Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen8
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Wer sich tatsächlich ein erstes Mal mit dem Thema Enneagramm beschäftigen möchte, sollte vor einem bedeutsamen Mißverständnis gewarnt werden: der Titel des Buches ist absolut irreführend! Dieses Buch ist nicht für „Dummies“ geeignet! Selbst erfahrene Enneagramm-Kenner können sich an diesem Buch die Zähne ausbeißen! Und es ist wirklich nur bedingt hilfreich beim Versuch, seinen eigenen Enneagrammtyp zu finden!
Wer tatsächlich einen Erstzugang zum Thema sucht, solle dies bei Richard Rohr, Helen Palmer oder Don Hudson suchen, wo es einen Einstieg gibt, der auch in die Tiefe geht aber allgemein verständlich und mit gutem Überblick einführt.
Der Titel, der in meinem Umfeld bereits zu mehreren (Fehl-) Käufen des Buches geführt hat, beruht auf einem Strukturprinzip bei dem wichtige Themen unter gleicher Herangehensweise vorgestellt werden. Weit über 100 Bücher finden sich mit der Überschrift „XY für Dummies“ die der Wiley-VCH Verlag mittlerweile herausgegeben.
Hier jedoch ist der Titel einfach irreführend, denn die Autorin bringt kein Einführungsbuch zum Thema sondern eines der umfassendsten Bücher zum Thema Enneagramm, das aktuell auf dem Markt zu finden ist. Nein nicht eines der umfassendsten, DAS umfassendste Buch zum Thema!
Und wer eben dies sucht, wer wirklich UMFASSENDE Infos zum Enneagramm, seiner Geschichte, den verschiedenen Strömungen, den Tiefendimensionen, der Möglichkeit damit zu Arbeiten, usw. sucht, der sollte zu diesem Buch greifen, denn es beinhaltet eine wunderbare Fülle an Material zusammengetragen von einer Autorin, die sich selbst als Enneagramm 1 bekennt, denen als eine wesentliche Eigenschaft der Perfektionismus zugesprochen wird.
Das Buch ist wertvoll durch seine Vollständigkeit, aber es kann auch durch seine Fülle manchen Leser erschlagen. Die deutlich kleinere Schrift als sonst bei Taschenbüchern normal und ein Inhaltsverzeichnis von allein 17 (!) Seiten offenbart die Materialtiefe, die Jeanette van Stijn anbietet. Das Ordnungssystem der Dummie-Bücher wird beibehalten wenngleich dadurch manche Gliederung entsteht, die sich zu Beginn nicht sinnvoll erschließt. Deshalb sollte man das Inhaltsverzeichnis mit Aufmerksamkeit lesen.
Das Buch in einem Rutsch durchzulesen wird sicher nur wenigen gelingen. Es ist ein Buch das zu Tiefenbohrungen einlädt, dass immer wieder einmal zu Rate gezogen werden will. Und dann offenbart es seinen tiefen Schatz: die Autorin schafft es, in einer angenehm zurückhaltenden Haltung, Material zu präsentieren und zusammenzuführen ohne dabei einzelne Anteile und Bereiche überstark zu focussieren. Es hat damit die Stärke, in einer Form von „Neutralität“ zu den verschiedenen Schulen des Enneagramms wirklich Überblick vermitteln zu können und Entwicklungen und Möglichkeiten der Arbeit mit dem Enneagramm aufzuzeigen.
Mit dieser Fülle und vorsichtigen Haltung hat Jeanette van Stijn den Enneagramm-Interessierten ein wertvolles Buch an die Hand gegeben, dass bei mir im Regal einen Ehrenplatz erhält! Und verdiente fünf Sterne in dieser Rezension bekommt.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2011
das mich von der ersten Seite an überzeugt hat.
Als Enneagramm-Trainerin habe ich viele Enneagramm-Bücher gelesen. Dieses neu erschienene Buch von Jeanette van Stijn ist für mich ein wunderbares Kompendium aller wesentlichen Informationen, die man zum Enneagramm erfahren möchte. Es gibt einfache und wertvolle Hinweise, wie man seinen eigenen Typ erkennen kann. Es umfasst die Beschreibung der Typen im Überblick und im Detail genauso wie einen Überblick über die Entstehungsgeschichte und die verschiedenen Schulen und Traditionen des Enneagramms.
Darüber hinaus gibt es wertvolle Hinweise wie das Wissen über sich selbst und die anderen Enneagramm-Typen im Beruf und Alltag von Nutzen sein kann und Vorschläge, wo das Enneagramm zur Anwendung kommen könnte. Und wer möchte, kann sich zur persönlichen Entwicklung bis hin zur spirituellen Weiterentwicklung erste Informationen holen. Wie bei allen Büchern aus der "Dummies"-Reihe kann man das Buch von vorne nach hinten lesen oder einfach kapitelweise rum schmökern. Ein für mich sehr gelungenes und reichhaltiges Enneagramm-Buch, das ich gerne schon vielfach weiter empfohlen haben und das es wert wäre, bald schon neben den Klassikern zur Standardlektüre für das Enneagramm zu werden.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Aus den bisherigen Rezensionen ergibt es sich ja schon: Es ist kein Buch für Anfänger, dafür ist es viel zu komplex und umfangreich. Aber es ist eine wahre Schatzkiste für alle, die sich bereits eingehend mit dem Enneagramm beschäftigt haben und den Persönlichkeitstyp, der auf sie selbst zutrifft, schon kennen. Da ich sonst keine Bücher aus der "für Dummies"-Reihe kenne, kann ich nicht sagen, ob es vom "Dummies-Konzept" abweicht - irreführend ist der Titel aber auf jeden Fall!

Jeanette von Stijn untersucht die 9 Persönlichkeitstypen nach vielen verschiedenen Themen (danach richten sich die Kapitel), so dass man, wenn man das Buch von vorne bis hinten liest, erst am Ende ein komplettes Bild der Typen hat. Im Anhang hat die Autorin zwar alle Erkenntnisse für jeden Typ zusammengefasst, aber wenn man nur den Anhang liest, bleibt Einiges unverständlich. Also entweder arbeitet man sich doch in Ruhe durch die immerhin gut 300 Seiten, oder man schlägt einzelne Themen nach, die einen besonders interessieren. Sehr aufschlussreich fand ich zum Beispiel:

Kommunikation: Wie handelt jeder Typ als Sender, wie als Empfänger und wie geht es besser?
Beratung im Beruf: Wie verhält sich jeder Typ als Berater, wie als Klient und wie unterstütze ich als Berater/Therapeut am besten jeden Typ?

Diese Erkenntnisse sind wahre Schätze, die man sowohl im Privatleben als auch im Beruf gut gebrauchen kann. Aber auch die spirituelle Seite
(welches Geschenk verbirgt sich hinter jedem Muster und wie wickle ich es aus) und die Geschichte der Entstehung des Enneagramms werden behandelt.

Besonders hervorheben möchte ich noch den durchweg positiven, optimistischen Stil der Autorin, sie illustriert die Typen immer wieder mit Beispielen (und lässt sich selbst dabei nicht aus) und macht immer wieder deutlich, dass es um Persönlichkeitsentwicklung geht und nicht darum, Menschen in Schubladen zu stecken. Deshalb schreibt sie auch davon, dass jeder einen Typ "hat", aber nicht ein Typ "ist". Ein kleiner, aber feiner Unterschied. Gerade diese sehr auf die Entwicklung gerichtete Herangehensweise macht das Buch so lesenswert und hebt sich wohltuend gerade von den älteren traditionellen Enneagrammbüchern ab, die den Schwerpunkt eher auf die ausführliche Typbeschreibung legen (manchmal echt deprimierend),aber kaum
aufzeigen, wie man das Muster durchbrechen kann.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2011
Dies ist, für mich eines der besten Bücher zum Thema. Zur Form: Flüssig geschrieben und vom Aufbau her sehr übersichtlich gehalten. Zum Inhalt: Mich hat es mehr als nur einmal überrascht, wieviel konkretes Fachwissen man (frau) in einem Buch zusammentragen kann und es auch gleichzeitig spannend hält. Tatsächlich hat es auch viele neue, aufschlussreiche Momente bei mir gegeben. Die Autorin schafft es, daß ich Dinge auch nochmal aus neuen anderen Perspektiven betrachtet konnte. Ich habe nochmal feine und neue Facetten der einzelnen Typen gefunden. Es ist rundum ein sau gelungenes Buch. Und ich bin sehr froh darüber, daß ich es in meiner Sammlung habe. Rundum ein sehr empfehlenswertes Buch. Eindeutig volle Punktzahl.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Guter Überblick über die verschiedenen Typen mit schmunzelnden Aspekten. Gibt einen guten Einblick in die Thematik ohne zu schnell zu Typisieren. Nicht ganz einfach den eigene Typ zu finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2011
normalerweise liebe ich die serie für dummies, diesmal bin ich wahrlich enttäuscht,in diesem buch hätte ich nie meinen typus herausgefunden, es ist sehr unstrukturiert und es gibt keine profunde darstellung der einzelnen typen, die tipps der entwicklungsmöglichkeiten sind auch nur recht öberflächlich gestreift, für 17 euro viel zu teuer wahrlich nicht zu empfehlen, don riso ist da um meilen besser
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2013
Ich rate vom Kauf des Buches ab. Kleine Schrift, sehr viele Seiten und es steht doch nichts drin. Und ich wollte nicht so schnell aufgeben, habe mir die Mühe gemacht den Text mit Textmarker zu gliedern/ das Wichtigste für mich zusammenzufassen. Letzlich kam raus das es nur ein paar Seiten waren die für mich wertvoll waren, der Ton dieser Frau ist jedoch unpersönlich und oberlehrerhaft, so dass ich das Buch wohl weitergeben werde. Das Enneagramm wurde hier "zerhackt", erbsenzählerisch und mit Stichpunkten geht man hier vor, dabei ist das Enneagramm eigentlich umfassend und intuitiv zu verstehen und selbst wenn es ein wissenschaftliches Buch sein soll dann ist es kein Gutes.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2011
Inhaltlich kann ich nichts zum Buch sagen, denn als ich es aufschlug war klar, das werde ich NIEMALS lesen. Sehr unruhig und schlecht gegliedert, super kleine Schrift - einfach unsympathisch auf den ersten Blick. Geht gar nicht!!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden