Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Lehr- und Referenzbuch zur Reibungsphysik, 6. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Kontaktmechanik und Reibung: Ein Lehr- und Anwendungensbuch von der Nanotribologie bis zur numerischen Simulation (Taschenbuch)
Das Buch "Kontaktmechanik und Reibung" beschreibt in leicht zugänglicher Sprache die Grundlagen der Tribologie aus der Sicht eines Physikers. Einfache mathematische und physikalische Konzepte werden benutzt, um verschiedene Aspekte der Reibungsphysik zu beleuchten. Der Text, der sich mit unterschiedlichen makroskopischen und mikroskopischen Modellen der Reibung auseinandersetzt, gibt eine umfassende Einführung in verschiedene Konzepte. Er ist geeignet als Lehrbuch für Studenten der Ingenieur- oder Naturwissenschaften auf Bachelor- oder Masterniveau, aber auch als Referenz für einen praktischen Tribologen. Auch für Physikstudenten ist das Buch zu empfehlen: Nur selten kommen so viele verschiedene physikalische Teilgebiete, wie Elastizitäts- und Plastizitätstheorie, Hydrodynamik, Rheologie von Flüssigkeiten und Elastomeren, Oberflächeneffekte bedingt durch van der Waals-Kräfte, Stabilitätstheorie und viele andere zusammen wie in der Tribologie. Die Herleitungen physikalischer Zusammenhänge bauen auf elementare Kenntnisse in Mathematik und Physik auf und sind im Allgemeinen sehr anschaulich dargestellt. Aufgaben, die am Ende jeden Kapitels zu finden sind, erschließen sich, wenn der Text zuvor durchgearbeitet worden ist, und dienen der Vertiefung oder als Referenz. Das Buch kennzeichnet sich aus durch eine übersichtliche und gut gegliederte Aufbereitung der unterschiedlichen Gesichtspunkte innerhalb der Tribologie wie die hertzsche Kontakttheorie, Adhäsion, Kapillarkräfte, das coulombsche Reibungsgesetz, Elastomere und Gummi sowie Verschleiß. Die beiden letzten Kapitel, die sich mit dem Einfluss von Ultraschall auf Reibung und einer Reduktion dreidimensionaler in eindimensionale Systeme beschäftigen, sind offenbar aktuelle Forschungsschwerpunkte des Autors und zeigen in dieser Hinsicht mögliche Anwendungen der vorher besprochenen Ideen auf. Das Buch ist kurzweilig, es regt viele Ideen an und verbindet viele Aspekte zu einem Ganzen. Es ist sehr gut geschrieben, man kann sich festlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr interessantes Buch zu Kontakt und Reibung, 27. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Kontaktmechanik und Reibung: Ein Lehr- und Anwendungensbuch von der Nanotribologie bis zur numerischen Simulation (Taschenbuch)
"Kontaktmechanik und Reibung" behandelt Kontakt, Reibung, Verschleiß und damit verbundene Phänomene. Literatur zu diesen Themen ist oft entweder zu spezialisiert oder zu umfangreich, was den Zugang ungemein erschwert. Das vorliegende Buch folgt einem anderen Weg und vermittelt die zugrundeliegenden physikalischen Konzepte ohne sich in Details zu verlieren. Dabei erschließen sich die meisten Zusammenhänge mit elementaren Mitteln der Mathematik und Physik und sind mit Beispielen aus Natur und Technik illustriert, sodass auch der Anwendungsbezug nicht zu kurz kommt.
Aus studentischer Sicht ist das Buch aus zweierlei Gründen interessant: Zum einen führt es (wie sonst selten im Studium) erstaunlich viele Gebiete der Physik und Ingenieurwissenschaften zusammen, was - neben dem guten Gefühl Altbekanntes in neuen Zusammenhängen wiederzuentdecken - auch ein Gefühl für die Interdisziplinarität realer wissenschaftlicher und technischer Probleme vermittelt. Zum anderen werden Konzepte (z. B. komplexe Moduln) und Methoden (z. B. physikalisch sinnvolle Abschätzungen) vermittelt, die weit über den vorgestellten Zusammenhang hinaus Anwendung finden. Persönlich empfand ich auch die zahlreichen sinnvollen Aufgaben mit ausführlichen Lösungen als sehr hilfreich für das Verständnis der dargestellten Sachverhalte.
Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Buch, das viele physikalische Konzepte verständlich vermittelt und durch interessante Ideen begeistern kann, ohne jedoch Anspruch auf eine vollständige Behandlung aller angesprochenen Themengebiete zu erheben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kontaktmechanik und Reibung: Ein Lehr- und Anwendungensbuch, 17. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Kontaktmechanik und Reibung: Ein Lehr- und Anwendungensbuch von der Nanotribologie bis zur numerischen Simulation (Taschenbuch)
Ich war über 30 Jahre in leitender Position im Entwicklungsbereich einer großen Bremsbelagfirma und zahlreichen internationalen Arbeitsgruppen tätig. In der letzten Zeit befasste ich mich intensiv mit den praktischen Aspekten von Schwingung - Reibung - Geräusch/Anregung im Zusammenhang mit dem Problem des Bremsenquietschens. Dabei bin ich auf ein neues Buch im Springer Verlag von Prof. Popov, Institut für Mechanik, TU Berlin gestoßen: "Kontaktmechanik und Reibung". Es ist gleichermaßen Lehrbuch und Nachschlagewerk und behandelt alle auch für Bremsen- oder Geräuschingenieure relevanten Themen wie Coulombsche Reibung, HertzŽsche Kontakttheorien etc. mit Kapiteln wie:
- Reiberregte Schwingungen und deren optimale Unterdrückung
- Reibung unter Einwirkung von Ultraschall
- Numerische Simulationsmethoden in der Reibungsphysik
Das Buch ist selbstverständlich allgemein gehalten, wo die Bremse nur ein Unterpunkt ist. Die Übertragung auf die spezielle Welt der Bremse bleibt eine Herausforderung. Trotzdem halte ich das Buch "Kontaktmechanik und Reibung" für ausgezeichnet. Das Buch ist genau das, worauf die Bremsenbranche schon lange gewartet hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes deutschsprachiges Buch zur Kontaktmechanik und Reibung, 13. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Kontaktmechanik und Reibung: Ein Lehr- und Anwendungensbuch von der Nanotribologie bis zur numerischen Simulation (Taschenbuch)
Das Buch zu Kontaktmechanik und Reibung von Popov habe ich mit großem Interesse gelesen. Komplizierte Sachverhalte von Kontaktmechanik und Reibung (anfangend von der Nanotribologie bis hin zur numerischen Simulation) sind auf möglichst einfache Weise verständlich gemacht.
Das Themenspektrum ist relativ weit gefächert. All das macht dieses Buch zu einem sehr wertvollen Begleiter eines Ingenieurs und ich möchte das Buch empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kontaktmechanik und Reibung: Ein Lehr- und Anwendungensbuch von der Nanotribologie bis zur numerischen Simulation
Gebraucht & neu ab: EUR 64,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen