Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es könnte genausogut "Solaris 10" heissen ...
Was empfiehlt man einem Kunden, der sich das erste Mal mit Solaris befasst? Einige Zeit war darauf meine Antwort "Kaufen sie sich den Handschuch". Nunja, mit den Jahren wurde diese Antwort mit dem Fortschreiten von Solaris 7 nach 10 diese Antwort immer weniger sinnvoll und eine wirklich gute Empfehlung schwer.

Ich glaube mit dem Buch "OpenSolaris" habe ich...
Veröffentlicht am 14. Mai 2006 von Joerg Moellenkamp

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht lsebar
SEHR viele Rechtschreib-, cut-and-paste-fehler. < Dadurch kaum lesbar.
Einige Themen einfach aus den Sun Doku abgepinselt ohne weitere Erklärungen. < Das bekommt man bei Sun billiger/kostenlos.
Schreibstil anfängerhaft und hölzern. < Flüssiges lesen kaum möglich.
ICh habe mich geärgert die Zeit und das Geld dafür...
Veröffentlicht am 3. September 2008 von sadenick


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es könnte genausogut "Solaris 10" heissen ..., 14. Mai 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen (X.systems.press) (Gebundene Ausgabe)
Was empfiehlt man einem Kunden, der sich das erste Mal mit Solaris befasst? Einige Zeit war darauf meine Antwort "Kaufen sie sich den Handschuch". Nunja, mit den Jahren wurde diese Antwort mit dem Fortschreiten von Solaris 7 nach 10 diese Antwort immer weniger sinnvoll und eine wirklich gute Empfehlung schwer.

Ich glaube mit dem Buch "OpenSolaris" habe ich dafür wieder eine adäquate Antwort, denn es könnte genauso gut "Solaris 10" heissen. Dieses Buch umfasst alle wichtigen neuen Bereiche von Zones über das neue Filesystem ZFS bis hin zum Service Management Framework ist alles vorhanden.

Besonders angetan war ich auch von der Einführung in Backup und Recoveryverfahren mit Solaris Bordmitteln, da dieser Teil oft etwas ist, das in anderen Werken oft sträflich vernachlaessigt wird. Der Umgang mit dem Solaris Volume Manager wird ebenso gut erläutert wie solche weithin unbekannten Features wie das CacheFS.

Es stellt aus meiner Sicht eine gute Mischung aus Nachschlagewerk (und ein solches ist es mit 1160 Seiten mit Sicherheit) und einem Buch,das man einfach zur Information weglesen kann.

Ich habe darüberhinaus nur wenig zu mäkeln: NIS/NIS+ kann man aus modernen Werken zu Solaris eigentlich mittlerweile weglassen. Ich hätte mir eine Einführung zur Einbindung von LDAP gewünscht. Den Einführungskurs in die Administration einer SF20K wirkt auch ein wenig deplaziert.

Ansonsten ist es ein Solariseinführungswerk, wie ich es mir gewünscht habe. Ich habe eine Liste von Erweiterungsvorschlägen, aber irgendwas brauchen die Drei ja für einen Band Zwei. Auf jeden Fall spreche ich eine eindeutige persoenliche Empfehlung für das Buch aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Momentan einziges brauchbares Solaris10-Buch, 4. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen (X.systems.press) (Gebundene Ausgabe)
Zunächst einmal muss ich festhalten, dass das Buch trotz aller Mängel das einzig brauchbare zurzeit erhältliche (01/07) Solaris10/OpenSolaris-Buch ist.

Nachteile:

- definitiv nicht als Solaris-Einsteiger-Buch zu gebrauchen, es setzt zu viel Fachwissen voraus (dafür würde ich "Solaris 9 Systemadministration in 21 Tagen" empfehlen)

- Der Sprachstil ist verbesserungsfähig, ebenso der Gebrauch vorher nicht erläuterter Abkürzungen/Fachbegriffe

- Ein Korrekturlesen fand defintiv nicht statt (oft finden sich kleine Logikfehler bei aufeinander aufbauenden Einzelschritten in Beispielen, teilweise fehlen Satzpassagen, dafür sind andere Sätze doppelt)

- mehr Praxisanleitungen hätten nicht geschadet

- Bei den neuen Themen wie Zones fehlt oft die Detailtiefe

- wie bereits andere erwähnt haben hätte man die Themenauswahl noch optimieren können (z.B. NIS/NIS+ weglassen und LDAP behandeln)

- Was die Diplomarbeit von Hr. Schilling im Anhang verloren hat entzieht sich meiner Logik...

Vorteile:

- Einziges verfügbares (deutsches) Solaris10/OpenSolaris-Handbuch mit brauchbaren Kritiken

- (fast) alle wichtigen Neuerungen werden behandelt (ZFS, SMF, NFS4, Zones) und falls möglich mit dem Vorgänger Solaris9 verglichen. Deshalb absolut empfehlenswert für Umsteiger ... wie mich ;-)

- Es wird auch das Thema aktuelle SUN-Hardware und die Besonderheiten/Unterschiede von Sparc und X86/X64 unter Solaris behandelt

- Allgemeine Grundlagenthemen wie Netzwerk, RAID, etc. kommen nicht zu kurz

- Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Solaris10-Grundinstallation

- Man merkt im Buch, dass die Autoren wissen wovon sie sprechen

Das Buch kann ich also jedem empfehlen, der momentan schon unter Solaris9 Systeme verwaltet und sich mit dem Thema Solaris10 beschäftigen will/muss. Oft werden diese Themen aber nicht besonders tiefgehend behandelt, so dass zwar ein guter Einstieg vermittelt wird, aber auch nicht mehr.

Als Testumgebung empfiehlt sich eine nicht zu alte SUN-Maschine, ein aktueller PC oder Vmware mit Solaris10 oder eine OpenSolaris-LiveCD wie Belenix oder Schillix.

Ich bin schon gespannt auf das SunCluster-Buch, das im Frühsommer erscheinen soll...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht lsebar, 3. September 2008
Rezension bezieht sich auf: OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen (X.systems.press) (Gebundene Ausgabe)
SEHR viele Rechtschreib-, cut-and-paste-fehler. < Dadurch kaum lesbar.
Einige Themen einfach aus den Sun Doku abgepinselt ohne weitere Erklärungen. < Das bekommt man bei Sun billiger/kostenlos.
Schreibstil anfängerhaft und hölzern. < Flüssiges lesen kaum möglich.
ICh habe mich geärgert die Zeit und das Geld dafür zu investieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Inhaltlich mittelmäßig, sprachlich zum Abgewöhnen., 26. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen (X.systems.press) (Gebundene Ausgabe)
Obwohl die drei Autoren offensichtlich über ein fundiertes Solarisfachwissen verfügen, leidet das Buch erheblich unter dem Versuch Informationen für Anwender, Administratoren und den Rechenzentrumsbetrieb anzubieten. Die präsentierten Inhalte sind meist nur oberflächlich angerissen und reichen selten über eine etwas erweiterte Zusammenfassung der „man“-Inhalte hinaus (Kapitel 8 und Anhang E sind erfreuliche Ausnahmen). Innovative Tipps und Tricks, welche die Administration eines Solarissystems erleichtern könnten sucht man vergeblich.

Die sprachliche Gestaltung des Buches ist eine Unverschämtheit für ein Buch in der zugehörigen Preisklasse. Die Autoren schwanken zwischen dem Gebrauch der deutschen und englischen Sprache, wobei englische Begriffe meist bevorzugt werden. Das Buch ist voller Rechtschreibfehler und auf ein Korrekturlesen wurde offensichtlich verzichtet: ganze Abschnitte werden ohne Änderungen einfach wiederholt (siehe Seite 112). Die grammatikalische Güte des Buches trotz jeder Beschreibung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Buch für Profis, nicht für Einsteiger, 13. Mai 2009
Von 
C. Frankenberg (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen (X.systems.press) (Gebundene Ausgabe)
Bei dem Buch "OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren" würde ich vor Anwender noch "fortgeschrittene" einfügen. (Mal von der Frage abgesehen, welches RZ schon in der Lage ist, Bücher lesen zu können :-)
Das Buch ist definitiv nichts für Einsteiger, aber für alle, die genau wissen wollen, warum man eine Kopie der /etc/svc/repository.db haben sollte und was genau der nfsmapid macht und wo seine Binaries zu finden sind, haben hier ein gutes (deutsches! :-)=) Nachschlagewerk. Das Stichwortverzeichnis könnte etwas dicker sein, ist aber brauchbar. Man findet, wenn man ungefähr weiß wo man zu suchen hat, manchmal Sachen über das Inhaltsverzeichnis schneller.
Der Schreibstil könnte lockerer sein, er ist mir etwas zu "wissenschaftlich" trocken. Und: Das Buch wurde 2006 veröffentlicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen OpenSolaris zum abgewöhnen, 5. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen (X.systems.press) (Gebundene Ausgabe)
wie bereits erwähnt worden ist, wurde bei diesem Buch auf Korrekturlesen verzichtet. Inhaltsverzeichnis dieses Buches ist unbrauchbar. Schreibstill des Buches ist DEEnglisch und zum abgewöhnen. Das gleiche bekommt man bei Sun wesentlich detaillierter und zum Nulltarif. Um ein Beispiel über die Struktur des Buches zu geben:
6. Solarisnetzwerk, 6.4 Network Environment, 6.4.2 Initialisierung der Netzwerkumgebung bis Solaris9, 6.4.2.2 Netzwerkumgebung.
Teilweise schreiben die Autoren Seitenlang über die primitiven Themen, die man jedoch auf jeder Wiki-Seite viel umfangreicher und vollständiger finden kann.
Ich kann mir nicht erklären, warum ein Profi dieses Buch lesen sollte, der Einsteiger sollte auf jeden Fall die Finger von lassen. Ein Glück, dass ich nicht mehr als 9,90 für das Buch investiert habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu viele englische Abkürzungen, 18. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen (X.systems.press) (Gebundene Ausgabe)
Leider gibt es für Solaris nicht viele aktuelle Bücher, somit hat man auch nicht die große Auswahl. Was mich an dem Buch besonders gestört hat, sind die vielen englischen Abkürzungen. Wenn ich die alle wissen würde, brauchte ich das Buch gar nicht erst zu lesen.Das Gesamtkonzept von Solaris ist zwar gut beschrieben, jedoch fehlen mir genaue Anleitung zur Konfiguration einzelner Themen. Mann hat fast das Gefühl, der Autor möchte durch Fachausdrücke glänzen und somit wird das lesen erschwert.Als wissenschaftliche Abhandlung des Themas sicherlich oky, ich würde mir aber mehr howto's wünschen.

Vielleicht könnte sich der Author das nächste mal an einem Kofler Buch orientieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch OpenSolaris, 30. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen (X.systems.press) (Gebundene Ausgabe)
OpenSolaris für Anwender, Administratoren und Rechenzentren: Von den ersten Schritten bis zum produktiven Betrieb auf Sparc, PC und PowerPC basierten Plattformen. Buch kam in einem sehr guten Zustand pünktlich an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen