Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension zu Gerhart Hauptmanns Vor Sonnenaufgang"
In der heutigen Zeit scheint es schwer sich eine Szenerie, wie sie sich in Gerhart Hauptmanns
Vor Sonnenaufgang" abspielt, noch vorzustellen. Das Drama beschreibt die klaffende Schlucht zwischen den vorherrschenden sozialen Schichten in Schlesien. Auf der einen Seite die
kapitalistisch angehauchten neureichen Bauern; auf der anderen die schwer schuftenden, mit...
Veröffentlicht am 30. Mai 2008 von Simon Lemcke

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schulpflichtlektüre...
Wir haben das Buch "Vor Sonnenaufgang" von Gerhart Hauptmann in der Schule bearbeitet.
Ich finde das Buch am Anfang eher langweilig, erst gegen Ende hin baut sich etwas Spannung und dramatik auf.
Zudem fiel es mir teilweise schwer den Dialekt verschiedener Personen im Drama zu verstehe.
Veröffentlicht am 14. Juli 2012 von MaNNheiM


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension zu Gerhart Hauptmanns Vor Sonnenaufgang", 30. Mai 2008
Von 
Simon Lemcke (Norderstedt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
In der heutigen Zeit scheint es schwer sich eine Szenerie, wie sie sich in Gerhart Hauptmanns
Vor Sonnenaufgang" abspielt, noch vorzustellen. Das Drama beschreibt die klaffende Schlucht zwischen den vorherrschenden sozialen Schichten in Schlesien. Auf der einen Seite die
kapitalistisch angehauchten neureichen Bauern; auf der anderen die schwer schuftenden, mit der
Armut kämpfenden Arbeiter; und als Brücke über diese Schlucht der Bote aus der Fremde":
Gerhart Hauptmanns ideales Abbild für einen Vertreter der Marx'schen Vorstellungen. Dieser
soziale Komplott veranschaulicht die Umstände, unter denen die Charaktere des Dramas leben,
äußerst geschmackvoll. Hauptmann hat sich mal wieder selbst übertroffen!
Arno Holz nannte Vor Sonnenaufgang" nicht umsonst: ... das beste Drama, das je in deutscher
Sprache geschrieben wurde." Ich, als ein begeisterter Leser, kann mich dieser Meinung nur
vollstens anschließen!

Das Buch verfolgt im gesamten Verlauf stets die typischen Merkmale des Naturalismus; und genau
durch diese Tatsache bekommt der Leser einen tiefen Einblick in die Problematik des plötzlichen
Reichtums und der damit verbundenen Verschwendungssucht. Hauptmann schafft eine klare
Inszenierung, die die Ausbeutung der Arbeiter, den übermäßigen Alkoholkonsum und deren
Folgen behandelt.

Abschließend kann ich nur sagen, dass das Drama in seiner Kürze dennoch erstaunlich gehaltvoll
ist. Hauptmann zieht mit diesem Werk einen jeden Kenner naturalistischer Werke in seinen Bann.
Ein Lesen kann und muss sich einfach lohnen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vom Suchen, Finden und Negieren der Liebe, 21. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Alkoholismus, Ausbeutung von Arbeitern und Armut - die Kernthemen, um die sich das Drama „Vor Sonnenaufgang" drehen, lesen sich nicht umsonst wie ein Sammelsurium naturalistischer Themen. Entflammt durch das leuchtende Vorbild Henrik Ibsen, begannen auch deutsche Autoren, allen voran Johannes Schlaf, Thomas Holz und natürlich Gerhart Hauptmann, die neue Art des Schreibens in Deutschland zu institutionalisieren. Auf einmal standen Charaktere auf der Bühne, die in vulgärer Volkssprache zotige Begriffe um sich warfen und sich so gar nicht an die bisherigen Konventionen hielten. Trotz anfänglicher Häme setzte sich die Bewegung nicht zuletzt mit „Vor Sonnenaufgang" durch.
Hauptmann zeigt in seinem wohl erfolgreichsten Drama eine durchschnittliche Familie aus Witzdorf, die über Nacht durch den Fund von Kohlevorkommen auf ihrem Grundstück reich wird. Doch anstatt die glücklich Situation zu genießen und dankbar zu sein, geht es auf dem Hof hoch her: Helene, die einzig gebildete, sich abhebende Gestalt der Familie, leidet darunter, dass sie gegen ihren Willen verheiratet werden soll, während ihr Zukünftiger sich mit seiner Schwiegermutter auf ein Verhältnis einlässt. Das Familienoberhaupt ist schon längst dem Suff verfallen, stellt seinen Töchtern nach und hat sein zu Hause eher in der örtlichen Gaststätte denn in seinem eigenen Hof. Das Laster des Alkohols hat neben ihm auch seine zweite Tochter ergriffen, die nicht einmal ihre Schwangerschaft vom Trinken abhält.
Als Alfred Loth, ein sozialdemokratischer gebildeter Mann, nach Witzdorf kommt, um Studien über die Arbeiter anzustellen, entwickelt sich zwischen ihm und Helene eine tiefe, enge Beziehung. Was anfangs nach der Rettung für das nach Hilfe schreiende Mädchen aussieht, stellt sich allerdings als der Anfang vom Ende heraus...
Hauptmann gelingt es durch einfache Mittel den Rezipienten in seinen Bann zu ziehen: Zusammen mit Alfred Loth gewinnt man immer tiefer gehende Einblicke in das verrohte Leben der Familie Krause, mit der armen Helene leidet man unter den irrwitzigen Umständen und am Ende bleibt einem nichts anderes übrig als mit dem Kopf zu schütteln. Wer einen Eindruck von Hauptmanns Dramen gewinnen will, beziehungsweise sich ein Bild vom Naturalismus machen möchte, dem sei dieser Text wärmstens ans Herz gelegt.
Wer bei der Lektüre jedoch zumindest manches Mal schmunzeln möchte, sollte sich allerdings überlegen, lieber zu „Die Ratten" oder „Der Biberpelz" zu greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schulpflichtlektüre..., 14. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Wir haben das Buch "Vor Sonnenaufgang" von Gerhart Hauptmann in der Schule bearbeitet.
Ich finde das Buch am Anfang eher langweilig, erst gegen Ende hin baut sich etwas Spannung und dramatik auf.
Zudem fiel es mir teilweise schwer den Dialekt verschiedener Personen im Drama zu verstehe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Buch für Schüler solala, 27. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Ich möchte diesem Buch keine schlechte Bewertung geben, da es einfach nichts dafür kann. Das Buch ist im Bundesland BW die Prüfungslektüre für das Abitur und ich muss sagen, was fällt dem Schulministerium dabei ein. Es ist für Schüler einfach uninteressant, obwohl es eine simple Story hat. Zum 1x lesen ok, werde es aber nun irgendwo verstauen.
Lieferung war super schnell, wie gewohnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Degeneration auf der ganzen Linie", 9. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Vor Sonnenaufgang ist einem Theaterstück nachempfunden und auch in der selben Form geschrieben.
Wer Probleme mit Dialekten hat, der wird an mehreren Stellen in Verwunderung stocken und sich fragen, was für Hieroglyphen sich da vor ihm autun. Im Laufe des Buches gewöhnt man sich jedoch daran und kommt weitestgehend damit klar. Selbst, wenn man nicht alles verstehen sollte.
Es ist gewöhnungsbedürftig, ein Buch zu lesen, dass in diesem Stil geschrieben ist. Nach den ersten 10 Seiten hat man sich aber eingefunden.

Prinzipiell geht es um eine Familie, die plötzlichen Reichtum erlangt hat, damit aber kein Stückchen klarkommt. Von versuchtem Inzest bis über zu einer angehenden Mutter, die trotz ihrer Schwangerschaft nicht im Traum daran denkt ihren Alkoholmissbrauch zu stoppen. Das ganze resultiert in einer Tragödie, die einem das Herz bluten lässt, die aber hevorsehbar war.

Genau genommen hat die ganze Familie ein schwerwiegendes Alkoholproblem. Helene fühlt sich fremd. Sie wurde in einer Forsterfamilie aufgezogen und kommt mit dem Rest nun nicht klar. Als der charmante Außenseiter Alfred Loth die Unruhe stört, ein Mann der Prinzipien, der sich asbald in Helene verliebt. Leider aber ist es eine hoffnungslose Liebe...

War nicht unbedingt mein Buch, aber es war trotzdem nett zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gefangen in den Gesellschaftsstrukturen, 21. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Gerhart Hauptmann hat mit diesem Drama ein zeitloses Werk geschaffen, das bis heute aktuell ist.
Im Naturalismus geschaffen, weist es dessen typischstes Merkmal auf: Genauste Abbildung der Wirklichkeit. Hauptmann hat die Realität unverschönert aufgezeigt und so für heutige Leser "konserviert".
Die Geschichte handelt von einer reichen Bauersfamilie, in der praktisch alle abhängig vom Alkohol sind. Nur eine Tochter, Helene, möchte gern ausbrechen und die Familie verlassen. Da kommt ihr der aufgeklärte Loth gerade recht, der zu Besuch kommt. Sie sind seelenverwandt und verlieben sich so auch ineinander. Doch schlussendlich kommt Loth trotz allem nicht über seine Ideologie hinaus und Helene und er bleiben in den damaligen Gesellschaftsstrukturen hängen und kommen nicht davon los.
Dieses Drama ist trotz älterer Sprache und deutschen Dialekten sehr angenehm zu lesen und es lässt sich leicht das ganze Buch am Stück durchlesen, so interessant fand ich es. Manchmal finden sich verschlüsselte Symbole, die jedoch nicht allzu schwer zu entschlüsseln sind. Was mich am Stück jedoch stört, ist, dass sich die Personen im Kreise drehen und sich nicht entwickeln und man weiss, dass das so kein gutes Ende nehmen kann.
Im Allgemeinen jedoch eine empfehlenswerte Lektüre, die bei guter Bildung sicherlich nicht fehlen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen gute Geschichte mit interessanter Problematik, 9. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Las das Theaterstück für die Schule.

Ich würde es weiterempfehlen und würde jetzt gerne das Stück auf einer Bühne sehen.

Die Problematik ist ins 21 Jhdt. übertragbar und der naturalistische Schreibstil ist im Gegensatz zu anderen Stilrichtungen einfach zu verstehen, abgesehen vom schlesischen Dialekt... (wichtige Personen reden jedoch Hochdeutsch)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schneller als gedacht, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Laut Amazon wäre diese Bestellung zu spät gekommen, aber trotz der Anzeige, kam es sehr zügig an. Dabei muss gesagt werden, dass ich mir dieses Buch noch mit einem anderen Artikel bestellt habe, die sich die Verpackung geteilt haben.

Die Qualität ist wie beschrieben und da Buchpreisbindung herrscht, ist alles in Ordnung.
Was kann man sich da noch beschweren?

Es existieren immerhin nur zwei Kriterien:
Zustand der Ware
Lieferung der Ware

Beide Punkte wurden in meinem Fall mit "sehr gut" abgeschlossen. Das Buch hatte keinen Knick und es kam rechtzeitig an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Ein sozialkritisches Drama feinster Art!, 8. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Gerhart Hauptmann ein Visionär und ein Autor, der mit diesem Drama gekonnt den Naturalismus zur damaligen Zeit beschreibt.

Zum Inhalt wurden bereits gute Rezensionen verfasst, kurz um, es geht um ein fiktives Dorf in einem fiktiven Ort. Unter den Feldern der Bauern ist reichlich Kohle vorhanden und eine Kohlegrube gibt es ebenfalls. Ideale Bedingungen für einen Geschäftsmann, wie Hoffmann, der sich auf den Gutshof der Bauernfamilie Krause niederlässt. Die Familie Krause zählt seit dem reichen Vorkommen an Kohle zu den neureichen Bauern. An einem Septembertag erscheint Dr. Alfred Loth auf den Gutshof und ist leicht überrascht ausgerechnet Hoffman an diesem Ort zu treffen. Sie kennen sich noch aus der gemeinsamen Studienzeit und durch ihren misslungen patriotischen Traum. Loth will Studien über die Lebensverhältnisse der Arbeiter und Bauern durchführen. Er bemerkt das die Familie Krause eingebildet, degeneriert und ungesund ist. An einem Abendessen mit der besagten Familie stellt der abstinent gestellte Loth den Alkoholismus an den Pranger, während alle anderen reichlich dem Alkohol zu sprechen. Lediglich Krauses Tochter Helene, die sich ihrem Herkunftsmilieu entfremdet hat, scheint Loth zu verstehen. Es dauert nicht lange, bis sich zwischen Loth und Helene eine Beziehung entwickelt. Schnell wird Loth klar, dass Helene etwas verheimlicht über ihren trunksüchtigen Vater. Sie schafft es jedoch nicht die Wahrheit über Bauer Krause zu erzählen. Hoffmann und Loth zerstreiten sich kurzzeitig, als Loth eine Studie in der Kohlegrube machen möchte. Hoffmann entschuldigt sich jedoch und hindert Loth vorerst von einer Abreise. Als Martha, die Bauernfrau von Hoffman, ihr zweites Kind bekommt wird Dr. Schimmelpfenning hinzugezogen. Er und Loth begegnen sich im Zimmer und erkennen ihren alten Weggefährten. Als Freund empfiehlt er Loth zu verschwinden und auf keinen Fall soll er, wenn ihm seine hohen Ziele und Moralwerte wichtig sind, Helene heiraten. Der Arzt macht den Alkoholismus, die verbreitete Inzucht und die mangelnde Bildung verantwortlich für das Milieu. Loth wird unsicher mit seinem Vorhaben und seiner frischen Beziehung mit Helene. Es kommt zum Verwürfnis zwischen Loth und Helene. Er schreibt ihr einen kurzen Abschiedsbrief und verschwindet vom Gutshof....
Aus Spoilergründen wird hier nicht weiter der Inhalt erzählt.

Es ist erstaunlich wie gekonnt in diesem kurzen Drama Hauptmann die zur damaligen Zeit (1889) sozialkritischen Themen behandelt. In dem Beginn des Industriezeitalters waren Themen wie Alkoholismus, Degeneration, mangelhafte Bildung und sogar Inzucht ständige Begleiter des Lebens. Bemerkenswert ist, dass er sich ein wenig gegen den Naturalismus wendet, denn Helene wurde überwiegend in einem speziellen Internat aufgezogen und konnte somit garnicht dem Alkoholismus verfallen sein (im Gegensatz zu ihrer Schwester Martha). Ansonsten zeigt es realitätsnah wie Macht, Reichtum und Alkohol den Menschen verunanstalten können.

Rund um ein gelungenes Werk einer schwierigen Epoche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Trockener Klassiker!, 29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama (Taschenbuch)
Was soll man hierzu schreiben?Trockene Schullektüre,durch die man sich halt quälen muss!Auch ich habe dieses Buch nur gekauft,da es Pflichtlektüre war.Durchlesen,abhaken und schnell wieder verdrängen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama
Vor Sonnenaufgang: Soziales Drama von Gerhart Hauptmann (Taschenbuch - 1. Februar 1999)
EUR 6,95
Gewöhnlich versandfertig in 6 bis 11 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen