Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Lehrwerk für Erwachsene. Für Kinder zu viel Text, 18. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gitarre für Dummies mit Trainings-Programm (Fur Dummies) (Taschenbuch)
Meine 10-Jährige Tochter möchte Gitarre spielen lernen. Auf der Suche nach einem einfach verständlichen und übersichtlich strukturiertem Lehrwerk bestellte ich folgende Artikel:

1. "Gitarre spielen ohne Noten" von Rolf Tönnes
2. "Garantiert Gitarre lernen" von Bernd Brümmer mit DVD und die Variante mit CD. Beide Varianten sind offenbar inhaltlich absolut gleich - es unterscheidet sich wirklich nur der Datenträger.
3. "Gitarre für Dummies" mit Trainingsprogramm von Mark Phillips und Jon Chappell.

Hier meine Erfahrungswerte zu den einzelnen Werken:

Am Schnellsten abgehakt ist wohl das Buch Gitarre für Dummies. Aus der Artikelbeschreibung und den Bewertungen habe ich ein weit weniger umfangreiches Lehrwerk erwartet das sich wirklich nur auf das Notwendigste beschränkt, viel Grundwissen überspringt und übersichtlich aufgebaut sofort loslegt. Irrtum!
Das Buch ist insgesamt 375 Seiten stark. Im Vergleich: Tönnes und Brümmer beschränken sich auf 110 bzw 132 Seiten.
Jede einzelne davon ist voll - und wirklich rappelvoll gedruckt mit kleinen Buchstaben. Der erste Gedanke also: Puuuh - das soll ich alles lesen??
Nicht dass das Lehrwerk an sich schlecht wäre. Im Gegenteil. Es ist sehr gut, logisch aufgebaut und witzig mit den kleinen Cartoons zwischendurch. Aber für eine 10-Jährige, die ohne vorher ganze Romane zu lesen am liebsten gleich mit Spielen loslegen würde ist es das falsche Lehrwerk. Für einen Erwachsenen mit Zeit und Ehrgeiz und dem Willen, viel zu Lesen aber sicher eine sehr gute Wahl.

Die Entscheidung zwischen Tönnes und Brümmer war dann schon schwerer.
Beide Lehrwerke sind im Prinzip sehr sehr ähnlich. Letztlich fand ich Brümmer dann aber einen kleinen Tick verständlicher. Das kann man aber vermutlich auch anders sehen.
Beide Lehrwerke haben einen logischen Aufbau und sind leicht verständlich. Man hat keine Probleme, dem Lehrgang zu folgen. Jede Doppelseite hat einen gut überschaubaren Inhalt, dargestellt in großen Buchstaben und mit vielen Bildern. Man wird also nicht von einer Fülle an Informationen erschlagen.

Zum Aufbau von Tönnes:
Lektion 1: Wir lernen auf ein paar Seiten kurz ein paar Grundlagen: Welche Gitarrenarten gibt es, wie hält man die Gitarre, wie heißen die Saiten und wie stimme ich diese etc.
Auf Seite 12 sind wir dann auch schon am Ende von Lektion 1 und lernen als ersten Akkord E-Dur. Wir üben fleißig mit Hilfe der CD.
Nachdem wir nun den E-Dur Akkord ausreichend geübt haben kommen wir zu Lektion 2. Dort lernen wir als neuen Akkord A-Moll. Im Anschluss daran lernen wir, zwischen A-Moll und E-Dur umzugreifen. Auch lernen wir jetzt die verschiedenen Takte und entwickeln ein Gefühl dafür. Das ganze wird stets begleitet durch die Inhalte der CD. In diesem Stil geht es weiter und es folgt Akkord auf Akkord und stückweise immer mehr Basics und immer neue Lieder, alles zu seiner Zeit. Das Lerntempo bestimmt dabei jeder für sich. Am Ende des Buchs befindet sich ein Frageteil, der u.a. auch das Aufziehen neuer Saiten behandelt.

Der Aufbau von Brümmer:
Vergleichbar mit Tönnes:
Auch hier starten wir in Lektion 1 mit Haltung der Gitarre, Stimmen, Namen der Saiten und wichtige Begrifflichkeiten wie z.B. was ist ein Bund, was ist ein Griffbrett?
Hier kommen wir aber bereits in Lektion 1 zu den einzelnen Taktarten und üben diese mit CD bzw. DVD-Begleitung - nicht wie bei Tönnes erst in Lektion 2.
Lektion 1 endet wie Tönnes schließlich mit einem ersten Akkord - hier D-Dur nicht E-Dur wie bei Tönnes. Wir üben D-Dur anhand eines ersten Liedes "Bruder Jakob" mit nur diesem einem Akkord unter Beachtung des zuvor erlerntes Taktes - das ganze wieder begleitet von CD bzw DVD.
Dann geht es zu Lektion 2, wo wir die einfache Form von G lernen, wie bei Tönnes den Akkordwechsel lernen und schnell zum zweiten Song kommen, den es einzuüben gilt.
Soweit ich sehen kann wird hier nicht gezeigt, wie man neue Saiten aufzieht. Jedoch bietet Brümmer eine Internet-Unterstützung an zu deren Qualität ich aber noch nichts sagen kann.

Grundsätzlich für ALLE Lehrwerke gilt: Wer hier Lehrstücke aus den Top 100 Charts erwartet wird enttäuscht sein. Wie ich es schon von vor 20 Jahren kenne sind auch heute noch die gängigen Lehrstücke Lieder wie Lady in Black, Sailing, Über den Wolken oder Tom Dooley. Sicher keine Hits, die einen vom Hocker hauen. Zum Üben reichts aber und wenn man genug Grundwissen gesammelt hat kann man sich ja eine eigene Liedersammlung zulegen je nach Fertigkeit und Geschmack, das Internet ist ja voll davon.

Mein Fazit: Kann mich den Meinungen vieler anderer nur anschließen: Brümmer und Tönnes sind gute Lehrbücher, bei denen man mit Null Vorkenntnis schnell vorankommt ohne Frust zu schieben. Gitarre für Dummies ist ein Lehrwerk, das ich mir selbst zutrauen würde. Für ein Kind jedoch eindeutig zu textlastig.
Aber egal, wofür man sich entscheidet - üben muss letztlich jeder selbst!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wie immer gut, 10. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gitarre für Dummies mit Trainings-Programm (Fur Dummies) (Taschenbuch)
Das Buch ist wie alle Bücher aus der ,,Für Dummies Reihe''. Locker, gut zu Lesen und dabei noch lehrreich!! Für alle die schnelle Erfolge hören wollen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gitarre für Dummis, 14. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gitarre für Dummies mit Trainings-Programm (Fur Dummies) (Taschenbuch)
Sehr umfangreich,auch als tolles Nachschlagewerk zu benutzen.Sehr gut ausgearbeitet so das bestimmt für jeden das passende dabei ist.Kann ich nur empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, 7. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gitarre für Dummies mit Trainings-Programm (Fur Dummies) (Taschenbuch)
Das Buch erfüllt alle Wünsche, die ich an das Buch gestellt habe. Es ist Sehr ausführlich und leicht zu verstehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bisher noch nicht viel gelesen..., 18. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gitarre für Dummies mit Trainings-Programm (Fur Dummies) (Taschenbuch)
aber was ich bisher gesehen habe sieht sehr gut aus. Humorvoll geschrieben und leicht verständlich. Ich bin zwar so musikalisch wie ein Stein, aber dank diesem Buch bin ich optimistisch Gitarre spielen zu lernen. ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Sache!, 25. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Gitarre für Dummies mit Trainings-Programm (Fur Dummies) (Taschenbuch)
Ein absolut super gelungenes Buch! Ich bin selbst blutiger Anfänger und habe durch dieses Buch innerhalb kürzester Zeit Gitarre spielen gelernt. Es wird nicht langweilig und es lässt sich der eigenen Lerngeschwindigkeit entsprechend anpassen. Das Programm auf der CD ist auch wirklich genial gelungen; einfach gehalten mit den Nötigsten Infos die zum Spielen notwendig sind. Ich würde dieses Buch jedem Anfänger nur Empfehlen v.a. wenn er absolut keine Ahnung von Gitarre oder Gitarre spielen hat, da auch verschiedene Gitarrenarten benannt und verglichen werden und eben auch - für viele andere Gitarrenschulen als selbstverständlich vorausgesetzt - das Aufziehen neuer Saiten detailiert gezeigt wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa238ee10)

Dieses Produkt

Gitarre für Dummies mit Trainings-Programm (Fur Dummies)
Gitarre für Dummies mit Trainings-Programm (Fur Dummies) von Jon Chappell (Taschenbuch - 5. September 2012)
EUR 26,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen