Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anders und trotzdem gut
Als Erstes: Ich liebe die Bücher von Matthew Reilly. Ich habe alle mindestens einmal gelesen.
Ich mag seine Action-Sequenzen und anders als bei anderen Autoren dieses Genres, hatte ich Reillys Szenen immer vor Augen wie bei einem Film.
Ice Station war für mich ein stundenlanger Actionfilm den allerdings nur ich sah. Niemals habe ich etwas...
Veröffentlicht am 17. März 2006 von Sunstorm

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Reilly in der Krise???
Da ich alle anderen Bücher von Matthew Reilly verschlungen habe, konnte ich es kaum abwarten dieses Buch endlich in den Händen zu halten.

Dieses Buch bietet wie erwartet wieder Action pur, der wenig realitätsnah ist. Aber das ist ja vorher klar bei Matthew Reilly. Das macht seine Bücher ja auch so gut. Die Story ist auch nicht schlecht...
Veröffentlicht am 29. Mai 2006 von Christian Dirksen


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aberwitzig - aber unterhaltend, 27. Juli 2007
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Tartarus-Orakel (Taschenbuch)
Angetrieben von unglaublichem Idealismus und mit Hilfe antiker Texte aus unterschiedlichen Kulturen müssen sich die modernen „Jäger der verlorenen Schätze“ ausgeklügelten Fallen stellen und diese überwinden, während ihnen ihre Gegner mit modernster Hightech das Leben schwer machen. Und natürlich findet sich ein Verräter in ihren Reihen.

Die Angriffsziele sind sehr einfallsreich bis unglaublich und wie gewohnt sprengen die körperlichen Einsätze der Helden jeden normalen Glauben ans Machbare, aber trotzdem bleibt dieses Buch mit seinen augenzwinkernden Bezügen auf „Sakrileg“ bis auf die Rechtschreibung und einige Unsauberkeiten in der Übersetzung immer fesselnd und lässt einen durch die Seiten hecheln. Das Ende ist nicht unbedingt überraschend, aber trotzdem schön. Prima Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tempo! Und viel Action, 10. Juli 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Tartarus-Orakel (Ein Jack-West-Thriller, Band 1) (Taschenbuch)
Ich habe bisher alle Bücher von Matthew Reilly gelesen und auch dieses hat mich absolut überzeugt!!Es bietet Action von Anfang bis Ende,und viel Hintergrundwissen zu den 7 Weltwundern.Für mich ist Reilly der absolute Meister der Action und Abenteuromane.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannend, aber fernab jeglicher Realität, 21. August 2007
Von 
Dr. J. Teumer (Dresden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Das Tartarus-Orakel (Ein Jack-West-Thriller, Band 1) (Taschenbuch)
Reilly legt einen Action-Roman vor, der hinsichtlich des Spannungsaufbaus sicherlich seinesgleichen sucht. Die Phantasie des Autors ist schier unbegreiflich, wenngleich sich einem bei der Suche nach einem logischen und halbwegs realitätsnahnen Geschehensablaufs gelegentlich die Nackenhaare sträuben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klasse, 25. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Tartarus-Orakel (Taschenbuch)
Habe jetzt alle bisher erschienene Bücher gelesen und bin mal wieder restlos begistert.Toll und atemberaubend bis zum Schluß.Man hat immer das Gefühl daß man ein Teil der Geschichte ist und mitfiebert.Habe das Buch in einem Rutsch gelesen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rambo trifft Indiana Jones, 19. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Das Tartarus-Orakel (Ein Jack-West-Thriller, Band 1) (Taschenbuch)
Um dieses Werk zu beschreiben ist wohl der Ausdruck "Räuberpistole" am geeignetsten. Es werden ziemliche abstruse Abenteuer rund um die 7 Weltwunder bzw deren Überreste erlebt, wobei eine Gruppe aus Vertretern kleiner Länder gegen die großen Bösen Amerika und "altes Europa" antritt. Dabei werden Verschwörungstheorien eingesetzt und es wird versucht z.B Dan Brown um jeden Preis zu übertreffen, was aber nicht gelingt. Der Scbluß der Geschichte ist symptomatisch für das ganze Buch und beschreibt wohl die Geisteshaltung des Autors: Die guten Kleinen siegen über die bösen Großen, und das Land, welches rein zufällig das Heimatland des Autors ist und welches angeblich der Inbegriff von Friedfertigkeit und Gerechtigkeit ist, wird dabei eine große Rolle spielen (Ich will nicht zuviel verraten, falls jemand wirklich noch das Buch lesen möchte).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Tartarus-Orakel (Ein Jack-West-Thriller, Band 1)
Das Tartarus-Orakel (Ein Jack-West-Thriller, Band 1) von Matthew Reilly (Taschenbuch - 13. Juni 2007)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen