Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Kinderfahrzeuge Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:29,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Dezember 2008
An Büchern zum Thema (E)CMS herrscht wahrlich kein Mangel. Blättert man allerdings durch das Sachverzeichnis eines Buches, wird vielfach klar, dass man sich mit ganz bestimmten Szenarien beschäftigen muss und keine generische Einführung erhält. Wenn mir bereits auf Seite 20 Akrobatik auf einem File namens 'setup.exe' zugemutet wird, bevor ich auch nur erfahren habe, welchen Sachverhalt mir der Autor nahebringen will, fühle ich mich an die "Google doch mal"-Welt von Internet-Foren erinnert.
Hans Jörg Friedrich wird mit seinem exemplarischen Buch unterschiedlichen Plone-Benutzern (im Untertitel steht: Gestaltung, Programmierung, Anwendung und Administration) gerecht. Er startet nicht etwa mit Plone, sondern mit grundsätzlichen Anforderungen an ein CMS. Dann widmet er sich dem, was ein Besucher einer Plone-Webseite sieht. Er analysiert die einzelnen Elemente, die in den darauffolgenden Kapiteln genauer illustriert werden. Auf diese Weise erhält man eine wunderbare Übersicht über die nicht immer ganz einfache Welt eines CMS. Und man fühlt sich als einfacher User genauso angesprochen wie als Admin. Man erfährt hier vieles über Zusammenhänge und nicht bloss über einzelne, isolierte Aspekte eines Systems.
Nach dem Durchlesen des ersten Teils hatte ich so richtig Appetit, mir die Software einmal genauer anzuschauen. Dank dem 'unified installer' und der generischen Installationsanleitung aus dem vierten Teil, vollzog sich die Installation auf dem weit entfernten Linux-Kistchen erstaunlich mühelos (bin nicht Linux-Profi und Installationen via Komamndozeile haben halt stets was Kryptisches). Gerade weil das Thema Hosting angesprochen wird, checkt man "automatisch" ab, ob die Voraussetzungen erfüllt sind (unter SUSE musste zuerst noch Python installiert werden). Und weil hier nicht auf bestimmte Dateien, sondern auf die Installationslogik eingegangen wird, hat das Buch auch zwei Jahre nach seiner Veröffentlichung seinen Wert nicht verloren. Dies ist umso bemerkenswerter als die aktuelleren Dokumente auf plone.org nicht annähernd diese Konsistenz erreichen und mich eigentlich eher geärgert haben - letztlich dürfte der Wunsch nach der Buchanschaffung auf die nicht optimale offizielle Dokumentation zurückzuführen sein.
Design & Programmierung einer Plone-Seite werden auf insgesamt 200 Seiten dargestellt. Festzuhalten gilt es, dass eine wirklich interessante Seite schon eines Bisschens 'customizing' bedarf - mit dem Verfassen und Gestalten von Seiten ist es nicht getan. Dies gilt allerdings für jedes CMS.
Sie merken es meinen Zeilen an: ein IT-Buch von solcher Qualität trifft man selten an. 'Code Complete' oder 'Grooy in Action' waren Bücher, die mich in den letzten Jahren ähnlich beeindruckt haben. Das vorliegende Buch hat noch den Vorteil, didaktisch und von der Darstellung her besonders gelungen zu sein.
Prädikat: herausragend.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden