Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut zum Überblick, 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Soziologische Theorien (Taschenbuch)
Mein Soziologie Studium ist schon ein paar Jahre her, aber ich wollte mir doch noch mal einen Überblick verschaffen. Die einzelnen Beiträge sind sehr informativ, aber verständlich geschrieben. Ich habe das eine oder andere Konzept (Theorie) vermisst und es ist sicher auch ein mutiges Vorhaben, je Theorie mit 20-30 Seiten zu arbeiten (dient ja aber dem Überblick), deshalb nur 4 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 21. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Soziologische Theorien (Taschenbuch)
Dieses Buch gibt für einen relativ geringen Preis einen sehr guten Einblick in das Studienfach Soziologie. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, daher fünf Punkte. Jeder angehende Soziologie-Student sollte dieses Buch aufmerksam von vorne bis hinten lesen. Danach sollte er sich fragen, ob er wirklich jahrelang Soziologie studieren möchte. Denn gerade weil das Buch so gut ist, zeigt es auch die Schwächen der Soziologie ganz deutlich auf.

Es gibt nicht eine soziologische Theorie, sondern viele soziologische Theorien. Die einen untersuchen das große Ganze, die anderen das minimal Kleine, es gibt historische Soziologen und Zeitdiagnostiker, philosophische, biologische, anthropologische Soziologie, aber auch den Rational-Choice-Ansatz, der in allen Menschen am liebsten vernünftige Egoisten sehen würde. Es gibt sehr viel Politik in der Soziologie. Marx spielt eine große Rolle. Natürlich gibt es auch rechte Soziologen. Nur eins sucht man in diesem Fach vergeblich: das Wissenschaftliche und das Nützliche.

Dort, wo die Soziologie wirklich interessant wird, etwa beim Herrschaftswissen über Fragen der Beeinflussbarkeit von Wählern, Konsumenten und der Verhinderung und Unterdrückung von Aufständen, ist die universitäre Soziologie sehr sehr schweigsam. Ich bin überzeugt davon, dass die Soziologie als Lehre vom menschlichen Zusammenleben auf jeden Fall genug Stoff für ein wissenschaftliches Fach bieten würde, nur leider wird dieser Stoff aufgrund seiner Brisanz nicht offen angeboten. Die echte soziologische Forschung findet hinter verschlossenen Türen statt, dort wo es um Big Data und Statistik, um Werbepsychologie und Kriminologie geht. An der normalen deutschen Uni wird die Soziologie so unterrichtet, wie sie in diesem Buch steht. Ich bin selber Soziologe und spreche leider aus Erfahrung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Handbuch Soziologische Theorien
Handbuch Soziologische Theorien von Georg Kneer (Taschenbuch - 20. September 2012)
EUR 15,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen