Kundenrezensionen


39 Rezensionen
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glücksfall für die Lehre der Werkstoffkunde, 18. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Um es vorwegzunehmen: Dieses Buch ist ein herausragendes Lehrbuch, geschrieben von einem Könner, Experten, Wissenschaftler und Praktiker(!) auf dem Gebiet der Werkstoff-Wissenschaften. Nur ein Könner seines Faches - und das ist der Autor - kann eine solche fundierte, hilfreiche und unterhaltsame(!) Orientierungshilfe geben, von der man auch während eines Berufslebens noch profitiert. Für Studierende von ingenieur-wissenschaftlichen Fächern ist dieses Lehrbuch ein seltener Glücksfall.
Hier zusammenfassend, eine Auswahl von Stichworten zur Qualitätsbeschreibung des Buches (sicher nicht vollständig!):
- Wunderbare didaktische Aufbereitung der Theorie und Praxis der Werkstoffkunde und der Werkstoffprüfung für die wichtigsten Bereiche des Ingenieurwesens. In jedem Fall ein 'Muss' für Studienanfänger des Maschinenbaus.
- Unterhaltsam geschrieben ' nicht wissenschaftlich trocken ' aber fachlich fundiert!
- Wesentliches wird von Unwesentlichem unterschieden, wodurch der Einstieg in ein neues, komplexes Fachgebiet sehr erleichtert wird und gelingt. Der Durchblick wird nicht durch unnötige Präsentation einer Vielzahl von ergänzenden Fakten 'vernebelt'. Umso deutlicher werden die Wirkmechanismen der Werkstoffkunde und der Werkstoff-Prüfung anschaulich(!) herausgeschält und in späteren Kapiteln immer wieder einprägend wiederholt. Der Autor beherrscht die hohe Kunst der Vereinfachung - ohne zu verfälschen (im Text wird aber jeweils ausdrücklich auf dieses gezielte 'Weglassen' hingewiesen!). Dazu gehört Mut - und Können! Nur wirkliche Experten ihres Gebiets besitzen die dazu notwendige fachliche Souveränität.
- Vorbildliche Diagramme (nicht überladen sondern immer nur auf den Kern des gerade besprochenen Problems beschränk) mit übersichtlicher Beschriftung und verständlicher, interpretierender Erläuterung im Text.
- Die Anwendung in der beruflichen Praxis geht nie verloren! Insbesondere im Kapitel Werkstoffprüfung werden Prüfverfahren hinsichtlich ihrer Aussagekraft beim praktischen Einsatz anschaulich gegeneinander abgewogen. Niemals fehlen praktische Beispiele, aussagekräftig und hilfreich.
- Klare, übersichtliche Gliederung, sodass auch ein 'nicht-spezieller Werkstoffkundler' für berufliche Zwecke das Buch als Nachschlagewerk zur schnellen(!) Orientierung und Auffrischung nutzen kann.
- Passend zum Abschnitt Werkstoff-Prüfung des Buches bietet der gleiche Autor über die Internetplattform Youtube kostenlos mehrere ausgezeichnete, kurze, sehr einprägsame Filme an. Siehe bei YouTube unter: 'Werkstoffprüfung, Hochschule Karlsruhe'
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfacher Einstieg in die Werkstoffkunde, 24. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Ich benutze das Buch als Nachschlage- und Infowerk, um einige Inhalte aus dem Studium nachzulesen und aufzufrischen. Ähnlich wie andere für-Dummies-Bücher ist es flüssig zu lesen und mit Anekdoten + Cartoons versehen, spezifisches Vorwissen wird nicht benötigt. Das Buch deckt die Grundlagen zu Werkstoffkunde sehr gut ab (geht leicht über das Grundstudium hinaus).
Für Studenten ist das Buch gut als Ergänzung zur Vorlesung bzw. Klausurvorbereitung geeignet, es enthält jedoch keine eigenen Übungsaufgaben. Ideal ist es als Infoquelle, um einzelne Themen nochmals genauer nachzulesen und aufzufrischen.

Gut gefällt mir:
- Kurzübersicht am Anfang des Buchs zum Heraustrennen / -kopieren: Kurz gehaltene Übersichtsseiten mit konzentriert dargestellten Infos.
- Kein Vorwissen vorausgesetzt / benötigt.
- Viele Formeln werden über logische Überlegungen anschaulich hergeleitet und sind dadurch sehr einprägsam.
- Darstellung mit vielen Diagrammen, Schliffbildern und Fotos, die sehr sauber dargestellt und gut erkennbar sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant, alltagstauglich und zugleich wissenschaftlich, spannend und unterhaltsam, 30. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Als Ingenieur mit vielen Jahren Berufserfahrung hatte ich immer das Gefühl einer nicht akzeptablen Wissenslücke. Während des Studiums stand Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung bei mir nicht auf dem Studienplan. Und wer hört schon freiwillig ein solch "trockenes Fach". Als es das Dummy-Buch gab habe ich sofort zugegriffen und täglich einige Seiten beim Frühstück gelesen. Meist war es spannender und inhaltsreicher als das anschließende (verkürzte) Zeitungslesen. Ich musste mich zu keinem Zeitpunkt dazu zwingen, ich wollte wie bei einem Krimi einfach immer wieder wissen wie es weitergeht. Heute bin ich (leider) damit durch.

Was mir fachlich daran gut gefällt:
- Zusammenhänge werden hergeleitet
- Alltagsbeispiele werden genannt und machen vieles noch verständlicher
- Die klare Struktur gibt einem ein sicheres Gefühl
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Genial., 21. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Kurz über mich: Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen an einer Hochschule und muss mich daher auch 1 Semester mit der Materie der Werkstoffkunde auseinander setzen.
Wieso ein Buch?: Das Semester ist fast zu ende und beim durchlesen des Skipts musste ich feststellen dass ich absolut nichts davon verstehe.
Wieso dieses Buch?: Nun zugegeben er war das zweite Buch, beim ersten Buch "eines aus dem Europa Verlag" bin ich ziemlich auf die Nase gefallen.

Nun aber zum Buch.

Das Buch ist absolut spitze. Es erklärt die Werkstoffkunde wirklich von Anfang an mit dem Grundwissen aus Abitur lässt es sich hier mehr als nur lässig einsteigen.
Es wird alles bind ins Detail erklär dazu gibt es immer wieder Schöne Grafiken, Tabellen und sogenannte Gefügebilder.

Das Buch hat bei mir das Komplette Semester der Werkstoffkunde abgedeckt und noch etwas darüber hinaus.
Das Tollste an dem Buch ist, dass der Autor einen wirklich an der Hand nimmt und schritt für Schritt durch die einzelnen Kapitel führt.
Der Stiel ist ebenfalls sehr gut, teilweise mit etwas Witz ohne jedoch an Glaubwürdigkeit zu verlieren.
Mir kam es manchmal so vor wie bei der Sendung mit der Maus und ich habe mich dabei ertappt selbst schon wie der Sprecher dieser Serie im Kopf zu lesen.

Ich für meinen Teil kann sagen das Buch hat mich gerettet es dazu gebracht alle Grundlagen der Werkstoffkunde die nötig waren zu verstehen um nun das ganze in
dem Skript der etwas "abgehobenen" Professoren zu verstehen.

Wieso noch Skript dachte das Buch ist so gut?
Ja das Buch ist sehr gut jedoch lohnt es sich kleine Details zu vertiefen. Ich nennen mal ein Beispiel für die, die sich schon etwas damit beschäftigt haben.

Beispiel:
Im Buch wird sehr gut erklärt welche Phase beispielsweise im Eisenkohlenstoffdiagramm ausgeschieden wird.
Der Autor nennt hier als Beispiel das Ledeburit. Er geht aber nicht weiter ins Detail darauf ein, dass es sowohl Ledeburit 1 als auch Ledeburit 2 gibt.
Die angeben im Buch sind korrekt da er nur Perlit und Zementit nennt, er geht aber nicht weiter darauf ein das es für diese Zusammensetzung noch
gebräuchliche Definition gibt. Für solche Feinheiten habe ich dann zu meinem Vorlesungsskript gegriffen.

Fazit.

Absolut für Einsteiger der Werkstoffkunde zu empfehlen.
Deckte bei mir das komplette Semester Werkstoffkunde
Wenig Vorahnung Nötig
Das Geld jedenfalls Wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man kann das Buch fast mit Genuss lesen., 8. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Der Autor nimmt einen wirklich mit auf seinen Gedankengängen. Die Illustrationen sind sehr klar. Beim Lesen vergisst man ganz, dass man ein Dummie ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut fürs Studium, 15. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Perfekt falls man Werkstoffkunde an der Uni als Modul belegt.

Ich habe im Laufe des Semesters etwas den Anschluss verlohren und habe mich entschieden das Buch zu kaufen.
Innerhalb von 4-5 Tagen habe ich das ganze Buch durchgearbeitet und mich damit sehr gut auf die Klausur vorbereitet.
Es geht zwar in einigen Themen nicht so tief in die Materie wie die VL aber reicht auf jeden Fall um die Grundlagen zu verstehen.
Wenn man keine Ahnung hat was ein Fe3C-Diagramm ist, wie Ultraschallprüfung funktioniert oder Keramiken aufgebaut sind, ist es genau das richtige Buch.

Fazit: Hat mich gerettet und die Klausur bestehen lassen! Sehr zu empfehlern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top!, 24. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Ein geniales Buch für Einsteiger in die Werkstoffkunde! Kann ich nur empfehlen! Besonders die bildlichen Erklärungen haben mir sehr geholfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rettung in letzter Sekunde, 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Der Autor schafft es auf unterhaltsame Art das Verständnis zur Werkstoffkunde zu Vermitteln. Ich habe mir das Buch zur Klausurvorbereitung drei Tage vor der Klausur bestellt. Dank Amazon-Prime kam es dann zwei Tage vor der Klausur an. Mit zwei Nachtschichten habe ich mir die ca. 400 Seiten Inhalt erarbeitet. Alles wird perfekt verständlich erklärt, Vorwissen ist nicht erforderlich. Ich habe aus der Vorlesung nicht viel mitgenommen, da der Dozent den Stoff nicht gut rüberbringen konnte. Das gelingt mit diesem Buch perfekt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfekt für den "Einstieg", 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Ein so gut geschriebenes Lehrbuch habe ich selten gefunden. Auf verständlichem, leichten Niveau schildert der Autor die wichtigsten Grundlagen der Werkstoffkunde, und das auch noch so, dass man es "nebenbei" lesen kann, ohne sich besonders darauf konzentrieren zu müssen. Besonders begeistert war ich dabei von seinem oft humorvollem Stil, der das Verständnis immens erleichtert. Zwar reicht das Buch allein sicherlich nicht aus, um im Studium ganze Werkstoffkundeprüfungen zu bestehen, aber um die Grundlagen zu verstehen und darauf dann aufbauen zu können gibt es meiner Meinung nach kein besseres Buch am Markt als dieses.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 16. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) (Taschenbuch)
Dieses Buch zum Thema Werkstoffkunde ist eine gute Ergänzung zu den Skripten in der Werkstoffkunde Vorlesung. In diesem Buch werden Themen wie, Gitterstrukturen mit ihren Eigenschaften und Fehlern sehr gut und sehr einfach erklärt. Kann ich jedem, der sich mit Werkstoffkunde schwer tut empfählen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies)
Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung für Dummies (For Dummies) von Rainer Schwab (Taschenbuch - 7. September 2011)
EUR 24,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen