wintersale15_70off Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. November 2008
Darwins Origin of species wurde erstmals am 22. November 1859 veröffentlicht. Zu seinen Lebzeiten erschienen dann noch fünf weitere Auflagen, in denen er Korrekturen und Ergänzungen vornahm und auf Einwände seiner Kritiker antwortete. Und so unterscheidet sich die sechste Auflage aus dem Jahr 1872 erheblich von der ersten Fassung. Für viele Jahrzehnte war nur diese letzte Auflage allgemein verfügbar. Dies änderte sich erst mit dem Darwin-Jubiläum von 1959, als sich die Historiker und Biologen wieder für die ursprüngliche Version zu interessieren begannen. Wenn wir zu Darwins Buch zurückgehen, dann "wollen wir die Version, die die westliche Welt bewegte, die erste Auflage", schrieb Ernst Mayr 1964. Die Zeit hat ihm recht gegeben. Der von ihm angeregte und mit einer Einleitung versehene Nachdruck der ersten englischen Ausgabe hat sich als unverzichtbares und wertvolles Hilfsmittel erwiesen, das bis heute nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt hat.
The Origin of Species (Harvard Paperbacks)

Seither ist ein halbes Jahrhundert vergangen und es ist an der Zeit, die Aufmerksamkeit auf ein weiteres weitgehend vergessenes, aber gleichermaßen bemerkenswertes Dokument aus der Frühzeit der Darwinschen Revolution zu lenken: Auf die erste deutsche Übersetzung von Origin of species durch den bedeutenden Heidelberger Zoologen und Paläontologen Heinrich Georg Bronn (1800-1862). Bronns Übersetzung erschien bereits wenige Monate nach der englischen Erstausgabe. Sie beruht auf der nur unwesentlich veränderten, zweiten englischen Auflage vom Januar 1860 und enthält zudem eine von Darwin verfasste geschichtliche Vorrede", die in erweiterter Form dann in die dritte englische Auflage vom April 1861 übernommen wurde.
Auf Darwins Anregung hin hatte Bronn zudem Anmerkungen und ein Schlusswort des Übersetzers" angefügt. Diese Ergänzungen inspirierten nicht nur Darwin zur Weiterentwicklung seiner Theorien, sondern sie bestimmten auch das Schicksal des Darwinismus weit über die deutschsprachigen Länder hinaus.

Charles Darwin, Die Entstehung der Arten. Bücher, die die Welt veränderten
Charles Darwin: - kurz und bündig
11 Kommentar15 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden