Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Januar 2009
Ich bin seid über 20 Jahren Physiotherapeutin und habe eine Menge Fachliteratur gelesen. Von dem neuen Bildatlas der Palpation bin ich vom Inhalt und Aufbau wirklich begeistert. In diesem Buch werden alle wichtigen anatomische Strukturen systematisch, nach Körperregionen geordnet, beschrieben und entsprechende Palpationstechniken erläutert. Der strukturierte Regionen bezogene Aufbau mit jeweiligen Unterkapiteln (Muskeln und Sehnen, Kapseln und Bändern, Knochen und Gelenken, Bursen, Nerven und Gefäßen) erleichtert es dem Leser spezifische Strukturen schnell nachzuschlagen. Jede Struktur wird anatomisch beschrieben und ihre anatomische Lage in Vivo durch hervorragende graphische Darstellungen plastisch dargestellt. Diese Art der Darstellung hilft enorm bei der praktischen Umsetzung am Patienten. Neben der Beschreibung der günstigen Ausgangsstellung für die Durchführung der Palpation finde ich die Hinweise zur Palpationsqualität und zur Differenzierung zu benachbarten Strukturen besonders hilfreich. Dadurch hebt sich dieser Palpationsatlas von vielen anderen ab. Hinweise zu Pathologien und weitere Literaturangaben geben dem Anwender immer wieder den Bezug zur Praxis am Patienten.
Die Texte sind komprimiert und leicht verständlich geschrieben, so dass die Umsetzung der Palpation auf Patienten sehr gut gelingt.
Zusammenfassend: Ein hervorragendes, interdisziplinäres Buch sowohl für den Lernenden als auch für den Lehrenden zum systematischen Erarbeiten oder Nachschlagen, das seinem Preis gerecht wird.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2009
Alles wichtige und herrausragende an diesem Palpationsatlas hat meine Vorrednerin bereits gut beschrieben.
Einziger Kritikpunkt ist, dass z.B. die intraorale Palpation oder andere Gebiete, die nicht zur klassischen Physiotherapie gehören( Faszien, Beckenboden etc.), nicht erwähnt werden. Solch ein Zusatz könnte das Werk noch wesentlich weiter emporheben und den interdiszipliniären Ansatz verstärken.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Ich bin Massagetherapeutin und schlage mindestens 3x/Woche irgendwas nach.
Alles was ich brauche ist darin zu finden und verständlich beschrieben.
Es ist zwar etwas groß und etwas schwer für ein Handbuch aber wenn man nicht ständig den PC laufen hat und googeln möchte lohnt es sich.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden