer bei Fromm gut verständlich. Empfehlenswert für alle, die sich gern mit der Welt philosophisch auseinander setzen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2012
ein sehr interessandes Buch mit ziemlich klar dargestellter Sicht des Autors und nützlich auch für den Altag, wenn man frei an die Themen sich heran traut!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Gibt es eigentlich nicht viel zu sagen: ein sehr gutes Buch und durch den typischen Stil von Erich Fromm ist es angenehm zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Ablauf und Preis in Ordnung. Ich kenne das Buch und lese fast täglich darin. Artikel habe ich mir selbst empfohlen. Ich verschenke dieses Buch weiter.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden